Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

Segelfilmer

aktives Mitglied
Registriert seit
5. Jan. 2009
Beiträge
304
Zustimmungen
2
Punkte
0
Website
www.segelfilmer.de
#1
Gemäß http://www.adriaforum.com/kroatien/kapetans-bootfahrerlebnisse-t60561/ gebe ich hier auch eine Schwank zum Besten. - Was man nicht alles so retten kann ... :D

------------------

Seenothilfe für einen Lappen

Von links nach rechts: - Der Ausreißer - Die besagte Ankerbucht - Hafenansicht Cavtat

Auf unserem Rückweg von Montenegro ziehen wir drei Vagabunden – Claudia, Cleo und meine Person – wieder in die bereits bekannte Bucht neben dem Hafen von Cavtat ein. Die Sonne scheint sowieso und wir fühlen uns begrüßt wie alte Bekannte. Was wir ja gewissermaßen auch sind. Eine leichte Brise weht uns entgegen, was auch unseren alten Scheuerlappen, der zum Trocknen an der Reling hängt, vergnügt hin und herschaukeln lässt.

Ein Windstoß – schwups – der bereits trockene und leicht gewordene Lappen erhebt sich in für ihn unerwartete Höhen, um anschließend beim Nachlassen der Böe in zickzackförmigen Schwebebewegungen wie ein Löschblatt aus einem Schulheft den Wasserspiegel zu erreichen. Dort schwimmt er an der Oberfläche und saugt sich allmählich wieder mit Wasser voll, um so beschwert die Tiefen des Gewässers in der Bucht zu ergründen.


Scheuerlappen happen bekanntlich ein "bewegtes" Leben. Dieser hier ganz besonders: Ritter der Lüfte oder König der Meere?
"Biologisch abbaubar" beruhige ich Claudias Umweltgewissen und füge grinsend hinzu: "Es gibt ja nun leider mal kein LÜB – ‚Lappen über Bord’-Manöver."

Doch das Schicksal dieses Putzutensils sollte noch nicht besiegelt sein. Ein in etwa dreißig Meter Entfernung vorbeischnellendes Schlauchboot mit seiner zweiköpfigen Mann-Frau-Mannschaft hat den Luftikus beobachtet und möchte gerne helfen. Mit einem eng gefahrenen Bogen wühlt das Schlauchboot das Wasser auf und erreicht schnell die Stelle des ‚Ertrinkenden’.

Beide Seenotretter konnten nicht erkennen, worum es sich bei diesem vermeintlich wichtigen Gegenstand handelt. Das erkennen wir an dem verblüfften Gesichtsausdruck des weiblichen Teils der Schlauchbootcrew beim Bergen des Treibgutes. Dass es sich dabei nun nicht um das knapp geschnittene, raffinierte Abendkleid der weiblichen Cleo-Crew handelt überwindet die Retterin schnell. Triumphierend erhebt sie den alten Scheuerlappen über ihr Haupt, schwingt ihn im Kreise, dass die Salzwassertropfen nur so von ihm spritzen und stimmt dabei ein triumphales Kriegsgeheul an. Heroischer und markerschütternder könnte die Schreie auch kein Sioux-Krieger nach gewonnenem Zweikampf hervorbringen. Der männliche Crewteil hinter dem Steuer des Gummigepolsterten Gefährts steuert unser Heck an, während die siegreiche Heldin auf seinem Bug jetzt alle Stämme von Sioux, Apachen, Huronen, Delawaren mit ihrer unzweifelhaft geübten Stimme zu übertönen versucht.

Dieser heldenhafte Einsatz soll nicht ignoriert werden und ich stoppe Cleo auf, um den bereits abgeschriebenen Ausreißer mit ehrenwollen Dankesworten aus den Händen der ruhmreichen Kriegerin vom Stamme der Gummibootindianer entgegenzunehmen. Als indianische Anerkennung der gewaltigen Leistung des uns so freundlich gesonnenen Schlauchboot-Stammes halte ich das graue Heiligtum nun auch noch einmal anerkennend in die Höhe und antworte der Kriegerin mit einem kurzen lobenden Kriegsschrei, wonach sich unsere beiden Stämme, die der Gummibootindianer und der Segelirokesen in weiter gefestigtem Frieden wieder trennen.

--- E N D E ---

Liebe Grüße - Thomas

PS: Wem das nicht zu 'läppisch" war, der kann den gesamten Törn erfahren: Segelfilmer - Ein Segelsommer auf der Adria
 
E

ELMA

Guest
#2
AW: Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

:biggthumpup::biggthumpup::biggthumpup:

Eine kleine Begebenheit- in unverkennbar kurzweiliger und amüsanter Art geschrieben!
Danke Thomas!

