Rab 2009

harri

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Jan. 2010
Beiträge
421
Zustimmungen
48
Punkte
28
#1
Teil 1:

Wie schon im Jahr davor, machten wir uns mit unseren beiden Kindern auf den Weg in unseren langersehnten Sommerurlaub auf unserer Lieblingsinsel Rab.

Da wir wieder in einer Ferienwohnung untergebraucht waren, und ab und zu auch selber kochten, war unser Auto dementsprechend voll...naja

Die Anreise erfolgte in der Nacht (empfehlenswert!) und verlief ohne Staus oder längerer Wartezeiten.
Ledeglich an der Grenze zwischen Slowenien und Kroatien bildete sich eine kurze Kolonne.

So erreichten wir um ca. vier Uhr morgens den Fährhafen in Jablanac und eine Stunde später auch schon die erste Fähre auf die Insel.



Unsere Ferienwohnung lag, wie schon im Jahr davor in Palit nahe Rab in der Eufemija-Bucht.
Die Nähe zur Altstadt ist ideal, und zu Fuß erreicht man über eine schmale Uferpromenade Rab mit seinen engen Gassen, Kirchen, Geschäften und der Marina in ca. 10 Min.



Unser Quartier erst Mal bezogen, konnten wir uns dann endlich den Schwerpunkt unseres Urlaubes widmen: Sommer, Sonne, Strand und Meer!

Unsere Lieblingsbuchten liegen im nördlichen Teil der Insel in Lopar.
Dort laden idyllische Naturbuchten zum Baden und Entspannen ein.
Man muß zwar ein Stückchen zu Fuß gehen, aber die im Wasser flach abfallenden Sandstrände sind diese Strapazen alle Mal wert.
...unsere Lieblingsbucht auf der Halbinsel Lopar ist die Dubac-Bucht.
Sehr viel Grün rundum und schattenspendende Bäume!

Auf dem Weg zu Lopars Buchten...


Dubac-Bucht...


Wir hatten auch zwei Mal das Vergnügen die Insel von der Wasserseite zu sehen und zu erkunden.

Ein Freund, der sein Boot fix in Rab vor Anker hat, hat uns zu einem Ausflug mitgenommen.

Die erste Fahrt ging vom Hafen Rab Richtung Festland in ein Fjord neben dem Fährhafen von Jablanac zur "versunkenen Fähre".
Die erste Badepause und Schnorcheln war angesagt.





Falls die Möglichkeit per Boot besteht, ist dieser Abstecher auf alle Fälle empfehlenswert!

Retour ging es durch den Barbatska Kanal, vorbei an Puderica, Barbat, Banjol bis Rab.
Hier die Stadt Rab von der Wasserseite aus...


Weiter ging es zur Halbinsel Kalifront in die "Schinken Bucht" und die Kristofor Bucht...

Die beiden V8-Motore bei der Arbeit...


Kristofor Bucht...


 

knurzelchen

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6. Aug. 2009
Beiträge
650
Zustimmungen
687
Punkte
93
Ort
MSH
#2
AW: Rab 2009

Hallo harri,
da werden Erinnerungen wach; unser Urlaub 2007 Suha Punta - vielen Dank!
Viele Grüße
knurzelchen
 

harri

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Jan. 2010
Beiträge
421
Zustimmungen
48
Punkte
28
#4
Teil 2 unseres Reiseberichtes:

Unsere zweite "Begegnung" mit einem Boot widerfuhr uns dann in unserer zweiten Urlaubswoche: für einige Tage waren wir die stolzen Eigner eines Charterbootes!:cool:

Mit dieser neuen "Freiheit" erkundeten wir die Insel und genossen die Ruhe und Schönheit abseits der bekannten und leicht zugänglichen Strände.

Hier unsere Traumjacht, aber es erfüllte seinen Zweck...



Hier noch Eindrücke diverser Buchten: Lopar...



Kalifront...



Puderica...



Beim Schnorcheln...





Schinken Bucht...



Lopar...



Kristofor Bucht...



...und Barbatska Kanal bei Puderica...

 

tosca

Globale Moderatorin
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.488
Zustimmungen
4.746
Punkte
113
Ort
Südbaden
#5
AW: Rab 2009

Tolle Bilder Harri,

da lacht mein Bootsfahrerherz :love: - wir sind allerdings nicht mit solch einer Luxusyacht unterwegs...

