Sommer 2019 Valalta

Philipp991

neues Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2018
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
28
Ort
München
#1
Hallo :)
Da ich schon mal mit 2 Freunden von mir letztes Jahr 2 Tage Erfahrung im FKK CAMPING Valalta machen durfte, fahren wir dieses Jahr zu zweit (beste Kumpels) für eine ganze Woche ins Valalta- unser erster richtiger FKK Urlaub!

Wir sind beide 26 und 27 und haben uns ja letztes Jahr gewundert, wieso viele uns so gaffend anschauten Bzw erstaunt waren das wir FKK machen- da leider wirklich niemand in unserem Alter sonst vertreten war.

Jedoch waren wir auch nicht in der Ferienzeit.

Nun fahren wir Mitte August hin und hoffen dieses Mal natürlich auf mehr gemischtes Publikum, oder einfach nur nicht dieses Gegaffe, da wir uns auch stets bemüht haben selber nicht den weiblichen Gästen hinterherzuschauen, weil man ja als Mann öfter als Spanner da steht.

Naja, wir freuen uns aufjedenfall.

Vielleicht habt ihr ja auch Erfahrung zu meiner weiteren Frage: natürlich läuft man im Valalta - und so sollte es an einem FKK PLATZ auch sein, hauptsächlich nackt rum, gerne würde ich auch Volleyball dort spielen, gesehen haben wir aufjedenfall das dies auch nackt fabriziert wird.

Aber ich mach mir wirklich extrem Gedanken darüber, ob meine „junge“ Potenz das ohne Probleme mit macht und ich wirklich Angst habe eine Erektion zu bekommen.
Da ja auch Familien auf dem Platz sind usw...
Das gegaffe auf die jüngere Generation macht das natürlich nicht besser :D

....nackt von der Pool-Liege ins Wasser laufen ist ja alles halb so wild, beim Camping Platz nackt umherlaufen ging auch gut, jedoch steht mir immer wieder die Angst im Hinterkopf „Oman wenn du jetzt eine Erektion bekommst“.

Wenn ich dann ans Volleyball spielen denke, hat man da natürlich keine Möglichkeit so etwas zu verstecken etc... wenn ihr wisst was ich meine.

Ich liebe FKK und liebe dieses Freiheitsgefühl, aber oft gehe ich dann einen „nackten längeren Weg“ doch nicht, weil ich Angst habe einen Ständer zu bekommen...

Da ich diese Angst bekämpfen möchte und eben Spaß am FKK habe und es meistens natürlich auch nicht bis jetzt zu einer Erektion gekommen ist (bzw. Nicht so schlimm wo ich mich wenigstens rechtzeitig auf den Bauch legen konnte) will ich dieses Mal im Valalta viel mehr nackt spazieren gehen.

Daher meine Eingangsfrage: wird man dort im Valalta gleich rausgeschmissen wenn man ein Mann mit Erektion sieht, die evtl auch nur kurz anhält?

Als Mann hat man es da ganz schön schwer, da haben es Frauen wirklich gut ;)
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
18.899
Zustimmungen
12.924
Punkte
113
Ort
Medulin
#2
Ja, dieses Problem habe ich auch staendig, man lernt damit zu leben.

Scherz beiseite, Empfehlung vom Profi: beim Volleyballspielen bekommst du ganz sicher keine Erektion, wenn doch, dann solltest du dich mehr aufs Spiel konzentrieren und mehr Einsatz zeigen.
Grundsaetzlich spielen aber nur Anfaenger nackt, also Leute, die nur herumstehen und sich keinem Ball hinterherwerfen. Also ich zumindest will beim Beachvolleyball hinterher nicht ueberall den Sand haben, wenn du weißt, was ich meine.
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
18.899
Zustimmungen
12.924
Punkte
113
Ort
Medulin
#3
Und was das Gaffen angeht:
Lass die Leute doch ein bisschen schauen, vielleicht freuen sie sich einfach schoene Koerper zu sehen. Das ist menschlich.
 

pedro55

aktives Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2017
Beiträge
413
Zustimmungen
844
Punkte
93
Alter
63
Ort
Fichtelgebirge
#4
Anekdote zu diesem Thema aus meiner Münchenzeit: meine damalige Frau und ich gingen am Wochenende oder auch mal je nach Zeitbedarf an den Feldmochinger See. Hier war damals ein kleines Areal für FKK-Anhänger reserviert bzw. vorbehalten. Man kannte sich schon im Laufe der Zeit und wie unter Nudisten oder Naturisten üblich eine sog. eingeschworene Gemeinde. Eines schönen Tages kamen drei Jugendliche (2 Mädchen und ein Junge) so im besten Flirtalter (18 - 23?) und breiteten ihre Decke mitten unter den Nackten aus. Jetzt erst bemerkten sie, dass alle um sie herum nackt waren. Die Mädchen oder auch jungen Damen entledigten sich relativ schnell ihres Bikinis und gingen dann sogleich ins Wasser. Der junge Mann brauchte ein bißchen länger, aber wollte anscheinend auch nicht hinten anstehen und ließ so seine Badehose fallen. Als er sich dann so umschaute passierte das was passieren musste: ruckzuck hatte er eine volle Erektion. Voll peinlich stolperte er damit über die Wiese und ins kalte beruhigende Wasser.
Die Mädchen amüsierten sich köstlich. Und auch die Nacktengemeinde nahmen es sportlich und applaudierten. Mit hochrotem Kopf und merklich verminderter Größe kam der Bursche wieder aus dem Wasser und legte sich schnellstens mit dem Bauch auf die Decke.
Also was sagt uns das? Wenns denn mal passieren sollte, kein Drama draus machen und einfach als menschlich drüber lachen!
 

Keramiker

aktives Mitglied
Registriert seit
28. Dez. 2009
Beiträge
162
Zustimmungen
184
Punkte
43
Ort
Augsburg
#6
Neues aus Valalta. Siehe Schreiben an die Dauercamper. Vermieten gegen Geld strikt verboten.


Gesendet von meinem SM-T835 mit Tapatalk
 

schängmän

neues Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2016
Beiträge
7
Zustimmungen
11
Punkte
3
Alter
55
#9
Ich hoffe nur, daß dieses Schreiben der Direktion auch in Italienisch und Slowenisch an die jeweils der Sprache mächtigen dauercampenden Personen ausgehändigt wurde.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.617
Zustimmungen
12.683
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#10
Hallo,

Eigentlich müssten die Verantwortlichen nur verschiedene Foren oder die Plattform eBay Kleinanzeigen und ähnliche durchforsten. Da wird ganz offen der eigene Wohnwagen auf Valalta und anderen Camps zur Vermietung angeboten. Aber genauso wie das deutsche Finanzamt erst nach einem Hinweis reagiert dürfte es bei der jeweiligen Campingplatzverwaltung sein.

Grüsse

Jürgen
 

dago88

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Juni 2008
Beiträge
382
Zustimmungen
325
Punkte
63
Ort
Niederbayern
#12
Das kostenlose WLAN ist jetzt noch schlechter als früher, als man noch dafür bezahlen musste. Außer Emails schreiben ist kaum was möglich. In vielen Bereichen von Valalta hat man jetzt überhaupt keinen WLAN-Empfang mehr.
Wer im Urlaub das Internet braucht, sollte sich daher nicht auf das Valalta-WLAN verlassen.
 
Top Bottom