Ich kann übrigens jedem empfehlen, Deinem Link zu folgen und die Abenteuer Eures Segeltörns vollständig mitzuerleben! Gut gemacht und spannend vom Anfang bis zum überraschenden Ende!

Gruß,
ELMA
 
M

Marius

Guest
#3
AW: Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

Der Segelfilmer, durch und durch ein Mann nach meinem Geschmack! :)
Kreativität und Individualität allenorts ersichtlich.
ELMAs Empfehlung möchte ich also unbedingt unterstützen! :)
 

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.741
Zustimmungen
51.575
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
#4
AW: Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

ich finds auch super

Indianer in der Adria ;)

mit Vergnügen werde ich deinen bericht lesen. Danke dafür:)
 

Filip

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
29. Sep. 2003
Beiträge
9.185
Zustimmungen
26
Punkte
48
Alter
44
Website
www.croatia-blog.net
#5
AW: Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

Super! Kann man einen Teil der Filme auch auf crovideos einstellen? ich helfe gerne dabei :)
 

wallbergler

Travel Junkie
Registriert seit
22. Aug. 2006
Beiträge
3.579
Zustimmungen
735
Punkte
113
Alter
76
#6
AW: Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

Herrlich lieber Thomas,

ein begnadeter Schreiber. Das ist der Stoff, aus dem man Träume entwickeln kann.
Hätte ich deine Törneintragungen nicht aufmerksam von Fall zu Fall verschlungen, wäre ich zumindest durch diese kleine Verbal - Artistik darauf gestoßen.
Vielen Dank
für die gelebte Forumswohlfühlaktion :D:D
Helmut
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.838
Zustimmungen
10.266
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#7
AW: Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

Hallo Thomas

Dein ganzen Törn habe ich schon gelesen ;)

Morgen ist ein besinnlicher Sonntag, ich werde es mir sicher noch einmal antun - klasse, eine Bereicherung für alle!

burki
 

tomzut

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Juni 2009
Beiträge
1.205
Zustimmungen
990
Punkte
113
Ort
Herten-Westerholt
#8
AW: Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

:D Hallo Thomas :D,

vielen Dank für die herrlich amüsante Anekdote von einem Gummibootindianer.:biggthumpup:
Wenn sich irgendwann mal eine Gelegenheit ergibt, würde ich gern einen Friedenstrunk (Pfeife geht nicht - bin Nichtraucher) zur Festigung des Friedens mit Dir Segelirokesen zu mir nehmen! :yau:

Diese kleine Geschichte fügt sich nahtlos in Deinen tollen Bericht vom Segeltörn.
 

Segelfilmer

aktives Mitglied
Registriert seit
5. Jan. 2009
Beiträge
304
Zustimmungen
2
Punkte
0
Website
www.segelfilmer.de
#9
AW: Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

:D Hallo Thomas :D,

vielen Dank für die herrlich amüsante Anekdote von einem Gummibootindianer.:biggthumpup:
Wenn sich irgendwann mal eine Gelegenheit ergibt, würde ich gern einen Friedenstrunk (Pfeife geht nicht - bin Nichtraucher) zur Festigung des Friedens mit Dir Segelirokesen zu mir nehmen! :yau:

Diese kleine Geschichte fügt sich nahtlos in Deinen tollen Bericht vom Segeltörn.
Ja, wenn sich unsere Pfade in den weiten der Prärie kreuzen sollten, dann bin ich dafür, durch einen Medizinmanntrunk die Völker der "Thomasse" :D zueinander zu führen. Mein "Jagdrevier" befindet sich zwischen Frankfurt und Wetterau. Die großen weiten der Adria oder Kroatiens werde in den kommenden zwölf Monden wohl nicht befahren.

Liebe Grüße - Thomas
 

Segelfilmer

aktives Mitglied
Registriert seit
5. Jan. 2009
Beiträge
304
Zustimmungen
2
Punkte
0
Website
www.segelfilmer.de
#10
AW: Segelfilmers Bootfahrerlebnisse

Super! Kann man einen Teil der Filme auch auf crovideos einstellen? ich helfe gerne dabei :)
Im Moment schneide ich das Material gerade und das wird sich noch bis mind. April 2010 hinziehen. Das Ganze wird dann eine Kauf-DVD. Ob und in wieweit ich Ausschnitte des Videos oder nicht im Video verwendetes Material im Netz veröffentliche, muss ich noch sehen. Sicher wird es da etwas geben. Und crovideos scheint einer der geeignetsten Orte dafür.

Liebe Grüße - Thomas
 
Top Bottom