vor 90 Jahren wurde die Schule in Medulin eingeweiht

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
26.495
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Darüber berichtet heute Glas Istre in diesem Artikel

https://www.glasistre.hr/istra/pret...ula-90-godina-osnovne-skole-u-medulinu-759498

google Übersetzung:

GEBÄUDE ERÖFFNET IM JAHR 1931
DER VORLAUF DES HEUTIGEN GYMNASIUM PULA: 90 Jahre Grundschule in Medulin
Am 28. Oktober 1931 weihten die damaligen italienischen Behörden vor genau 90 Jahren am Ortseingang von Medulin ein neues Grundschulgebäude (für fünf Jahre) ein. Das Datum war kein Zufall, denn Mussolinis Staat feierte jeden Jahrestag des Marsches auf Rom mit der Einweihung und Präsentation der "öffentlichen Werke des Regimes" (Opera del Regime). 21.11.2021 13:18 | Autor: David Orlović, Historiker


298918



298917


Prinzessin Maria von Piemont Medulin nach dem Bau 1931 (Quelle David Orlović)

298919


Blick auf die Grundschule Medulin kurz vor dem Anbau des neuen Flügels (Quelle David Orlović)

Kronpaar des Königreichs Italien, Prinzessin Maria und Prinz Umberto der Savoyer-Dynastie (Quelle David Orlović)

298916


Lehrer Anton Žmak mit Schülern vor der Schule Medulin, 1946 (Quellenmonographie der Gemeinde Medulin / Ivica Grakalić)

Leider ist das Jubiläum vorbei, und ich habe vor einigen Jahren versprochen, etwas über die Schule zu schreiben, an der ich seit fünf Jahren als Geschichtslehrerin arbeite. Ich plante einen Text, um einen Tisch vor das Gebäude zu stellen, oder eine Mini-Monographie, aber in der Zwischenzeit ist alles passiert. Am 28. Oktober 1931 weihten die damaligen italienischen Behörden vor genau 90 Jahren am Ortseingang von Medulin ein neues Grundschulgebäude (für fünf Jahre) ein. Das Datum war kein Zufall, denn jeden Jahrestag des Marsches auf Roms Staat Mussolini wurde mit der Einweihung und Präsentation der "öffentlichen Werke des Regimes" (Opera del Regime) gefeiert.

Die Ankunft des Prinzen und der Prinzessin
+
Es war ein besonderer Anlass für Pula und seine Umgebung, denn bei dieser Gelegenheit besuchte unser Thronfolgerpaar von Italien, Prinz Umberto und seine Frau, Prinzessin Maria José, unsere Region. An diesem Tag wurden in Pula das Fußballstadion und Dom Balilla (später Dom Braće Ribar) eröffnet. Sie besuchten auch Medulin, wo eine neue Schule eröffnet wurde, benannt nach Prinzessin Maria (1906-2001), der Tochter von König Albert I. von Belgien -


Scuola principessa Maria di Piemonte. Kronpaar des Königreichs Italien, Prinzessin Maria und Prinz Umberto der Savoyer-Dynastie (Quelle David Orlović) Die Schule ist das Werk des Pulaer Stadtingenieurs Guido Brass aus Gorica, eines Architekten, der für die Kirche St. Antun in Pula. Nach damaligen Beschreibungen verfügt das Gebäude über 4 Klassenräume für insgesamt 200 Schüler in zwei Schichten, eine im Erdgeschoss und die anderen im ersten Stock. Die Unterkunft verfügt über eine Heizung und Badezimmer mit Duschen.

Das Gebäude besteht aus einem Untergeschoss, Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss. Im Keller gibt es Heizkessel, Brennstofflager, eine Waschküche und Lager. Blick auf die Grundschule Medulin kurz vor dem Anbau des neuen Flügels (Quelle David Orlović) Was die Bauweise angeht, so ist die Struktur aus Stein, die Wände aus Ziegeln, die Balken teils aus Holz, teils aus Stahlbeton; Klassenzimmer- und Wohnungsböden aus Kiefernholz, Flurböden, Toiletten, Bäder, Terrassen und Atrien aus Zement nach venezianischer Art. Alle Wände der Klassenzimmer, Atrien, Treppenhäuser, Flure und Umkleidekabinen sind auf einer Höhe von 1,50 m gestaltet, während die Wände der Toiletten und des Badezimmers in Zement belassen sind.

Die Fenster und Außentüren sind mit Stein eingefasst. Der Thermosiphon lieferte eine Temperatur von 16°C. Heißes Wasser für vier Duschen kam aus dem Zentralheizungskessel. Neben der Schule war eine Wohnung für einen Lehrer.

Umbenannt 1992

In der Zeit von 1946 bis 1947 wurde die Schule auch für das neue Gymnasium genutzt, das später bis heute im sogenannten Gebäude untergebracht war.

Gelbe Schulen.

Damit ist die Schule Medulin der Vorläufer des heutigen Gymnasiums Pula. Während der gesamten jugoslawischen Zeit hieß die Schule Grundschule von Medulin und wurde 1992 in Grundschule "Dr. Mate Demarina" umbenannt, nach einem berühmten in Medulin geborenen Pädagogen. In den 1990er Jahren wurde neben der Schule ein neuer, modernerer Flügel gebaut, aber der Einzug dauerte bis Anfang der 2000er Jahre. Viele Jahre lang benutzte die Schule die sog Ballonhalle und hatte keinen Sportplatz. Das ändert sich 2019 mit dem Bau einer neuen Sporthalle, Spielplatz und eines neuen, modernen Flügels mit zwei Etagen und modernen Unterrichtsräumen für die wachsende Schülerschaft.

Schule Fažana

Alles, was etwas früher über die Einweihung der Schule in Medulin gesagt wurde, gilt auch für die Schule in Fažana. Das alte Gebäude ist identisch, das Werk desselben Architekten und wurde am selben Tag eingeweiht. Die Schule in Fažana wurde nach dem Ehemann von Prinzessin Maria, dem Thronfolger des Königreichs Italien, Prinz Umberto von Piemont, benannt. Die spätere Geschichte dieser Schule geht jedoch in eine etwas andere Richtung und Umstände. Hiermit begrüße ich alle ehemaligen und aktuellen Schüler dieser beiden Schulen, sowie Mitarbeiter, meine geschätzten Kollegen.

grüsse

jürgen
 
Top Bottom