Mini-Reiseführer rund um den Nationalpark Plitvicka Jezera

Claidine

neues Mitglied
Registriert seit
5. Juni 2010
Beiträge
3
Zustimmungen
2
Punkte
0
#1
Da es ja leider für die Region rund um den Nationalpark Plitvicka Jezera noch keinen (Müller)Reiseführer gibt, habe ich durch googeln mehrere Infos zusammengesucht und will diese auch anderen zur Verfügung stellen:
Dauer unseres Aufenthalts dort: 1Woche

Mini-Reiseführer rund um den Nationalpark Plitvicka Jezera



Ausflugsziele:

Cigoc (seit 1994 zum europäischen Storchendorf erklärt)

Die Bären von Kuterevo

in Rastoke gibt es ein paar schöne Wassermühlen
von Karlovac kommend ein Stück neben der Korana, über die große Brücke und gleich dahinter,
noch vor dem Anstieg zum nahen Slunj, rechts abbiegen und parken.
Wasserpark Rastoke 25 b
47240, Slunj
Tel: + 385 47 801 460

* Baraceve Höhlen befinden sich in Nova Krslja und sind ebenfalls einen Ausflug wert. Nach 112 Jahren vor der ersten Eröffnung wurden die Höhlen restauriert und für den Tourismus wiedereröffnet. Wir empfehlen Ihnen Bareceve Höhlen zu besichtigen

Das Dorf Korana befindet sich auf dem Fluss Korana in Richtung NP Plitvicer Seen. Die Baukunst ist altmodisch um das Kulturerbe aufzubewahren. Außerdem, befinden sich dort eine Mühle, ein Wassersägewerk und ein Spazierweg entlang des Flusses wo Sie die wunderschöne Umgebung genießen können. Im Sommer können Sie im kristallklaren Wasser im Fluss Korana schwimmen.
Das Dorf Rastoke befindet sich in der Stadt Slunj an der Einmündung vom Fluss Slunjcica. Ähnlich wie im Dorf Korana ist die Baukunst altmodisch. Der Reichtum an Wasserfällen, kleinen Seen und alten Brücken zaubert ein Bild von märchenhafter Umgebung her. Sie benötigen ungefähr 2 Stunden für die Besichtigung. Das Dorf liegt ca. 18 km von uns entfernt.
Eine 2,2 km lange Promenade wurde entlang des Flusses Korana zwischen den Dörfern Korana und Catrnja erbaut. Der Spazierweg enthält zum größten Teil keine Neigungen und ist hervorragend geeignet zur Beobachtung der Natur. Eine alte und restaurierte Mühle befindet sich zu Beginn der Promenade in Catrnja. Die Promenade endet in der Altstadt von Dreznik Grad







Baden:

Eine Besonderheit der Gespanschaft Karlovac ist auch das Thermalbad Lešce, eine der meist heilenden Thermalquellen Kroatien mit einem Außenpool (28-30°C), der ganz nah an der Küste des Flusses Dobra liegt. Das Bad wurde bereits zur Römerzeit besucht und seinen Kurstatus erhält es im 19. Jahrhundert. Der Pool wurde 2002 erweitert und renoviert und zieht erneut zahlreiche Badegäste an, die ein warmes Bad genießen. In der Nähe befindet sich das frühere Kurgebäude mit einem Innenpool (34°C).

See SABLJACI- Ogulin

Fluss Korana
Städtischer Badeort in Karlovac
Städtischer Badeort Slunj
Badeort Korana in Rakovica
Badeort am Fluss Korana in Barilovic
Fluss KUPA
Städtischer Badeort in Ozalj
Badeort Brlog grad-Kamanje
Badeort Bubnjarci-Žakanje
Badeort Jurovo-Jurovski Brod
Badeort Prilišce
Fluss MREŽNICA
Badeort Mrežnicki brig
Badeort Galovic selo
Badeort Donji Zvecaj
Badeort Naselje Osor
Badeort Generalski stol
Badeort Mala Švarca
Badeort Mihalic Selo
Städtischer Badeort in Duga Resa
Badeort Vrela Mrežnice-Primišljalj
Badeort am Fluss Korana in Barilovic


