News - Rund um Pag

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.496
Zustimmungen
7.201
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#1
Hallo Urlauber

Ich beschreibe hier mal Neuigkeiten rund um die Insel Pag.

Zu den Fähren.
Ab Prizna gehen die Fähren zur halben Stunde, umgekehrt von Zigljen zur vollen Stunde (Stand - Anfang Juni 2012)

Es ist nur eine große Fähre, die "Cres" im Einsatz.



Meiner Erinnerung nach waren vor 2 Jahren 3 kleine Fähren im Einsatz.
(eine davon die Sv. Juraj - liegt in Zigljen fest vor Anker)



Ich wage mal zu zweifeln, dass wie im Plan vorgesehen, ab 08.30 Uhr die Fähren nach Verkehrsaufkommen fahren.

Auf der "Cres" habe ich dann auch den Bus von Autotrans fotografiert. Ob die aber jetzt dort Linie fahren weiß ich nicht.



burki
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.496
Zustimmungen
7.201
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#2

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.496
Zustimmungen
7.201
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#3
Vor genau 2 Jahren war diese Fußgängerbrücke in Pag - Stadt noch noch gesperrt.



Nicht dass die heute schon fertig war - nein nicht ganz :)



Man konnte sie benutzen, die restlichen Gehwegplatten vor und hinter der Brücke wurden gerade verlegt.

Aus der Stadt kommend über diese Brücke kommt man direkt in das Pager Salzmuseum, keine Eintrittsgebühren!

burki
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.496
Zustimmungen
7.201
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#5
Die Pager Brücke so gegen 21.00 Uhr von unserer Fewo fotografiert.

Man soll sich nicht täuschen, das waren so an die 2 Km Entfernung, mit 200 Telezoom :)



burki
 
H

Harry1958

Guest
#7
Ist ok Burki.

Ich als betroffener Fischer schreibe dazu nichts mehr.
Dann kommt dann garantiert wieder ein "trallala" Beitrag von den selbsternannten Naturschützern im Forum.
Zum besseren Verständnis => das sind die mit den weißen Turnschuhen und dem grünen Parka, die auch durch gesperrte Naturschutzgebiete latschen und alles kaputt treten.
Ein Fischer nimmt da Rücksicht und würde solch ausgewiesene Bereiche niemals betreten/befahren.

Was der Kormoran in den Gewässern anrichtet, dürfte inzwischen jederman bekannt sein und ist unter Google zum nachlesen.

Und so blöde Sprüche wie, der Mensch rottet die Fische aus, mag für die Hochseefischerei stimmen, aber ganz sicher nicht für die kleinen Fischzuchten vor Ort in Deutschland.
Deren Existenz ist durch diesen schwarzen Vogel weitgehend ruiniert. Ich weiß wovon und worüber ich hier schreibe.

Es wird keiner begreifen, dumme Sprüche kommen garantiert wieder.

Fresst weiter den billig Fisch (z.B. Pressfisch aus Fischstücken) aus den Fangquoten der großen Trawlerketten, die Euch im Supermarkt und auch in vielen Lokalen (auch im Ausland) gereicht werden, egal woher er stammt und wie er gefangen wurde.
Da zählt nur die Quote, ob der Fisch leiden musste, ausgeblutet ist oder nicht, alles egal - billig ist angesagt !

Das war mein letztes Statement zum artgerechten Fischen und der Fischzucht in D, welche ich selber betreibe.

Und gleich, man achte auf die Uhrzeit, bin ich am Wasser draussen zum Kormoranvergrämen, damit er uns nicht noch die letzten Fische wegfrisst, oder diese aus unersättlichem Fangtrieb nur hakt und verletzt.

PS: Wenn mir die Fische (Lebewesen) egal wären, ginge mir das Thema am Trallala vobei. Tut es aber nicht !

So long
Harry (der sich hier garantiert keine dummen Sprüche mehr anhören wird und sich zu diesem Thema nicht mehr äussern wird!)
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.496
Zustimmungen
7.201
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#10
Zwei Seelen in meiner Urlaubsbrust :)

Hinter unserer Fewo der höchste Berg Sv. Vid auf dem Höhenzug, aber von dieser Seite nicht zu erwandern aber zum Greifen nah.

Vor 2 Jahren wollten wir schon diese Wanderung unternehmen, jedoch ist der Einstieg dazu am CP Simuni, rund 10 Km mit dem Auto erreichbar.



Von der Fewo aus gesehen auch eine interessante und spannende Frage, wie sieht es gegenüber auf dem Höhenzug aus?



Nun diese Frage werde ich in einem eigenen Bildbericht beantworten.

burki
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.496
Zustimmungen
7.201
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#12
Unterhalb unserer Fewo ist das Phänomen einer Austrittsstelle von Süßwasser.



Viele Insider wissen das und zapfen sich hier ihre Erfrischung,



Das habe ich schon in meinem Inseltagebuch 2010 beschrieben, sie tröpfelt also heute noch.

Zur Erklärung: Eine Wasser-führende Schicht aus dem Velebit lässt hier Süßwasser austreten.

Am gleichen Tag, 3.6. gab es auch noch Vollmond über Pag.



Mit meinem bescheidenen 210 mm Telezoom sicher nicht der Hit (trotz Ausschnittsvergrößerung) aber aus der "Hand" fotografiert ein Naturspektakel.

burki
 

Andy66

neues Mitglied
Registriert seit
27. Jan. 2012
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Punkte
1
#15
Hey Burki, zuerst mal vielen Dank für deine klasse Berichte und Bildern (willst du das nicht Hauptberuflich machen:D. So etwas findet man in keinem Reiseführer. Hab mal da noch eine Frage und zwar kann man in Slowenien und Kroatien den Sprit/ Diesel tanken oder bekommt man Probleme mit dem Motor. Du bist in deinem einem Reisebericht über Italien gefahren ist das besser wie über Austria, wir wohnen in Balingen/Zollernalbkreis so wie ich rausgehört habe ihr im Schwarzwald. Kannst du mir mal Infos zu deiner Ferienwohnung geben, sieht gut aus und die Lage ist Top.
Meine e-mail; andy.gericke@gmx.de Wir fahren ja in einer auch nach PAG und wohnen in Lun. Liebe Grüße Andy
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.496
Zustimmungen
7.201
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#16
Hey Andy - Lun ist einfach klasse, weit ab vom Schuss, Ruhe und Erholung garantiert.

Wir waren dieses Jahr auch in Lun und den Olivenweg gegangen, interessant und auch in Tovarnele.

Meine Fewo, kannst nur noch privat mieten, ich weiß nicht ob die Zlatko über www.istrien.info noch im Angebot hat.
Die Fewo ist jeden Cent wert, zumal die Vermieter TOP sind. Ein Pool ist in der Lage nicht selbstverständlich und in den Ort Pag muss mal wohl das Auto bemühen (2 Km) aber das passt uns schon.

burki
 

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
11.668
Zustimmungen
9.773
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#19
hallo burki,

ich habe schlechte Neuigkeiten für dich. Die Party-Zeit in Zrce beginnt in diesem Jahr erst nach deiner Abreise. Es wird also nichts mit jungen hübschen und knapp bekleideten Mädchen anbaggern. ;)

https://zrce.de/festivals-tickets/

Dafür habe ich dir dieses Video eingestellt. Vielleicht bleibst du doch bis zum Sommer. :)


grüsse

jürgen
 
Top Bottom