Ulixes in Porec geschlossen?

Bernd T.

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juli 2005
Beiträge
272
Punkte
63
Hallo zusammen,
wir waren heute das erste mal seit zwei Jahren wieder in Porec und mussten feststellen, dass das Ulixes ancheinend gechlossen ist: Schild weg, stattdessen ein leerer Innenhof und ein Schild "privat", im Internet sind die letzten Lebenszeichen von 2020 (Tripadvisor-Rezis)... das ist eine mittlere Katastrophe für mich - wo kann ich jetzt meine Fisch aus dem Ofen auf leckeren Kartoffeln, die vom Fischsud durchsogen sind essen????!!!
Wisst Ihr, was mit Ulixes geschehen ist? sind die komplett weg oder nur wo anders? und: wo kann ich jetzt meinen Fisch aus dem Ofen essen?

verzweifelte Grüße,
Bernd
 

zonk66

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2008
Beiträge
785
Punkte
93
Ort
Altmühltal
Hallo Bernd,
dann einen schönen Urlaub wie voll ist es zur Zeit ?
übrigens auf Wunsch filetieren die den Fisch direkt am Tisch !
Gruß
Klaus
 

Bernd T.

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juli 2005
Beiträge
272
Punkte
63
Hallo Bernd,
dann einen schönen Urlaub wie voll ist es zur Zeit ?

Wir sind auf Valkanela, diesmal im MobileHome - da ist schon was los aber es gibt noch viele Lücken auf den Parzellen.
Insgesamt ist schon was los, in Vrsar scheint Corona nicht zu existieren, keine Masken, keine Abstände, aber da alles im Freien stattfindet sehe ich das etwas entspannter, bei zu dichtem Gedränge ziehen wir die Masken auf und freuen uns auf den "Exoten-Status" ;-)

Restaurants sind gut gefüllt, keine größeren Abstände zwischen den Tischen erkennbar in den Promenaden-Restaurants in Vrsar...

Waren gestern mittag in Porec, da war gut was los, aber noch weit von "Menschenmassen schieben sich durch die Gassen" entfernt wie in früheren Jahren zur Hauptsaisson, aber wir waren noch nicht Abends dort und gestern und Heute ist ja An- und Abreisetag, da ist ja eh etwas weniger los...
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: zonk66

Bernd T.

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juli 2005
Beiträge
272
Punkte
63

Nachtrag: wir waren jetzt auch mal Abends in Porec und ich nehme es zurück: es war "Menschemassen schieben sich durch die Gassen", in den Restaurants in den kleinen Seitengassen (z.B. beim Turm) saßen/standen die Leute gequetscht eng an eng (wir wollten da abkürzen zum Parkplatz) und so ein Reinwink-Kellner hat mir noch nachgerufen, ich solle doch die Maske runter nehmen...
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
655
Punkte
93
Gut, weiß ich wo ich nicht essen gehe....

@ Bernd: du bist noch vor Ort? Wie ausgelastet ist Valkanela? Darf man als Tagesgast rein? (Also als offiziell zahlender? Letztes Jahr z.B. am Bodensee hatte der CP, auf dem wir (zahlend) Verwandte besuchen wollten, für Tagesgäste geschlossen)

Wie stehts in Vrsar? Ebenfalls Menschenmassen am Abend? Wie läuft's in dem Restaurants in Funtana ab?
 

Bernd T.

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juli 2005
Beiträge
272
Punkte
63
@SunnySun Valkanela füllt sich stetig, sind diesmal seit dem 20.07. in einem Valkanela Family-MH (oben auf dem Hügel, nicht die beim Pool - haben im Dezember gebucht mit Frühbucher-Rabatt, trotzdem ein Brocken). Am Anfang gabs in den Parzellen viele Lücken, aber die füllen sich jetzt. An der Rezeption rund um die Uhr große Schlangen wegen Checkin/Checkout - dürfen max. 4 Personen in die Rezeption.
Man darf als Tagesgast rein, ich würde gar nicht fragen sondern erst mal frech reingehen.

In Funtana waren wir nur im Rimini und haben das dann für uns erst mal gestrichen: kein Corona, Tische eng wie immer, keine Masken und voll wie immer, dazu ist das Essen halt OK aber haut einem nicht vom Hocker.

In Vrsar sind an der Promenade recht viele Leute aber nicht so schlimm wie in Porec. Dort waren wir im Fancita, Trost, Orlandin, Kod Luce (Geheimtipp Ortseingang vor der Tanke auf Höhe der Einfahrt zu den Parkplätzen), Goran, Casanova Bar - die sind ja alle Abseits der Touri-Promenade und daher angenehm, man sollte aber überall reservieren, besonders Fancita und Trost. Corona-Regeln werden leidlich beachtet, immerhin sind in diesen Restaurants die Abstände halbwegs vorhanden und als löbliche Ausnahme hat im Kod Luce das Personal Masken auf, auch oberhalb vom Kinn...