Restaurants:
Restaurant Licka Kuca
Plitvicer Seen
Kvarner
Kroatien
Tel.: +00385 53 751382, 751024

Fax: +00385 53 751378

E-mail: info@np-plitvicka-jezera.hr
Das Restaurant liegt am Eingang des Nationalparks, gegenüber dem größten Wasserfall. Im Angebot stehen hausgemachte Spezialitäten wie geräucherter Schinken (Prosciutto), Barsch, Lamm, traditionelle Suppen, Kalbfleisch, Kartoffelspezialitäten, Forellen, Sauermilcherzeugnisse und viele andere Grillspezialitäten.
*
Restaurant Borje
Plitvicer Seen
Kvarner
Kroatien

Tel.: +385 53 751 777
Fax.: +385 53 751 778
Restoran Borje ist15 km von den Plitvicer Seen entfernt. Das Selbstbedienungsrestaurant verfügt über 120 Sitzplätze, währen im À la carte Restaurant 100 Sitzplätze zur Verfügung stehen sowie eine Sommerterrasse. Zum Restaurant gehört auch ein Geschäft und in unmittelbarer Nähe befindet sich der Campingplatz Borje.
*
Restaurant Poljana
Kvarner
Kroatien
Tel: +385 53 751 092
E-mail: info@np-plitvicka-jezera.hr
Das Restaurant befindet sich in Velika Poljana, neben dem Weg, der vom südlichen Eingang zu den Seen führt. In einer angenehmen Atmosphäre können Sie sich mit den traditionellen Gerichten stärken und sich nach einem langen Spaziergang erfrischen.


Das Restaurant «ATG»
befindet sich an der Magistrale D1 Zagreb-Split.In einer äußerst angenehmen Umgebung können Sie die besten Angebote an Speisen und Getränken genießen, und zwar zu einem günstigen Preis. Das Innere des Restaurants ist unterschiedlichen festlichen Veranstaltungen angepasst, von den Festen , die man im Gedächtnis behalten und mit lieben Personen teilen will, bis zu einem geschäftlichen Zusammentreffen. Das Restaurant verfügt über 80 Sitzplätze in seinem Inneren und 100 Sitzplätze auf der Terrasse.Den Gästen stehen ein großer Parkplatz (auch für mehrere Busse), ein kleiner Supermarkt und ein Geldautomat zur Verfügung.
Grabovac 102
47245 Rakovica
Croatia
*Tel: +385 47 784 157; 784 192
Fax: +385 47 784 189
Gsm: +385

Plitvicka vrela
Im Restaurant der Plitvicka vrela gibt es für jedermann etwas. Das freundliche Personal wird Ihnen ein vielfältiges und reiches Nahrungsangebot anbieten: Wildbrett, Pizza und Lasagne.

Restaurant Plitvicka vrela
Grabovac bb
47245 Rakovica
Croatia
*
Tel: +385 47 784 498
Fax: +385 47 811 371
Gsm: +385 98 855 730


Pizzeria Sedra
Die Bistro Pizzeria Sedra ist ein Restaurant welches sich in der Siedlung Grabovac befindet, einige hundert Meter von der Staatsverkehrsstraße D1 entfernt, in der Richtung Zagreb-Karlovac-Rakovica-Grabovac-Bihac (Bosnien und Herzegowina).*
Geöffnet das ganze Jahr hindurch, neben Standardspeisen auf dem Menü – warme und kalte Vorspeisen, Fertiggerichte, Speisen unter dem Backblech (und mit Holzkohle überdeckt), Fisch, Wildbrett, hier finden Sie auch 20 Pizzaarten und Lasagne. Die Kapazität beträgt 120 Plätze, ein Saal für Raucher und einer für Nichtraucher, geschlossene (Wintergarten) und geöffnete Terrasse.*

