Urlaubstage 2015 auf der Insel Hvar - Teil 3: Bummeln durch Hvar-Stadt und die Suche nach Lavendel

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
679
Punkte
93
#1
An der Südwestküste der Insel Hvar liegt die Stadt Hvar in einer geschützten Bucht.
Mit schönen Blicken auf die Landschaft der Insel und das Meer fahren wir nach Hvar.
Allerdings habe ich immer noch kein "Lavendelfeld" gesehen...vereinzelte Büsche ja,
aber eine richtige Lavendelfläche noch nicht...hmmm...
Die Insel trägt den Beinamen Lavendelinsel - irgendwo muss er ja sein!

Naja - zunächst wollen wir uns Hvar-Stadt anschauen!
Etwas außerhalb finden wir einen Parkplatz (10 Kuna pro Stunde).
Es ist ziemlich warm heute...Eis leckend bummeln wir durch die Stadt.
Nochmal ein Blick auf eine Tafel mit der Inselkarte:



Los gehts...





















Nach einer guten Stunde laufen wir zurück zum Parkplatz.

Wir fahren nun in Richtung Brusje - diese Straße ist schmaler und kurviger als die Straße,
die wir für unsere Hinfahrt genutzt haben.
Wir biegen kurz ab und fahren ein Stück auf einem steinigen Weg bis wir einen schönen Blick aufs Meer haben:





Weiter geht die Fahrt!

Als wir durch Brusje durch gefahren sind, sehen wir endlich Lavendelbüsche, zahlreiche Lavendelbüsche...









Es ist einfach herrlich!
Ich "springe" fasziniert in den Büschen hin und her, knipse und knipse, kann mich gar nicht satt sehen...





Auch schön:



Nach ausgiebigem Schauen und Genießen fahren wir weiter.
Leider weiß ich nicht mehr, welche Bergkuppe das war...



Blick hinunter nach Stari Grad:





Auf der Rückfahrt zum Campingplatz Vrboska - schöne Abendstimmung:



 
Zuletzt bearbeitet:

Klenkes

aktives Mitglied
Registriert seit
8. Juni 2009
Beiträge
173
Zustimmungen
351
Punkte
63
Ort
Aachen
#5
Vielen Dank für den tollen Reisebericht!
Ich muss dringend mal im Juni nach Hvar - die Lavendelfelder sind ein Traum!
 
Top Bottom