Unesco Weltkulturerbe Kroatien

E

ELMA

Guest
#3
AW: Unesco Weltkulturerbe Kroatien

Ich habe mir den Link der UNESCO und die Bilder und Videos genauer angeschaut und festgestellt, dass sie sehr viel Interessantes über unser Urlaubsland verraten.

Ich vermute, dass manche die englische Version der Seite ( eine deutsche ist leider nicht vorhanden) überhaupt nicht mögen und sich vielleicht sogar darüber ärgern und habe deshalb die wichtigsten Informationen über diese 7 neuen Welterben in Kroatien auf Deutsch zusammengefasst.

Folgende Ereignisse/ Traditionen wurden in das UNESCO Welterbe aufgenommen

-das Fest des Hl. Blasius, des Patrons von Dubrovnik ist 1 037 alt und geht auf das Jahr 972 zurück.
Am Abend vor dem Fest ( 3.Februar) läuten alle Glocken der Stadt und Friedenstauben werden losgelassen. Am Festtag selbst findet eine große Prozession statt. Es ist ein buntes Fest mit Trachten, Musik, Markt, Aufführungen, Vorstellen traditioneller Handwerkskunst, usw
Bilder und Video: UNESCO Culture Sector - Intangible Heritage - 2003 Convention : The festivity of Saint Blaise, the patron of Dubrovnik



- die handgearbeitete Spitze in verschiedenen Herstellungstechniken aus den drei Regionen Lepoglava ( Nordkroatien) , Pag ( Insel Pag) und Hvar ( Insel Hvar)
Bilder und Video: UNESCO Culture Sector - Intangible Heritage - 2003 Convention : Annual carnival bell ringers? pageant from the Kastav area



- auf der Istrischen Halbinsel ( und auch an der Küstet) ist heute noch eine bestimmte Art des zweistimmigen Gesangs lebendig mit einer typischen engen Intervallfolge. Verwendet werden verschiedene Instrumente ( z.B. auch eine Art Dudelsack, sowie andere Blasinstrumente – s. Bilder und Video)
Der zweistimmige, im Tonumfang sehr beschränkte ,teilweise etwas nasale Gesang endet immer wieder im Unisono ( bzw im Oktavabstand) der beiden Sänger ( bzw. der Instrumente)
Bilder und Video UNESCO Culture Sector - Intangible Heritage - 2003 Convention : Two-part singing and playing in the Istrian scale



-die Kunst des Holzspielzeugbaus aus Zagorje.
In den Dörfern entlang des Pilgerwegs zur Kirche Maria Schnee in Marija Bistrica im Zagorje in Nordkroatien entstand eine Tradition der Herstellung von Holzspielzeug, die über Generationen hinweg bewahrt wurde.
Bilder und Video UNESCO Culture Sector - Intangible Heritage - 2003 Convention : Traditional manufacturing of children?s wooden toys in Hrvatsko Zagorje



-die jährliche Prozession der Königinnen oder „Ijelie“ aus Gorjani in Slawonien im Nordosten von Kroatien findet kurz nach Ostern statt ( Weißer Sonntag)
Die jungen Mädchen des Dorfes ziehen in einer traditionellen Weise mit Singen und Tanzen durch den Ort
Bilder und Video UNESCO Culture Sector - Intangible Heritage - 2003 Convention : Spring procession of Ljelje/Kraljice (queens) from Gorjani



-die Prozession „Za krizen“ auf der Insel Hvar ist mehrere Jahrhunderte alt und findet in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag statt.
Za Krizen heißt : hinter dem Kreuz / dem Kreuz folgen
Sechs Gemeinden der Insel Hvar senden Abordnungen zu der Prozession, die hinter einem dafür besonders erwählten Kreuzträger in etwa 8 Stunden 25km durch die beteiligten Ortschaften führt..
Bilder und Video UNESCO Culture Sector - Intangible Heritage - 2003 Convention : Procession Za Krizen (?following the cross?) on the island of Hvar



-der Karnevalsumzug der in Schaffelle gekleideten Männer mit großen Glocken auf dem Rücken aus der Gegend von Kasay, in der Region Kastav im Nordwesten von Kroatien, der in jedem Jahr im Januar stattfindet.
Bilder und Video hier: UNESCO Culture Sector - Intangible Heritage - 2003 Convention : Annual carnival bell ringers? pageant from the Kastav area

ELMA
 
E

ELMA

Guest
#4
AW: Unesco Weltkulturerbe Kroatien

Ich weiß nicht, ob es Euch aufgefallen ist -

Kroatien hat 11 Vorschläge eingereicht - 7 davon wurden aufgenommen!
Beachtenswert!
Das ist Balsam für die stolze kroatische Seele ;)

In der Liste ( Letztes Update 1.10.09) suche ich vergeblich Germany und Austria....:(

:nixweiss:

Gruß,
ELMA
 
P

perovuk

Guest
#5
AW: Unesco Weltkulturerbe Kroatien

Danke Elma für die Einstellung der Links, besonders die Videos fand ich interessant, diese haben meinen "Kultur-Horizont" bzgl. Kroatien erweitert.
Gruß - Peter
 
F

Frank1

Guest
#6
AW: Unesco Weltkulturerbe Kroatien

Vielleicht sollte man auch mal die klassischen, "materiellen" UNESCO-Weltkulturerbestätten zusammenschreiben:

1. Euphrasius-Basilika in Porec
2. Diokletianpalast in Split
3. Altstadt von Trogir
4. Kathedrale von Sibenik
5. Plitvicer Seen
6. Altstadt von Dubrovnik

Ich kenne vier von den sechs. Wer hat schon alle gesehen?

LG Frank
 

Goldie

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. März 2007
Beiträge
898
Zustimmungen
14
Punkte
18
#7
AW: Unesco Weltkulturerbe Kroatien

@ Frank
Wir haben schon alle gesehen. Plitvicer Seen allerdings nur einmal. Alles andere sehr oft.
 
E

ELMA

Guest
#8
AW: Unesco Weltkulturerbe Kroatien

Vielleicht sollte man auch mal die klassischen, "materiellen" UNESCO-Weltkulturerbestätten zusammenschreiben:

1. Euphrasius-Basilika in Porec
2. Diokletianpalast in Split
3. Altstadt von Trogir
4. Kathedrale von Sibenik
5. Plitvicer Seen
6. Altstadt von Dubrovnik

Ich kenne vier von den sechs. Wer hat schon alle gesehen?

LG Frank
Da kommt noch seit 2008 das Velo Polje auf der Insel Hvar dazu.
http://www.adriaforum.com/kroatien/unesco-welterbe-velo-polje-portraet-einer-landschaft-t56221/

Wenn man es ganz genau nimmt. sind es 6 Weltkulturerbestätten und
1 UNESCO Weltnaturerbe = Plitvicer Seen
In unserem Reiseführer sind sie aufgezählt- Ergänzungen sind erwünscht!
UNESCO-Welterbe ? Kroatien | Reisefhrer fr UNESCO-Welterbe ? Kroatien
http://www.mein-kroatien.info/Kategorie:UNESCO-Welterbestätte_in_Kroatien

@Goldie schau doch mal, ob Du einige ergänzen kannst, wenn Du schon überall warst!

In unseren Reiseberichten gibt es zu einigen davon etliche Berichte

Wenn ich Zeit habe, werde ich hier mal eine Zusammenstellung einstellen.
Bis dahin bitte hier schauen ( dunkelrot gekennzeichnete Berichte, bzw grün für Weltnaturebe Plitvice)
http://www.adriaforum.com/kroatien/inhaltsverzeichnis-aller-reiseberichte-nach-usern-jahr-t50079/

Gruß,
ELMA
 

boot

neues Mitglied
Registriert seit
8. Sep. 2010
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
0
#9
Ich wusste gar nicht, dass es soviele Orte und Gebäude in Kroatien gibt, die von der Unesco ausgezeichnte worden sind. Woah echt erstaunlich!Ich habe bisher nur Dubrovnik besucht, und fand die Altstadt einfach faszinierend. Einzutauchen in die historische Vergangenheit war wirklich eine Erfahrung Wert! Ich habe noch einen ganz guten Blog im Internet gefunden, der neben den bekannten Zielen, auch noch das Besondere wie die Kultur Kroatiens erklärt. Wer Interesse hat einfach mal hier klicken http://kroatien.interblog.de/
Auch super find ich eine Seite, wo jemand einen kleinen Film über die Weltkulturerbestätten zusammen geschnitten hat.
Wenn ihr diesen link anklickt, könnt ihr euch schon vor der Reise einen kleinen Überblick verschaffen, und bekommt noch mehr Lust nach Kroatien zu reisen ;)

Für alle die mehr über Dubrovnik wissen wollen, für die habe ich auch einen guten Tipp. Ich mag am Liebsten die Informationsseiten, die von Privatleuten geschrieben worden sind. Und diese Dame hat meinen Lieblingsort wirklich sehr schön beschrieben. Ich könnte es nicht besser machen! Wer also mehr über die Halbinsel Dubrovnik erfahren will, besucht diese Seite http://www.reisimpressies.eu/duits-kroatie-dubrovnik.htm

Viel Spaß beim Lesen!
 
Registriert seit
7. Mai 2010
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Punkte
0
#10
Es werden noch einige höffentlich dazu kommen ,da Kroatien die Liste der Kulturschätze/Güter erneut zu Unesco eingereicht hat .Hoffen wir mal das sich etwas ergibt .