Bistro Pizzeria Sedra
47245 Rakovica
Croatia
*Tel: +385 47 784-401 ; 784-402





Bistro Marko
Das Restaurant des Bistros Marko ist ein Bestandteil des Komplexes des touristischen Zentrums der zudem* die Unterkunft in Zimmern der I (ersten) Kategorie anbietet, Inhalte wie Tennisspielplatz, Schwimmbecken, Fahrradverleih, Reitpferde, …*
Das Restaurant verfügt über eine Kapazität von 80 Personen im geschlossenen Teil des Objekts und 60 auf der Terrasse.
Hausgemachtes Brot, Maisbrot, Schinken und frischer Käse, Speisen unter dem Backblech (und mit Holzkohle überdeckt), Wildbrett, für die Gourmets unumgägliches Lammfleich vom Spieß, für die Kinder Pizza. *

Bistro Marko
Ostarski stanovi bb
47245 Rakovica
Croatia
*Tel: +385 47 784 089


Restaurant Degenija

Die Degenie ist eine geschützte Blume des Gebirgszugs Velebit und das Restaurant ist ein gemütliches Familiengasthaus, loziert 5 km vor dem Eingang zum Nationalpark der Plitvicer Seen, in der Siedlung Selište Drežnicko.*
Angebot verschiedener Speisen à la carte: hausgemachter Käse und Schinken, Grill, Putenfleisch
Im Restaurant Degenija in der Ortschaft Dreznicko Seliste wenige Kilometer nördlich des Nationalparks sitzt man inzwischen nicht nur nett auf der Blumenterrasse (im Mai 2005 gab es die noch nicht), auch die Speisen und vor allem der Preis sind schwer in Ordnung. Besonders empfehlenswert ist (immer noch) das “Odrezak Degenija” (Schnitzel Degenija). Von den Biersorten schmeckte uns jede ausgezeichnet



Restaurant Degenija
Seliste Dreznicko 57
47245 Rakovica
Croatia
*Tel: +385 47 782 060

Pino
Nikšic bb, 47240 Slunj
tel: + 385 (0)47 787 123, + 385 (0)98 460 409




PLITVICE
Sehenswürdigkeiten Plitvice - Reiseführer Kvarner Kroatien
Die Region Plitvice bietet eine Vielzahl schöner Sehenswürdigkeiten, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten:
*
Kozjak See
Der Kozjak See ist der größte See und liegt 534 m über dem Meeresspiegel und misst an der tieftsten Stelle 46,4 m. Der Legende nach, erhielt der See KOZJAK (Kozjak jezero oder Kozje jezero) seinen Namen, nachdem 30 junge Ziegen beim Übergehen des Sees wegen des nicht genug festen Eises ertranken.
*
Stephania Insel
Eine Besonderheit des Kozjak Sees ist die Stephania Insel (Stefanijin otok), die eine elliptische Form hat. Sie befindet sich am breitesten Punkt des Sees. Die Länge der Insel beträgt 275m und die Breite über 60. Die Insel wird von den Dolomitenfelsen gebildet, auf denen neben üppiger niedriger Vegetation Buche- und Haselnußbäume wachsen. Die Insel wurde nach Prinzessin Stephania benannt, die im Jahr 1888 die Plitvicer Seen besichtigte.

