Nord: TRAKOŠCAN > Schloss Trakoscan

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.242
Zustimmungen
86
Punkte
48
#1
Das Schloss Trakoscan wurde als Burg für den Grafen Cilli erbaut. Erstmals wurde die Burg auf einer Liste aus dem Jahre 1434 der habsburgischen Besitztümer erwähnt. Die Burg sollte die Straße ins Tal der Save nach Ptuj schützen.

Im 16. Jh. ging der besitz zum Grafen Draskovic über. Im 19. Jh. erweiterte Juraj Draskovic die ehemalige Festung zum Schloss und legte unterhalb einen künstlichen See mit einem Park an.


Da uns ein Bild fehlt, zeigen wir die Festung auf einer Briefmarke.

Vor dem Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss an den Staat abgetreten und beherbergt seit 1953 ein Museum. Diese hervorragend erhaltene Festung liegt in einer reizvollen Landschaft und wer auf der Fahrt zur Küste in dieser Gegend vorbeikommt, sollte ruhig einen Abstecher nach Trakoscan einplanen.
 

Maestro

neues Mitglied
Registriert seit
18. Mai 2005
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
34
#2
Hallo,
ich war vor kurzem auf dem Schloß Trakoscan und kann es nur empfehlen, leider wurde als ich dort war, um bzw. ausgebaut, aber das wird wohl abgeschlossen sein.
Schaut euch das schöne Zagorje an, eine liebliche Landschaft, mit sanften Hügeln und gastfreundlichen Menschen die guten Wein machen :D

Gruß
Maestro
 
Z

Zagorac

Guest
#3
Ja , in der Dorfkirche wurde ich vor 42 Jahre getauft, die ist nähmlich in Visnjica, da wir dort ( während des Sozialismus) den Pfarer aus unserer Familie hatten und meine Taufe ja in ZG nicht bekannt werden sollte ! Und mein Nick " Zagorac" zeugt auch von den schönheiten von Zagorje.
 
T

TAM

Guest
#4
Absolut empfehlenswert ! sollte jeder Besuchen
gehört zu der schönsten Burg in Kroatien mit Dubrovnik zusammen
würd sie ja glatt kaufen wenn ich das nötige klein geld hätte ;-)
 
E

Eliane

Guest
#6
Die wunderschönen Bilder der Burg haben mich neugierig gemacht und ich habe sogar eine Homepage gefunden. Kuckst Du hier: http://www.mdc.hr/trakoscan/eng/trakoscan-en.html

Wenn man mal in der etwas unübersichtlichen Navigation auf die einzelnen Plände der Stockwerke gelangt ist, kann man sich sogar Bilder der einzelnen Räume anschauen. Wenn man in der Nähe ist, lohnt sich ein Besuch sicherlich. Zumal die Lage über diesem See sehr idyllisch scheint.
 
Registriert seit
15. Jan. 2006
Beiträge
149
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
68
#7
Trakoscan ist sicher sehenswert, auch der Park. Was mir nicht so gut gefallen hat, waren die wenigen Parkplätze. Und die geringe Beschreibung der Gegenstände. Für mich war es kein Problem ich hatte einen kroatischen Führer, aber normalerweise geht man ohne genaue Hinweise durch die Räume. (Ich glaube, das letzte mal waren ein paar Hinweise in Englisch). Und wenn es heiß ist, ist der Aufstieg relativ anstrengend.

Gruß

Wolfgang
 

Zagorec

neues Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2013
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Punkte
1
#9
..Halo:) Zagorje, ( Übersetzt "Hinte'm Berg", wobei Der Berg Medvednica, gemeint ist...wo sich der bekante Schii Cirkus an der Höchstem Punkt, "Sljeme" befindet...) Zagorje hat 5 Bäder, und ( angeblich Früher...!?) 52. Schlößer !!! Bei Trakoscan werden im Sommer viele Balon Fahrten gestartet,...und Die Draskovic sind mit Könighaus von Bayern verwandt... Nicht nur Tito, Tudjman, sonder Ljudevit Gaj, ( Kroatische Politiker..) Dragutin Surbeck, Visnja Korbar..( man sieht Deutsche Vorfahren..) sind geboren im Zagorje...( Surbek war mehrere Jahren unereichte Tischtenis Meister, Visnja eine Sängerin..) Marija Juric-Zagorka..( Der zuname macht es Deutlich, war eine Schriftstellerin...usw;usw,..) .. Ihr werdet Mich verstehen wenn ich in meine Rente wieder Hin ziehe... Grus Zagorec...;)
 
Top Bottom