Gruss :)
 

EmmEmm

neues Mitglied
Registriert seit
22. Sep. 2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Punkte
0
#11
Kroatien finde ich sehr interessant. Obwohl ich bei Urlaub mehr Wert auf Strand und sauberes Wasser lege (naja, Strandurlaub eben) kann ich doch nicht nur 2 wochen in der sonne brutzeln. Man möchte ja dann auch etwas sehen, von dem land, wo man seinen urlaub verbringt. und die tipps hier sind echt gut. leider kann ich noch keine Kulturschätze beitragen, da ich selbst leider noch nicht in kroatien war. aber ich hoffe, dass sich das bald ändert.
 

Araya

neues Mitglied
Registriert seit
28. Juni 2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
0
#12
mein lieblingskulturerbe bleiben die Plitwitzer Seen. Dort zieht es mich alle 3 Jahre zum campen hin. :)
 

Andi Bolle

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Aug. 2010
Beiträge
2.948
Zustimmungen
4.178
Punkte
113
#13
Ergänzung zu #3

Inzwischen wurden weitere, nachfolgend aufgeführte, kroatische Traditionen
in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes aufgenommen.
Die Links führen auf die Seite der UNESCO.
Dort kann man die Beschreibung (englisch) lesen, Fotos und Videos anschauen.

Die Sinjska Alka, ein Ritterturnier in Sinj
das seit dem 18. Jahrhundert jährlich in der ersten Augustwoche stattfindet,
zum Gedenken an den Jahrestag des Sieges über die türkischen Eroberer am
14. August 1715.
In diesem Wettbewerb müssen Reiter in vollem Galopp einen am Seil hängenden
Eisenring treffen. Dieser Ring ist in verschiedene Zonen unterteilt und je nachdem
welcher Teil mit der Lanze getroffen wird, gibt es verschiedene Punktzahlen.
Die Strecke ist 160 m lang und der Reiter hat max 12 sec. Zeit.
Das Wort "Alka" ist türkischer Herkunft und bedeutet "Ring".
Die ganze Gemeinde hilft dabei, historische Waffen, Kleidung und
Zubehör zu erhalten.
"Sinjska Alka"


Lebkuchen Handwerk aus dem Norden Kroatiens
Die Tradition der Lebkuchen-Herstellung kam im Mittelalter nach Kroatien.
Die Lebkuchen (Licitari) werden in Formen gebacken, getrocknet und mit essbaren Farben
lackiert. Jeder Bäcker verziert die Lebkuchen auf seine Weise mit Bildern, Versen
oder Botschaften.
Das Lebkuchenherz ist eines der häufigsten Motive und wird oft für
Hochzeiten angefertigt.
Die kleinen Lebkuchen-Formen wie Licitarherz, Kirschen, Hufeisen, Kränzchen,
Vögel und Pferde sind ein beliebter Weihnachtsschmuck in kroatischen Familien.
Lebkuchen-Handwerk


Ojkanje Singen
ist eine uralte Tradition Dalmatiens und stammt von den illyrischen Gesängen.
Beim Ojkanje singen zwei oder mehrere Sänger/innen mit der speziellen Technik
des "Zitterns" der Stimme, dem Tremolo.
Die Texte handeln verschiedensten gesellschaftlichen Themen, Liebe oder Politik.
Ojkanje Singen


Nijemo Kolo, stiller Kreistanz im dalmatinischen Hinterland
In diesem Tanz, der scheinbar keine Regeln hat, hängen die oft kräftigen und eindrucksvollen
Schritte und Figuren, von den Wünschen und Stimmungen der Teilnehmer ab.
Das bestimmende Merkmal des stillen Kreistanzes ist, dass dieser ohne Musik und
Gesang durchgeführt wird.
Im Video wird teilweise musiziert oder Gesungen. Allerdings wurde dieses Merkmal
bei der UNESCO so angegeben.
Nijemo Kolo, stiller Kreistanz


Bećarac Singen und Spielen aus dem östlichen Kroatien
Bei diesem Gesang werden kurze Reime (Zweizeiler mit 10 Silben pro Zeile)
gesungen.
Die Texte sind meistens sehr einfallsreich und lustig. Begleitet werden die Sänger/innen
von Tambura Musikkapellen.
Bećarac Singen und Spielen aus dem östlichen Kroatien


Gruß
Andi
 
E

ELMA

Guest
#14
Danke Andi - Du hast mir abgenommen , was ich ( dank des Weihnachtsrätsels von Viktor) fortsetzen wollte! ;)
Danke für die Übersetzungsarbeit!

Dann wären es also ( bis einschließl. 2011)
12 immaterielle Unesco Weltkulturerbe aus Kroatien

Beachtlich ( wenn man dagegen die deutschen immateriellen Unesco Weltkulturerben sucht , wer zählt sie mal??? Z.B.hier)

Gruß,
Elke
 

Andi Bolle

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Aug. 2010
Beiträge
2.948
Zustimmungen
4.178
Punkte
113
#15
Entweder bin ich Blind, oder die Einträge von deutscher Seite sind gleich Null.

Gruß
Andi
 
Top Bottom