Höhlen
In den steilen Felsen sind einige faszinierende Höhlen entstanden. Besonders empfehlenswert sind die unter den Kaskaden entstandenen Höhlen Supljara, Golubnjaca und Crna pecina. Supljara ist vor allem durch die Karl May Verfilmung Schatz im Silbersee bekannt.
*
Medvjedak
Die Besucher des Nationalparks Plitvicer Seen können Ihren Besuch zu einem der attraktivsten Aussichtspunkte noch interessanter gestalten. Vom Medvjedak hat man eine herrliche Aussicht auf das ganze Gebiet zwischen dem Gebirge Mala Kapele und Licka Pljesevica. Auf diesem 8 Kilometer langen bewaldeten Gebirgskamm erheben sich drei Gipfel: Ostri Medvjedak (889 m), Tupi Medvjedak (868 m) und Turcic (801 m).
*
Machen Sie eine Bootstour zu den Inseln Krk und Rab und genießen Sie die traumhafte Natur.
Besuchen Sie den Nationalpark Nord Velebit.
Machen Sie einen eintägigen Ausflug zum Nationalpark Krka.
Desweiteren empfehlen wir Ihnen das Landesinnere von Gorski kotar und Lika zu erforschen.
Besuchen Sie die Riviera von Crikvenica und erfreuen Sie sich am Mittelmeer und der herrlichen Naturlandschaft


Eingänge und Parken
Der Park hat zwei Eingänge mit jeweils großen Parkplätzen (Gebühr 7 Kuna die Stunde). An diesen Eingängen finden Sie Karten mit empfohlenen Rundgängen, denen Sie folgen können.
Eingang 1 ist der Ausgangspunkt für die Rundgänge A, B, C, G2 und K (das ist der längste Rundgang).
A (2-3 h) umfasst den unteren Teil des Nationalparks, der nur zu Fuß zu durchwandern ist.
B (3-4 h) umfasst den unteren Teil des Nationalparks einschließlich der Überfahrt mit einem Elektroboot über den See Kozjak.
C (4-6 h) umfasst Wandern, die Busfahrt bis oberen Teile des Nationalparks und die Überfahrt mit einem Elektroboot auf dem See Kozjak.
K (6-8 h) umfasst Wandern rund um den gesamten Nationalpark.
G2 (3-4 h) umfasst Wandern, die Überfahrt mit dem Elektroboot und die Busfahrt im unteren und mittleren Teil des Parks.
Eingang 2 ist der Ausgangspunkt für die Rundgänge E, H, F, GI, und K.
E (2-3 h) umfasst den oberen Teile des Nationalparks, der nur zu Fuß zu durchwandern ist.
F (3-4 h) Wie die B-Tour, nur mit unterschiedlichen Ausgangspunkten.
H (4-6 h) Wie die C-Tour, nur mit unterschiedlichen Ausgangspunkten.
K (6-8 h) umfasst Wandern rund um gesamten Nationalpark.
G1 (3-4 h) umfasst Wandern, die Überfahrt mit dem Elektroboot und die Busfahrt im oberen und mittleren Teil des Nationalparks.
Wann ist die beste Zeit für einen Besuch im Park?
Der Nationalpark Plitvicer Seen bietet während des gesamten Jahres wunderschöne Anblicke, so dass ich eigentlich keine Empfehlung machen möchte, welches die beste Zeit für einen Besuch ist. Während der Sommersaison besuchen jedoch täglich ca. 11.000 Besucher den Park, es kann also ziemlich voll sein. Wenn es Ihnen möglich ist, besuchen Sie den Park außerhalb dieser Zeit.


Der bekannteste Nationalpark Kroatiens die Plitvicer Seen zählt zu den schönsten Naturphänomenen in Europa. Schäumende Kaskaden, rauschende Wasserfälle, Ehrfurcht gebietende Naturkraft, wird Sie sicherlich stark beeindrucken.
Die Plitvicer Seen sind ein Komplex aus 16 stufenweise aneinander angereihten größeren und kleineren Seen. Besucher können die Seelandschaft zu Fuß auf schmalen Pfaden und Holzstegen erkunden. Mosaik aus Seen, Wasserfällen, Kaskaden und begrünten Inseln, Ufern und Hügeln zieht jährlich fast eine Million Besucher an.
Die einzigartige Seelandschaft der Plitvicer Seen verdankt ihre Entstehung der jahrtausendelangen Ablagerung von Kalksinter Travertin auf dem Seeboden.
So bilden sich natürliche Barrieren, die sich einerseits so hoch stapeln, dass hinter ihnen Wasserfälle entstehen, sind aber andererseits so zerbrechlich, dass sich die Wasserfälle kontinuierlich verändern. Dank ihrer einmaligen Entstehungsweise und Schönheit wurden die Plitvicer Seen 1979 in die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes eingetragen.
Der Nationalpark ist ein idealer Platz für eine unbeschwerte Urlaubswoche mit zahlreichen Ausflugsorten, verschiedenartigen Sport- und Erholungsmöglichkeiten für alle Altersgruppen. Unser Angebot an Privatunterkünften und Hotels in der Umgebung des Nationalparks wird Ihnen einen angenehmen Urlaub auf den Plitvicer Seen ermöglichen.

