Sisak

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.787
Zustimmungen
18.980
Punkte
113
#1
Meine liebe Kollegin ist nun bei ihren Eltern in Sisak, und schickt mir diese wunderbaren Bilder von ihrer Heimat.
Laut Wikipedia hat Sisak ca. 48.000 Einwohner.
Die Stadt liegt an der Mündung der Kupa, in die Save, die hier schiffbar wird, und besitzt einen Hafen.
In Sisak sind Erdöl-, Eisen-, Stahl-, Lebensmittel- und Chemieindustrie angesiedelt.
Außerdem existieren für Heilzwecke genutzte Jodquellen.


Die alte Festung aus dem 16. JH


Kupa Brücke


Leider gibt es auch in der Industriestadt Sisak wenig Arbeitsstellen, deshalb ist die Kollegin mit Familie nach D gereist. Auch sind freie Stellen nicht gut bezahlt. Irgendwann geht es wieder zurück.
Verständlich! Wunderbare Stadt, wie ich finde. Und irgendwann möchte ich sie gerne dort besuchen:smug:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Dek

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2020
Beiträge
190
Zustimmungen
247
Punkte
43
Alter
56
#4
An Kroatien liebe ich (ausser den Palmen, Kakteen, römischen Artefakten und dem Meer) die übersichtlichkeit...Pula hat nur halb soviele Einwohner wie meine eigene Stadt hier (und ist die größte Istriens), Rijeka ist nur halb so groß wie Bielefeld...
Alles sehr klein und urig, und trotzdem alles da was man braucht. Noch sehr beschaulich.
Soll ja auch unser Alterssitz werden...
 

Mr. Dek

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2020
Beiträge
190
Zustimmungen
247
Punkte
43
Alter
56
#6
Weil Sisak auch so ein nettes kleines und übersichtliches Städtchen ist...sehr angenehm.
Viel zu sehen und trotzdem nix wo man sich verlaufen würde.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
9.787
Zustimmungen
18.980
Punkte
113
#7
Sisak hat fast 48.000 Einwohner! Siehe den Link oben! Nix nettes kleines Städtchen:D
Ich weiss nicht, ob du da was verwechselst @Mr. Dek:smuggrin:
 

Mr. Dek

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2020
Beiträge
190
Zustimmungen
247
Punkte
43
Alter
56
#8
Knapp die hälfte meiner Stadt hier...und das ist schon nix großartiges. Für Kroatien sind 50 000 schon riesig, aber hier in D ist das nur "Städtchen".
Meine hässliche Nachbarstadt hat 350 000 (also weit mehr als ganz Istrien) und das ist schon klein im Vergleich zum Ruhrpottkram. Wohl alles eine Frage der Perspektive...
Seh ich ja an Pula.
 

Mr. Dek

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2020
Beiträge
190
Zustimmungen
247
Punkte
43
Alter
56
#10
Zumindest von Bielefeld hat er sich schon lange verabschiedet, das hat der andere übernommen.
 
Top Bottom