Sauerstoffversorgung in Istrien

R

rdnrw

Guest
#1
Guten morgen zusammen,
wie es der ´Titel schon sagt, suche ich für meine Istrienurlaube eine Versorgung
mit Flüssigsauerstoff.
Hat jemand damit Erfahrung oder ist es schwierig dafür in Istrien (Kroatien) für eine Lösung zu finden?

Liebe Grüße
Ralf
 
D

dalmatiner

Guest
#2
Sauerstoffversorgung Istrien,
Hallor Ralf,die Sauerstoffversorgung in Istrien ist sehr einfach,wenn Flüßigsauerstoff benötigt wird.bei der Firma Uljanik Solgroup in Pula,Policarpa 4 tel. 0038552214886 kann man den Sauerstoffbehälter auffüllen lassen.Dauer ca. 30Min.für 34liter.Preis ca.330 Kuna ist ca. 50Euro.täglich geoffnet außer Samstag und Sonntag.Sauerstoffflaschen können und dürfen nicht aufgefüllt werden.Einen schönen Urlaub
 
R

rdnrw

Guest
#3
Sauerstoffversorgung Istrien,
Hallor Ralf,die Sauerstoffversorgung in Istrien ist sehr einfach,wenn Flüßigsauerstoff benötigt wird.bei der Firma Uljanik Solgroup in Pula,Policarpa 4 tel. 0038552214886 kann man den Sauerstoffbehälter auffüllen lassen.Dauer ca. 30Min.für 34liter.Preis ca.330 Kuna ist ca. 50Euro.täglich geoffnet außer Samstag und Sonntag.Sauerstoffflaschen können und dürfen nicht aufgefüllt werden.Einen schönen Urlaub
Danke, damit komme ich schon mal einen Schritt weiter.

Gruß
Ralf
 

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.457
Zustimmungen
2.286
Punkte
113
#8
Wenn man schlecht Luft bekommt kann http://www.apitherapie.at/ lindern. Also Bienenstockluft atmen.
Ist in Österreich besser bekannt als in Deutschland. Wird in A imho sogar von den Krankenkassen bezahlt.
 

kugelfisch63

aktives Mitglied
Registriert seit
9. März 2011
Beiträge
175
Zustimmungen
159
Punkte
43
#9
Hallo, Ralf!
Ich bin sicher, du kennst schon alle Möglichkeiten, aber hast Du auch schon über einen mobilen Sauerstoff-Konzentrator nachgedacht?
Das mit der Bienenstockluft ist mir auch neu, ich könnte mir aber vorstellen, dass das eher bei Allergikern als z.B. bei COPD funktioniert, oder?
 

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.457
Zustimmungen
2.286
Punkte
113
#10
Apitherapi zählt zu Naturheilkunde, hilft oft, aber da der Dr. nix verdient empfiehlt er es auch nicht.
Aber es ist kein Allheilmittel, ggf. hilft nur herkömmliche Medizin.
 
R

rdnrw

Guest
#11
Hallo, Ralf!
Ich bin sicher, du kennst schon alle Möglichkeiten, aber hast Du auch schon über einen mobilen Sauerstoff-Konzentrator nachgedacht?
Das mit der Bienenstockluft ist mir auch neu, ich könnte mir aber vorstellen, dass das eher bei Allergikern als z.B. bei COPD funktioniert, oder?
Hallo Sepp,

mit einem mobilen Sauerstoff-Konzentrator bis ich seit Jahren unterwegs . Da er aber kaum noch reicht, muss ich mir eine neue Lösung suchen.

LG
Ralf
 
M

Marius

Guest
#12
Wenn's um Leben oder Tod geht, wuerde ich sowieso dringend von irgendwelchen "Alternativmedizinern" Abstand nehmen, aber das muss jeder selbst wissen.
Ralf, wenn du irgendetwas brauchst, sei es nur zum Übersetzen irgendwo, meld dich einfach jederzeit bei mir, egal was, ich finde immer (meistens) eine Lösung.
 
