Ostern in Zagreb Teil 2

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.543
Zustimmungen
1.903
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Website
www.schlemmershop-24.de
#1
Nachdem wir ja nach dem gestrigen Tag selbsternannte Profis im Zagreber öffentlichen Nahverkehr geworden sind, machten wir uns auf den Weg zur Oberstadt.
Natürlich wollten wir da mit der Hochbahn fahren, sind aber zwei Stationen zu früh ausgestiegen…naja, bei den vielen Stationen auf der Ilica (die ehemals längste Straße Zagrebs) kann das schon mal vorkommen. Auf dem Fußweg zur Hochbahn sind wir an einem Park vorbei gekommen, der zwar interessant anzuschauen war, dessen Sinn uns allerdings verschlossen blieb. Eine ganze Menge Fantasiefiguren, offensichtlich aus Fahrzeugschrott geschaffen…



...vielleicht kann uns ja jemand darüber aufklären.

Aber das bisserl zur Bergaufbahn können wir ja laufen...dachte ich...allerdings habe ich da noch nicht gewußt, dass dies 2 Stationen sind...aber wir habens geschafft und sind dann mit der Bergaufbahn (Uspinjaca)



in die Oberstadt gefahren.
Dort gibts ja einige Sehenswürdigkeiten, von den wir bestimmt nur einen Bruchteil gesehen haben...beginnen wir mit dem Katharininplatz mit der dazugehörigen Kirche...



Gegenüber war ein Gebäude, vermutlich ein Regierungsgebäude mit Wache, aber auch mit schönen Verzierungen in den Fenstern...



Gleich um die Ecke (nicht zu verwechseln mit "Umme Ecke") sind uns dann beim Anblick der Markuskirche fast die Augen rausgefallen...also sowas tolles hab ich ja noch nicht gesehen...auf dem Bild kommt dies gar nicht so zum Ausdruck...



Durch das steinerne Tor



sind wir dann wieder Richtung Unterstadt gegangen. Leider habe ich von dem im Steinernen Tor befindlichen Altar



kein besseres Foto, da jemand zum Beten kam, und da wollten wir natürlich nicht stören.

Auf der anderen Seite vom steinernen Tor haben wir uns dann unter Aufsicht vom Drachentöter Georg



eine kleine Kaffeepause gegönnt...Eis hat es da leider keines gegeben.

Wieder zurück am Ban Jelacic Platz wollten wir uns dann unser wohlverdientes Eis gönnen...aber denkste...sämtliche Cafe´s am Platz abgeklappert...es gibt noch kein Eis. Also sind wir mit der Straßenbahn ein paar Stationen weiter gefahren und dann den Schachtelwirt (McDonalds) für ein McFlury beehrt...richtiges Eis haben wir dann auf morgen verschoben.

Aber darüber gibts dann eine kleine Zugabe mit Bilder vom Maksimir-Park im 3. Teil
 
P

perovuk

Guest
#2
Wieder zurück am Ban Jelacic Platz wollten wir uns dann unser wohlverdientes Eis gönnen...aber denkste...sämtliche Cafe´s am Platz abgeklappert...es gibt noch kein Eis. Also sind wir mit der Straßenbahn ein paar Stationen weiter gefahren und dann den Schachtelwirt (McDonalds) für ein McFlury beehrt...richtiges Eis haben wir dann auf morgen verschoben.
Hallo ihr zwei
Nur ein paar Meter vom Jelačić-Platz entfernt, in der Ilica, kurz nach dem Aufgang zur Standseilbahn rechts, befindet sich eines der renommiertesten Eiscafes Zagreb, das "Vincek", dort haben Emmi und ich im April unser erstes Eis gegessen, Maroni-Eis, ein Traum!!:winknew:
Gruß
Pero
 
Top Bottom