Mineralwasser

  • Ersteller des Themas Harzbaer
  • Erstellungsdatum
H

Harzbaer

Guest
Hallo,

ich hab da mal eine Frage, speziell an die kroatisch sprechenden Forumsmitglieder. Meine Frau trinkt fast nur Mineralwasser. *Leider* *lol* Ihr ist das Mineralwasser meistens zu salzig, wir hatten aber auch schon welches was ihrer Meinung nach in Ordnung war, nur haben wir uns das Etikett nicht gemerkt. Worauf sollten wir achten, bzw., was muß auf der Flasche in Kroatisch stehen, dass wir nicht wieder salziges Wasser erwischen? In 6 Wochen geht es wieder los *Juchhu*

Im voraus vielen Dank
LG Achim
 

Raimunde

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
6. Apr. 2004
Beiträge
1.051
Punkte
38
Ort
Liznjan/Linz
Webseite
www.istrien-appartment.de
Bei den Inhaltsstoffen ist der Salzgehalt angegeben - Na oder Natriumgehalt pro Liter - der soll möglichst gering sein, dann schmeckt es.
Liebe Grüße von Raimunde
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.222
Punkte
48
Hallo Achim,

wir kaufen immer das Mineralwasser von Jamnica in der grünen Flasche, weil das nicht so salzig ist. Auch das Jana Mineralwasser ist in Ordnung.

http://www.jamnica.hr/#

Auf keinen Fall das Studenac Mineralwasser kaufen! Das ist furchtbar salzig.
 
A

Alex*

Guest
Hallo,

meiner Meinung nach ist das Mineralwasser von "Jamnica" noch ganz leicht salzig. Bei "Jana" kann ich mich an keinen Salzgeschmack erinnern.
Das "Studenac" ist meiner Meinung nach eine Salzlösung. :)

LG, Alex
 
H

Hexle

Guest
Na das ist ja mal gut zu wissen. ABer ich glaub ich hab bisher auch immer das Jamnica getrunken.

Grüßle Hexle
 

Klaus

verstorben
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
3.565
Punkte
113
Ort
Vrsar/Höxter
Webseite
www.adria-alpen.info
Hallo Achim,

auf keinen Fall dann Donat kaufen,stark Magnesiumhaltig und eigentlich ein reines Heilwasser. http://www.radenska.de/Roweb/quelle.htm

Meine Favoriten in dieser Reihenfolge im Geschmack mit Kohlensäure: Kiseljak,Radenska.Jamnica,Bistra,Kapljice und Studenac (extrem salzarm)
:flehan: tut mir leid Alex,

Ohne Kohlensäure:Studenac,Jana,Unique,Zala,Vistra und Jona

Gruß Klaus
 

Bertram

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Feb. 2004
Beiträge
1.510
Punkte
83
Alter
66
Ort
Külsheim
Webseite
www.bk-sat-tv.de
ich hatte am liebsten das "Vindikti" (im 6er Pack) - ist eine 1,25l Plastikflasche und hat auch nicht soo viel Kohlensäure.

Die letzten Jahre hatten wir das "Kristina" vom GETRO in Zadar
 
V

Vera

Guest
Komisch, einer bezeichnet Studenac als extrem salzarm und andere sagen, es wäre fast ne Salzlösung :roll: . Gibts da noch verschiedene Sorten?
 
J

Jens

Guest
also ich trink immer dieses verdünnte mineralwasser.
komm jetzt gar nicht auf den namen.
wasser, verdünnt mit hopfen und hefe. schmeckt einfach lecker :mrgreen:


scherz beiseite. in vielen markets gibt es auch wasser in 5 ltr. gebinden.
preiswert und ohne salzgeschmack. allerdings auch ohne kohlensäure.
 
H

Harzbaer

Guest
Dann danke ich Euch erstmal für die zahlreichen Antworten! Wir werden diesmal sicher das Richtige erwischen!!!

@lawaetz: Ich glaube kaum das bei uns beiden eine Verwechslung vorkommt. Bei unserem Getränk sind wir immer auf der richtigen Seite :p :lol: :lol:
 

Mecki

neues Mitglied
Registriert seit
27. Juli 2006
Beiträge
10
Punkte
0
Alter
36
Hei?
Wie sieht´s denn aus mit so einem Wasser-Maxx? Wir sind 5 Leute, ist sonst eine fürchterliche Schlepperei...oder gibt es damit ein Problem(z.B. wer als erstes auf´s Klo gehen ...)?
Tschüssi Mechthild :wink: :shock:
 

ladonja

Mitglied
Registriert seit
10. Mai 2006
Beiträge
54
Punkte
0
Alter
34
Webseite
www.eyedayphoto.com
Ich persönlich würde lieber schleppen als das kroatische Leitungswasser aufgesprudelt zu trinken. Ist meiner meinung nach zu chlorhaltig. :zunge: Glaub auch nicht wirklich gesund, oder :?: :tot:

ladonja
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Punkte
48
Alter
42
Ort
Bayern
Kommt auf die Gegend an, auf Inseln das Leitungswasser aufjedenfall nicht trinken. Es schmeckt überall anders als das deutsche und ist leicht gechlort, krank wurde ich davon aber nicht.
 
H

HB58

Guest
Wenn gechlort ist eh nix mit Krankwerden, weil doch das Chlor alle Erreger abgetötet hat. :wink:
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Punkte
48
Alter
42
Ort
Bayern
Natürlich, aber es schmeckt nicht :?

Das ekelhafteste Leitungswasser gibt es in London
 
V

Vera

Guest
In Dalmatien an der Makarska Riviera trinken viele Einheimische Leitungswasser. Wir haben auch einmal unseren Wasser-Maxx mitgenommen und das Wasser gut vertragen. Kommt halt immer auf die Gegend an. Unser Vermieter sagte auch, die Wasserqualität sei nicht immer gleich. Je nach Trockenheit kommt das Wasser da unten wohl aus verschiedenen Quellen. :roll:
 

Mecki

neues Mitglied
Registriert seit
27. Juli 2006
Beiträge
10
Punkte
0
Alter
36
Hei!
Wir fahren nach Istrien, in ein paar Tagen geht´s los!! Na dann schlepp ich doch lieber Pullen ob mit u. ohne Salz, immer noch besser als das viel angepriesene chlorhaltige Leitungswasser....mmh lecker!!! ;D :( :eek:
Schön, das ich meine Fragen hier loswerden kann! DANKE!!
Tschüssi, vielleicht ja beim Forum Treff in Pula!
Mechthild
 
Top Bottom