Wussten Sie schon,
*dass die See- und Wasserfallaufnahmen der Winnetou-Filme auf den Plitvicer Seen gedreht wurden?
Sehenswürdigkeiten
- Proscansko See*- 636m über dem Meeresspiegel, mit der größten Tiefe von 37m. Aufgrund seiner Tiefe und Breite hat das Seewasser eine dunkelgrüne Farbe.
- Ciganovac See*- hat seinen Namen nach der Legende erhalten, die besagt dass im See ein Zigeuner (kroatisch: cigan) ertrunken ist als er auf Fischfang war. Der See erhält das Wasser aus dem Proscansko See. Das interessanteste Detail des Sees ist der Wasserfall des Proscansko Sees.
- Okrugljak See - hat den Namen wegen der runden Form erhalten (okruglo=rund). Der See liegt in einer Höhe von 613m über dem Meeresspiegel. Hier ist auch der Labudovacki (Schwanen) Wasserfall unter dem sich zahlreiche Höhlen befinden («Höhlenpark»).
- Kozjak See*- erhielt den Namen nach der Legende, in der erzählt wird dass 30 Ziegen (kroatisch: koza) ertrunken sind als sie vom Ufer zur kleinen Insel vorm Wolf flüchteten.
- Gavanovac See*- der Legende nach ist im See Gavan's Gold verschwunden

Gastronomie
- Licka Kuca - Restaurant, das sich im Nationalpark Plitvicer Seen befindet, bietet Ihnen zahlreiche einheimische Spezialitäten des Lika Gebietes
- Am Eingang des Nationalparks werden traditionelle einheimische Leckerbissen verkauft, die nach jahrhundertealten Rezepten vorbereitet werden
- Kalbfleisch und Kartoffeln auf Peka-Art gebacken - mit einem Metalldeckel abgelegt und darauf glühende Kohle gegeben
- Gegrillte oder marinierte Forelle
- Lamm vom Spieß
- Sauermilch und hausgemachte Käse
 

aundk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10. Apr. 2005
Beiträge
1.587
Zustimmungen
29
Punkte
0
Alter
68
Ort
Osnabrücker Land
Website
www.heimatverein-borgloh.de
#2
Hallo Claidine,

danke für Deine Mühe! :top: Deinen Mini-Reiseführer sollten wir als pdf-Datei in unserem Downloadcenter anbieten, denn dieser tolle Hinweis verschwindet sicherlich mit der Zeit in den tiefen des Forums. Diese Datei würde ich dann auch in meiner Seite http://www.adriaforum.com/kroatien/wandern-kroatien-t61850/ einbinden!

