Naturschutzgebiet Nähe Pula

Bryllyant

neues Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2005
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
34
#1
Hi,
wir waren mal in der Nähe von Pula auf einer Halbinsel die ein reines Naturschutzgebiet ist. Das Auto mußte man am Eingang abstellen, man hat Mülltüten für unterwegs in die Hand gedrückt bekommen und konnte dann zu Fuß das Gelände erkunden. Wunderschöne einsame Buchten, kleine Höhlen etc. Kein Restaurant oder ähnliches. Noch nicht mal irgendein Gebäude, soweit ich mich erinnern kann. Doch, ich glaube da war irgendeine Funkstation oder so was in der Art. Ich fand es dort wunderschön aber ich weiß weder wie es hieß noch wo es genau ist. Sagt das jemandem irgendwas???

Wir wollten, sofern wir es finden, nochmal dahin. Wir benötigen die Infos aber spätestens bis Freitag weil wir in der Nacht zum Samstag losfahren.
Ich hoffe jemand weiß etwas darüber.

Bis bald,

Bryllyant
 
T

todo6

Guest
#2
Servus Bryllyant!

Das kann eigentlich nur Kap Kamenjak südlich von Premantura sein!

Wünsche dann noch einen schönen Urlaub

Ciao

Thomas
 
H

HB58

Guest
#4
Das ist Premantura - Kap Kamenjak.
Mülltüten, Verhaltensregeln und Mautgebühr gibt es auch heute noch - und das ist gut so.
Mit dem Auto darfst Du auch rein, ist allerdings wegen der tlw. felsigen und ausgefahrenen Piste nicht besonders ratsam.
Die Funkstation ist militärisch genutzt.
Einsame Buchten, kristallklares Wasser, Felsplatten zum Liegen / Sonnen - das ist Kamenjak.
Fahre seit über 10 Jahren dorthin.
Gruß Harry 8)
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.500
Zustimmungen
9.448
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#6
Hallo Thomas

Du in Premantura, Harry dort, ich kenne noch Fred, der ist da zu Hause, und Lutz...ist es dann nicht ganz schön voll dort? :p

brrr... ich bleib da lieber zu Hause!

burki
 
T

todo6

Guest
#7
Servus burki!

Nööö- da hast Du aber was falsch verstanden- erst in 2 1/2 Wochen bin ich drunten- wenn´s nicht so voll ist :wink:

Ich muss leider noch 12 Tage malochen :cry:

Liebe Grüsse

Thomas
 
H

HB58

Guest
#8
Zitat von burki:
Hallo Thomas
Du in Premantura, Harry dort, ich kenne noch Fred, der ist da zu Hause, und Lutz...ist es dann nicht ganz schön voll dort? :p
burki
Da ist viel Platz burki,
komm mal dahin, wunderschön dort.
Ganz Istrien ist schön, aber Premantura und das Kap - einzigartig.
Schau mal auf mein Avatar - das ist der Turm von Premantura - nachts um 1.00 Uhr !!!

Harry
 

Bryllyant

neues Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2005
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
34
#10
Danke

Ich danke euch. Ich denke mal das ist es. Einen Tag werden wir dort bestimmt auch wieder verbringen.

Bis bald,

Bryllyant
 
L

Lutz

Guest
#15
Im Vergleich zu früher sind die Seeigel am Kap Kamenjak dramatisch zurückgegangen. In den ruhigen Buchten gibt es so gut wie keine mehr.

Um die Stacheln zu entfernen gibt es einen einfachen Trick. Ich habe dazu immer eine feine Injektionsnadel dabei. Damit klappt das ganz gut.

In unserem *Strandurlaubsnotfallpäckchen* ist auch immer eine Tube Soventol, falls man tatsächlich mal von einer Qualle erwischt wird.
 

jojooo

neues Mitglied
Registriert seit
15. Juni 2005
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
34
#17
Zitat von Lutz:
Im Vergleich zu früher sind die Seeigel am Kap Kamenjak dramatisch zurückgegangen. In den ruhigen Buchten gibt es so gut wie keine mehr.
einen hab ich gefunden *gg*
Um die Stacheln zu entfernen gibt es einen einfachen Trick. Ich habe dazu immer eine feine Injektionsnadel dabei. Damit klappt das ganz gut.
Ich hab gelesen, dass Zitronensäure oder Salicylsäure die Stacheln auflösen soll, mit einer Zugsalbe hat's übrigens nicht funktioniert...
In unserem *Strandurlaubsnotfallpäckchen* ist auch immer eine Tube Soventol, falls man tatsächlich mal von einer Qualle erwischt wird.
:verweis: hab ich notiert...

vg
 
Top Bottom