Rab scheint für Bootfahrer einiges zu bieten!
 

harri

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Jan. 2010
Beiträge
421
Zustimmungen
48
Punkte
28
#6
AW: Rab 2009

Teil 3 unseres Reiseberichtes:

Auch mit dem Auto gut erreichbar sind die kleinen Sand/Kies-Buchten in Puderica, ein Stückchen nach Barbat in Fahrtrichtung Fähre.









Aber auch Rab Stadt, mit seinen engen Gassen und Kirchtürmen, Bars und Restaurants, Geschäften und Einkaufsmöglichkeiten und seiner Marina mit tollen Booten und Yachten ist einen oder mehrere Besuche wert!













Abschließend würden wir Rab guten Gewissens auch, oder sogar speziell für einen Urlaub mit Kindern weiter empfehlen.

Auch wir haben unser Quartier für unseren Sommerurlaub 2010 auf Rab schon bestellt!

harri
 

harri

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Jan. 2010
Beiträge
421
Zustimmungen
48
Punkte
28
#7

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.908
Zustimmungen
8.216
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#8
AW: Rab 2009

Tolle Fotos, tolle Buchten-die ich noch nicht kenne, da kommen Erinnerungen wieder.

Die erste Fahrt ging vom Hafen Rab Richtung Festland in ein Fjord neben dem Fährhafen von Jablanac zur "versunkenen Fähre".

Was gibt es denn für eine Geschichte zu dieser versunkenen Fähre?

burki
 

harri

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Jan. 2010
Beiträge
421
Zustimmungen
48
Punkte
28
#9
AW: Rab 2009

Tolle Fotos, tolle Buchten-die ich noch nicht kenne, da kommen Erinnerungen wieder.

Die erste Fahrt ging vom Hafen Rab Richtung Festland in ein Fjord neben dem Fährhafen von Jablanac zur "versunkenen Fähre".

Was gibt es denn für eine Geschichte zu dieser versunkenen Fähre?

burki
Die Fähre wurde angeblich im zweiten Weltkrieg versenkt.
Wenn du "googelst" findest du sicherlich etwas genauere Infos und Bilder darüber...

Beim Schnorcheln erkennt man so einiges!
Das Teil liegt am tiefsten Punkt auf ca. 6 Metern aber an den Erhöhungen keine 50cm unter Wasser.

Aber auch das landschaftliche Panorama in diesen Fjord ist sehr schön.


harri
 

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
679
Punkte
93
#10
AW: Rab 2009

Danke, Harry, für die schönen Foto´s!
Wir waren im Vorjahr nur für ein paar Stunden in Stadt Rab - sehr schöne Altstadt!
An den Buchten von Kalifront sind wir per Schiff vorbeigefahren...

Es tut gut, bei dem Winterwetter einen "Blick in den Sommer" zu werfen.
 

harri

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Jan. 2010
Beiträge
421
Zustimmungen
48
Punkte
28
#11

hebisontour

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2007
Beiträge
503
Zustimmungen
8
Punkte
18
Alter
49
#12
AW: Rab 2009

Hallo harri!

Man könnte fast meinen, das du unsere Fotos eingestellt hast.
Wir waren auch letzten August auf Rab (mit Boot).
Wir werden sicher wieder mal diese wunderschöne Insel besuchen!
 

harri

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Jan. 2010
Beiträge
421
Zustimmungen
48
Punkte
28
#13

hebisontour

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2007
Beiträge
503
Zustimmungen
8
Punkte
18
Alter
49
#14
AW: Rab 2009

Da müsst ihr unbedingt rauf.
Ich muss zu unserer Schande gestehen,dass wir mit dem Auto rauf sind.
Würde es zu Fuß auch niemals schaffen. Der Ausblick ist einfach traumhaft.
Wir haben uns auch mit einem Steinhaufen verewigt. ;-)
 

Goldie

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. März 2007
Beiträge
897
Zustimmungen
12
Punkte
18
#16
AW: Rab 2009

harri,

danke für Deine Bildberichte. Um ehrlich zu sein: Beim Betrachten der Fotos blutet uns das Herz. Ab 1966 bis zum Krieg haben wir uns jedes Jahr einige Zeit in dieser Ecke "rumgetrieben". Wir haben zwar bis zum heutigen Tage Kontakt zu unserer dortigen "Großfamilie" (s. Goldies Bootfahrererlebnisse zu YU-Zeiten), aber sind seit Kriegsende in Istrien hängengeblieben (Lanterna und Medulin).
 
Top Bottom