R

rdnrw

Guest
#14
Also Mediziner bin ich natürlich keiner, aber ich kann die Sprache und besorgen, was du mir auftraegst.
Wenn's um Leben oder Tod geht, wuerde ich sowieso dringend von irgendwelchen "Alternativmedizinern" Abstand nehmen, aber das muss jeder selbst wissen.
Ralf, wenn du irgendetwas brauchst, sei es nur zum Übersetzen irgendwo, meld dich einfach jederzeit bei mir, egal was, ich finde immer (meistens) eine Lösung.
Danke für dein Angebot, darauf komme ich bei Bedarf gerne zurück.
 

kugelfisch63

aktives Mitglied
Registriert seit
9. März 2011
Beiträge
175
Zustimmungen
159
Punkte
43
#15
Hallo, Ralf!
Leider ist es ja so, dass die mobilen Konzentratoren in der Leistungsfähigkeit eingeschränkt sind, obwohl die Technik immer besser wird. Ich weiss natürlich nicht, was Du an Dauer und Flow benötigst, aber bei hohem Bedarf bleibt dann meist wirklich nur noch Flüssigsauerstoff. Ist ja schon mal sehr gut, dass dalmatiner eine Adresse in Pula weiss und Marius auch noch vermitteln kann. Ich hoffe, du hast noch viele schöne Urlaube!
LG Sepp
 
D

dalmatiner

Guest
#16
Hallo Ralf ich bin ab nächsten Donnerstag wieder in Istrien und kann jederzeit mit Sauerstoff aushelfen im Raum Labin und auch bei der Beschaffung behilflich sein. Auch die Ärzte im Krankenhaus Labin,Pula und Rijeka kennen sich sehr gut mit COPD aus.Die Beschaffung der entsprechenden Medikamente ist auch kein Problem.Mit einem konzentrator würde ich nicht arbeiten,da öfter Stromausfälle bei Gewitter oder Baustellen sind.Weiter gut Luft und einen schönen Urlaub mit freundliche Gruß Dalmatiner
 

hvala

neues Mitglied
Registriert seit
24. Feb. 2015
Beiträge
4
Zustimmungen
3
Punkte
3
Alter
44
#17
Lieber "dalmatiner",

wir bräuchten deine Hilfe in Bezug auf Sauerstoff! Meine Mutter benötigt 24Std. Sauerstoff! Sie hat einen 32l Tank von der Fa. Linde im Auto, den wir in Pula befüllen lassen müssten! Wir planen einen Aufenthalt Ende Mai. Über die Fa. Linde funktioniert das auffüllen überhaupt nicht! Jetzt wissen wir nicht weiter...Sie haben ja was über die Firma UTP Uljanik tehnicki plinovi - 52100 PULA geschrieben. Habe auch heute direkt dort angerufen, aber leider kann man dort nicht "privat" auffüllen lassen. Können sie uns weiterhelfen???
Herzlichen Dank...Mit herzlichen Grüßen, Daniela
 
N

nihil-est

Guest
#18
Mojen,

der Vater einer sehr guten Bekanten benötigt ebenfalls ein solches Gerät. Fährt auch in den Urlaub, leider nach Holland.
In Holland gibt es praktisch Flächendeckend ein Versorgungsnetz welches aus Krankenhäusern sowie einer bestimmten Art von Wohneinrichtungen ( Alte/Behinderte ) besteht und auch fast überall 24Std-Service hat.

Den hab ich angerufen. Er wusste Rat!

Er nannte mir eine Kontaktstelle, VIVISOL-VIVITRAVEL - Rest kommt per PN.


Gruss in die Runde
 

hvala

neues Mitglied
Registriert seit
24. Feb. 2015
Beiträge
4
Zustimmungen
3
Punkte
3
Alter
44
#19
Liebe(r) nihil-est!

Vielen, lieben Dank schonmal vorab für deine Info!

Schönen Tag euch noch,
Daniela
 
D

dalmatiner

Guest
#20
Hallo Daniela,wir haben einen Privaten Sauerstoffbehälter den kann ich bei Uljanik problemlos jederzeit auffüllen.Es ist jedoch von Linde aus verboten ,in Lindeeigenen Behälter Fremdfabrikate einzubringen.Wieviel Liter wird pro Tag benötigt,bzw auf wieviel <Liter wird eingestellt.?Ich würde in Deutschland den Behälter auffüllen und den kleinen Behälter für die Fahrt nehmen.Wo ist der Urlaubsort?Ich kann Notfalls aushelfen und würde auch probieren,den mitgebrachten Behälter auffüllen zu lassen.Für den Urlaub ist bestimmt bis. Ende Mai alles geklärt.Bin in 4 Wochen wieder bei Uljanik und rede mit diesen.Gruß Dalmatiner
 
Top Bottom