Urlaubstage auf der Insel Hvar - Teil 5: Ostküste und Abschied von Hvar

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
682
Punkte
93
#1
Unser letzter Ausflug auf der Insel Hvar führt uns an die Ostküste.
Zunächst fahren wir nach Pitve, kurz nach diesem Ort müssen wir in einen engen Tunnel
(ca. 2,30m breit und ca. 2,50m hoch) mit Ampelregelung einfahren.
Dieser Tunnel lässt nur eine Fahrtrichtung zu und ist nur für Fahrzeuge bis "VW-Bus-Größe" geeignet - also nicht für Wohnwagen oder Wohnmobile!
Ich komme mir vor, wie in der Gespensterbahn!
Der Tunnel ist eng und mit felsigen Vorsprüngen gespickt...sehr naturnah...
Ich bin froh, dass wir gut durchgefahren sind.

Wunderschön ist nach der Dunkelheit im Tunnel der Blick aufs freie Meer!
Wir fahren nach Sveta Nedjelja - dort endet die Straße dann auch:



Sehr schön hier:



Wir fahren wieder zurück und nochmals auf schmalem Sträßchen runter in einen Ort
mit einem sehr naturbelassenem Campingplatz (es müßte Jagodna gewesen sein und der CP hieß Lili).
Wir baden kurz, genießen den Blick aufs Meer und die schöne Vegetation:





Badestop in Zavala:



Durch den Gespenstertunnel geht es wieder zurück zum Campingplatz Vrboska.
Es ist früher Nachmittag...
Wiedermal pfeift starker, kühler Wind über den Campingplatz - kein Vergleich zum ruhigen Sommerwetter an der Ostküste.
Schade, irgendwie hat uns Hvar nicht so gefangen genommen wie wir gedacht hatten...

Hmmm...was wir uns auf Hvar ansehen wollten, haben wir angesehen...
Ziemlich spontan beschließen wir, noch heute weiter zu ziehen!
In einer guten Stunde ist alles verstaut, wir bezahlen und freuen uns über den günstigen Preis: 19,20€ pro Nacht ohne Strom!
Das gleicht die hohen Fährkosten von ca. 150€ pro Überfahrt etwas aus.

Wir sind gegen 17.35 Uhr an der Fähre.
Eben hat eine Fähre gen Split abgelegt...naja...warten wir eben bis 20 Uhr.

Im Sonnenuntergang geht es dann hinaus aufs Meer - Tschüß Hvar!





Wieder passieren wir die schmale Stelle zwischen der Insel Solta und der Insel Brac:



Blick auf Split bei Nacht:



Kurz nach 22 Uhr fahren wir in Split von der Fähre.
Relativ problemlos lenkt mein Mann unser Gespann durch die nächtliche Stadt.
Das ist der klare Vorteil dieser vorgerückten Stunde: Wenig Verkehr!!!

Wir nehmen die Autobahnauffahrt Dugopolje und fahren gen Norden...
Zwei Wochen Urlaub liegen noch vor uns - ein schönes Gefühl!

Wo wir jetzt hinwollen????
Schnell sind wir uns einig:
Auf die Insel Murter! Camping Kosirina! Um Mitternacht kommen wir dort an...

Aber das ist Stoff für weitere Berichte!
Mal sehen, ob ich es schaffe weiter zu schreiben...
 

Crofun

aktives Mitglied
Registriert seit
9. Aug. 2007
Beiträge
417
Zustimmungen
352
Punkte
63
Alter
46
#3
Ohhh bitte;);) Sonni weiter machen , ein herrlicher Bericht .... kleiner Tipp auch wir waren zur Randzeit ( Ende August Anfang September in Hvar und hatten auch viel Wind , seit dem wir Anfang August in den Hundstagen reisen ist das Wetter immer perfekt in Kroatien .... ich glaube einfach für dieses Land sind die Hundstage mit dem herrlichen Badewetter perfetto.... wenn Hvar dann Anfang August.....:shamefullyembarrased::shamefullyembarrased::shamefullyembarrased::shamefullyembarrased::shamefullyembarrased::shamefullyembarrased::shamefullyembarrased:

Freu mich schon auf Murter Bericht ;););)

LG Crofun
 

elfideluxe

aktives Mitglied
Registriert seit
6. Jan. 2015
Beiträge
224
Zustimmungen
520
Punkte
93
Alter
61
#4
Danke fürs Fernweh! :D
Schön, virtuell dabei gewesen zu sein.


l.g. Elfi :):):)
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.577
Zustimmungen
12.484
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#5
Hallo Sonni, spitze!!! :gut:

Ich denke doch mal, Du machst weiter, oder?? Bitte!! Würde mich sehr darauf freuen. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass Hvar mir sehr gefallen wird.
 
Registriert seit
22. Juni 2015
Beiträge
46
Zustimmungen
72
Punkte
18
Alter
55
#6
Wir werden auch Anfang Juni da sein ich freue mich schon drauf


Gesendet vom iPhone über Tapatalk
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.587
Zustimmungen
3.305
Punkte
113
#7
hallo sonni,

es ist eine ehre, das du uns erlaubst die insel hvar mit deinen augen zu sehen.

ich kenne die insel sehr gut, in der regel bin ich mindestens 2-3 mal in jahr dort.

jadran
 
Top Bottom