LG Klaus

P.S.
Vielleicht können unsere User noch den einen oder anderen Tipp ergänzen! ;-)
 

elkeundmichi

neues Mitglied
Registriert seit
7. Juni 2010
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Punkte
0
#4
Toller Minireiseführer! Habe Bilder vom Nationalpark gesehen und möchte da mal hinfahren. Die gesamte Homepage ist sehr gelungen.
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.661
Zustimmungen
5.027
Punkte
113
Ort
Südbaden
#5
Super Claidine ,:gut:

toll, was Du da alles zusammengetragen hast!! Eine Bereicherung für unser Forum ist Dein Mini-Reiseführer. :les: Hab mir den in den Favoriten abgespeichert, denn Fragen zu diesem Thema kommen laufend im Forum - da hat man dann gleich alles beisammen - Danke für Deine Mühe. :lol:

Lieben Gruß von Sylvi
 

MirjanaJo

neues Mitglied
Registriert seit
25. Jan. 2011
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Punkte
0
Ort
Split
#6
Ich hatte die Gelegenheit, die Plitvicer Seen im Herbst und Winter zu besuchen ... erst dann habe ich ihre wahre Schönheit erkannt.
Deswegen wurde Allen die eine Gelegenheit haben, Plitvice in einigen anderen Jahreszeiten zu besuchen, vor allem im Winter. Im Winter ist alles ruhig, unter einer weißen Decke, halbgefrorene Sees,... Wasserfälle in der Zeit gestoppt .... Unbeschreiblich... muss erlebt werden. Aufgrund der Witterungsbedingungen werden die Touren in kleinen Gruppen nur in bestimmten Teilen des Nationalparks Plitvicer Seen durchgeführt. Bald wird im Nationalpark die Sportfischerei angeboten und auch die Tradition der berühmten Hochzeiten in Plitvice ist im Plan.

Orte in der Nähe des Nationalparks wo Sie eine Unterkun buchen können: Plitvica Selo, Jezerce, Poljanak, Dreznik Grad, Ostarski Stanovi, Rakovica,Seliste Dreznicko, Grabovac (Rakovica) Rastovaca, Slunj, Rudanovac,Smoljanac.
Mir persönlich liegt der Ort Poljanak am Herzen, empfehlenswert für Familien mit kleinen Kindern und für die, die eine private Atmosphäre suchen. Man kann in den umliegenden Wäldern wandern und Rafting machen. Für einen ruhigen und erholsamen Familienurlaub empfehle ich auch den Ort Jezerce.
Probieren Sie die leckeren Köstlichkeiten dieser Region im Restaurant "Licka kuca", das sich am Eingang zum Nationalpark befindet. Die Küche bietet hausgemachte Spezialitäten wie Schinken, Lamm vom Spieß, gebackenes Fleisch und Kartoffeln unter einer Haube (ispod peke), Forelle, Lika-Joghurt, Lika- Krapfen uvm..
 
E

ELMA

Guest
#7
Ich hatte die Gelegenheit, die Plitvicer Seen im Herbst und Winter zu besuchen ... erst dann habe ich ihre wahre Schönheit erkannt.
Deswegen wurde Allen die eine Gelegenheit haben, Plitvice in einigen anderen Jahreszeiten zu besuchen, vor allem im Winter. Im Winter ist alles ruhig, unter einer weißen Decke, halbgefrorene Sees,... Wasserfälle in der Zeit gestoppt .... Unbeschreiblich... muss erlebt werden.
Das kann ich nur bestätigen!! Allerdings muss man Glück haben und nicht gerade einen der häufigen nebligen Tage erwischen.
Wir hatten Glück
Hier der Reisebericht
http://www.adriaforum.com/kroatien/wintermaerchen-plitvicer-seen-teil-1-a-t54742/

Und hier noch eine Diashow dieses Wintermärchens vom Januar 2009
(wmv )


Gruß,
ELMA
 
Registriert seit
23. Mai 2010
Beiträge
52
Zustimmungen
0
Punkte
6
Ort
Thyholm, Dänemark
Website
www.kvm.dk
#9
Super Reiseführer. Ich fahre dieses Jahr mit meiner Familie in die Region Plitvicer Seen und Dein Reiseführer ist schon ausgedruckt :)

Falls es noch mehr Sehenswertes gibt würde ich mich über einen Link oder Beschreibung freuen.
Wir werden 14 tage in Kroatien sein.
 
Top Bottom