Meine Entdeckung dieses Jahr war die "Istarska Hiza" in der Plava Laguna: gutes Essen und - wenn Du reservierst - sensationelle Aussicht direkt über dem Wasser (aber auch da sitzt man teilweise eng).

Discos/Clubs wie Byblos (Porec) und "the Jungle" (Vrsar) haben zu, das scheint aber nicht an Corona zu liegen weil angeblich der "Saint & Sinner Club" in Porec bis Nachts um 04:00 aufhat (laut Aussage von den Leuten des Saint & Sinner - Beachs "wir machen gleich zu und feiern dann in Porec weiter")

In den Supermärkten wird Maske getragen, oft sogar über der Nase...
In den Läden in Porec (zumindest in den Boutiquen) wird ebenfalls Maske getragen

Fazit: Corona wird fast überall ausgeklammert/ignoriert und ich kann mir ehrlich gesagt die niedrige Inzidenz in Istrien nicht erklären: Das EnterCroatia-Formular mit den ganzen Nachweisen hat bei unserer Einreise niemanden interessiert und man hat Horden von lauten, leichtsinnigen ignoranten Touristen (viele aus Ländern mit recht hoher Inzidenz), und Gastronomen/Anbieter, die sich einen Dreck um Corona scheren - könnte vielleicht an den niedrigen Testraten liegen (gestern 96 Tests in ganz Istrien???) - vielleicht zählen positiv getestete Touristen nicht dazu?
Immerhin ist die Inzidenz in Istrien von 2 (als wir ankamen) bis jetzt auf 9 angestiegen...

https://www.istra.hr/de/business-information/tvb/covid19/tagliche-berichte-fur-istrien

Positiv: man kann sich auf Valkanela für die Rückreise testen lassen, entweder PCR oder Antigen-Schnelltest, das werden wir morgen für die Kinder tun - meine Frau & ich sind beide vollständig geimpft...
 

MRenner

aktives Mitglied
Registriert seit
16. Juli 2013
Beiträge
203
Punkte
63
@SunnySun Das EnterCroatia-Formular mit den ganzen Nachweisen hat bei unserer Einreise niemanden interessiert und man hat Horden von lauten, leichtsinnigen ignoranten Touristen (viele aus Ländern mit recht hoher Inzidenz), und Gastronomen/Anbieter, die sich einen Dreck um Corona scheren - könnte vielleicht an den niedrigen Testraten liegen (gestern 96 Tests in ganz Istrien???) - vielleicht zählen positiv getestete Touristen nicht dazu?
Immerhin ist die Inzidenz in Istrien von 2 (als wir ankamen) bis jetzt auf 9 angestiegen...
...
Wurde euer Paß/Ausweis an der Grenze gescannt? Dann hatten sie deine Angaben von EnterCroatia auf dem Bildschirm.
Die positiven Touristen zählen mit Sicherheit nicht zur inzidenz in Istrien, die haben ja auch nicht ihren Wohnsitz dort.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
21.424
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
..Positiv: man kann sich auf Valkanela für die Rückreise testen lassen, entweder PCR oder Antigen-Schnelltest, das werden wir morgen für die Kinder tun - meine Frau & ich sind beide vollständig geimpft...

hallo Bernd,

bitte teile uns nach dem Testen dazu genaueres mit wie Wartezeiten, Voranmeldung und Preise.

Danke - grüsse

jürgen[/USER][/QUOTE]
 

Bernd T.

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Juli 2005
Beiträge
272
Punkte
63
Wurde euer Paß/Ausweis an der Grenze gescannt? Dann hatten sie deine Angaben von EnterCroatia auf dem Bildschirm.

Nope - wir haben die Grenze (Plovanija) morgens um kurz nach 06:00 passiert und wurden einfach durchgewunken - waren auch die einzigen dort. Nur Pässe scannen hätte nichts gebracht, haben EnterCroatia ausgefüllt ohne was hochzuladen, hatten aber extra alles schön zusammengepackt (EnterCroatia, Impfbescheinigungen, Test-Zertifikate)...
 

MRenner

aktives Mitglied
Registriert seit
16. Juli 2013
Beiträge
203
Punkte
63
Nope - wir haben die Grenze (Plovanija) morgens um kurz nach 06:00 passiert und wurden einfach durchgewunken - waren auch die einzigen dort. Nur Pässe scannen hätte nichts gebracht, haben EnterCroatia ausgefüllt ohne was hochzuladen, hatten aber extra alles schön zusammengepackt (EnterCroatia, Impfbescheinigungen, Test-Zertifikate)...
Das ist ja lustig. Scheinbar habt ihr für die Grenzer so vertrauenswürdig ausgesehen. Die haben es euch angesehen, dass ihr alles komplett habt ;-)
 
Top Bottom