Strandliegen

pepie

neues Mitglied
Registriert seit
28. Juni 2009
Beiträge
9
Zustimmungen
4
Punkte
3
#1
Wir kommen seid mehr als 12 Jahren nach Kroatien und haben uns wirklich in dieses Land verliebt. Mittlerweile stellen sich aber auch wirklich in allen Bereichen italienische Verhältnisse ein, wo es nur noch darum geht den Urlaubern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Neuerdings besetzt zum Beispiel die Strandliegenmafia die Strandplattformen in der Plava Laguna mit ihren mietbaren Strandliegen und verscheucht Urlauber die auf diesen Plattformen ihre Strandtücher ausbreiten wollen mit dem Hinweis der Chef habe die gesamte Plattform gemietet. Nur wer eine Liege mietet dürfe dort liegen. Ich weiß zwar nicht ob das rechtlich möglich ist in Kroatien, aber auf jeden Fall hat es gewirkt, denn nach unseren Beobachtungen wurden 3 Familien von dort verscheucht, um im Endeffekt 2 von 4 Liegen vermieten zu können.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
12.401
Zustimmungen
10.911
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#2
hallo pepie,

in diesem Fall können wohl die meisten nicht angeben, ob diese Aussage der Miete den Tatsachen entspricht. Tatsache ist jedoch, daß der unmittelbare Uferstreifen am Meer immer dem Staat und nie dem Betreiber eines Hotels oder Campingplatzes gehört.

Mein Tipp: Bleib einfach liegen mit deiner Decke und schau was passiert. Ich würde mir den Mietvertrag zeigen lassen, auch wenn ich den nicht lesen kann. Ich würde sogar wetten, daß der dir nie und nimmer gezeigt wird. ;)

grüsse

jürgen
 

Mick

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
3.757
Zustimmungen
1.299
Punkte
113
Alter
45
Ort
Olching, Germany
#3
Die Strände in Kroatien sind für jeden frei zugänglich. Würd mich überhaupt nicht beeindrucken. Erst wenn die mit der Polizei im Schlepptau ankämen.

Aber grundsätzlich ist auch das hier so eine Erfahrung, die eine unschöne Entwicklung in Istrien und vor allem in Porec aufzeigt, die mir die letzten Jahren auch immer mehr unangenehm aufgefallen ist.. Hier geht vieles immer mehr um reine Geldmacherei und nicht mehr um Gastfreundschaft.
 
Top Bottom