Maut in Slowenien mit Vito und Wohnwagen?

Issa

neues Mitglied
Registriert seit
20. Apr. 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
2
Punkte
3
#1
Hallo kann mir bitte jemand sagen, welche Maut nun korrekt ist? Ich habe gelesen, dass der Mercedes Viano/Vito nur 30€ Maut zahlen braucht in Slowenien (VW T5 muss 60€ zahlen). Allerdings kommen wir ja mit Zugfahrzeug und Gespann über 3,5t. Ist hier vielleicht jemand im Forum der auch ein solches Gespann durch Slowenien gefahren hat? Vielen Dank schon mal für die Info
 

Jen83

Mitglied
Registriert seit
26. Aug. 2011
Beiträge
31
Zustimmungen
13
Punkte
8
Ort
Hessen
#2
Wir fahren einen Transit und zahlen nun 60€. Entscheidend ist die Höhe deines Vitos gemessen Mitte Vorderrad nach oben. Über 1,3m zahlst du 2B=60€. Unser Transit liegt bei 1,54m, der alte MPV lag unter 1,3m aber trotzdem über den 3,5t da haben wir die 30€ gezahlt.
Hilft nur nachmessen.
 
Zustimmungen: Issa
Registriert seit
22. Juni 2015
Beiträge
46
Zustimmungen
72
Punkte
18
Alter
53
#3
Das geht auch super Mautfrei

Image1467489897.182561.jpg


Gesendet vom iPhone über Tapatalk
 

Jen83

Mitglied
Registriert seit
26. Aug. 2011
Beiträge
31
Zustimmungen
13
Punkte
8
Ort
Hessen
#4
Wenn man aber über Tauern und Karawanken kommt, macht diese Ausweichroute wenig Sinn. Aber wahrscheinlich gäbe es auch dort Möglichkeiten die Maut zu umgehen.
 
Zustimmungen: Issa

Issa

neues Mitglied
Registriert seit
20. Apr. 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
2
Punkte
3
#5
Vielen Dank für die Info. Ja der Vito liegt unter den 1,3M . Wir haben bisher (außer letztes Jahr, da waren wir nicht in Kroatien) immer 30€ Maut in Slowenien bezahlt, deshalb hat mich das verunsichert. Die Bauweise von den. VW T-Modelle ist da klar im Nachteil gegenüber der V Klasse. Wenn der Hänger also keinen Unterschied macht (mit den 3,5t Gesamtgewicht von Zugfahrzeug und Hänger liegen wir drüber) dann ist es ja gut.
 

Svenni

Mitglied
Registriert seit
18. Juni 2013
Beiträge
54
Zustimmungen
29
Punkte
18
Ort
VIE
#6
Hallo,
wir sind zuletzt in 2014 mit unserem Viano (Baugleich mit Vito) und Doppelachser Wohnwagen durch Slovenien gefahren und haben nur die 30,-€ Vignette benötigt.
VG Svenni
 
Zustimmungen: Issa

Issa

neues Mitglied
Registriert seit
20. Apr. 2012
Beiträge
12
Zustimmungen
2
Punkte
3
#7
Danke für die Info Svenni wir haben 2014 auch nur 30€ bezahlt also bleibt alles beim Alten Schönen Urlaub
 

horst.kalupke

neues Mitglied
Registriert seit
28. Mai 2016
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
40
#8
Wir haben für unseren Viano mit Wohnwagen auch nur 30 € bezahlt da unter 1,30m an der Vorderachse.

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
 

Manuel08

neues Mitglied
Registriert seit
23. Juni 2008
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Punkte
3
Alter
48
Website
www.milwaukee-motorcycle.de
#9
Hallo,

Wir fahren einen Opel Vivaro, genau 1,30 laut Papieren, unserer ist aber 2 cm tiefer gelegt mit ABE, das gilt aber nicht, wir wussten bei Einführung nicht einmal was von der neuen Vignette und wurden prompt auf einem Parkplatz kontrolliert, die Mistbr....., ihr lag das Grinsen deutlich sichtbar im Gesicht, mir dann auch und ich sagte ihr, wir sind 1,28 das gilt nicht meinte sie und zeigte mir das Datenblatt auf dem Stand, nur die Angaben des Herstellers gelten.
Ich war kurz vorm Platzen und dann nahm mir die Mistbr... 190 Euro ab...
Seit dem bekommt SL keinen Cent mehr von mir, ich fahr über Udine/Triest, sind 20 km mehr 18 min länger und einige Euros günstiger..

Lg
 

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.456
Zustimmungen
2.285
Punkte
113
#10
Wir meiden auch Slowenien, die Mautpraxis ist moderne Wegelagerei. Es werden die Straßen und Autobahnen nicht angemessen ausgebaut. Auch für Dalmatien kann man die Landstraße nehmen, denn für 30km Autobahn von 60km gesamt, kann man die 30km mehr auf der Landstraße fahren. Das macht keine 15 Minuten aus .
 

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.456
Zustimmungen
2.285
Punkte
113
#12
Ganz einfach, wer in Kvarner Bucht fährt nutzt 60km Autobahn macht also 120km für hin + zurück und dafür 30,--€ weil 14 Tage Urlaub.
Wer nach Dalmatien fährt kann nur 30km Autobahn nutzen, macht 60km für 1 Urlaub, und dafür 30,--€
Was kostet der Kilometer Autobahnnutzung in Italien/Frankreich/Spanien/Kroatien. Was kostet die Vignette Österreich oder Schweiz für 2 Wochen Urlaub.

Der Preis den Slovenien verlangt ist viel zu teuer und die fehlenden Autobahnstücke um in Kvarner Bucht oder nach Dalmatien zu kommen werden auch so schnell nicht gebaut. Wenn man nach Istrien fährt, dann hat man in Slovenien alles Autobahn, aber der Preis dafür ist im Vergleich zu anderen Ländern in Europa trotzdem zu hoch.

Und wer einen unangemessenen Preis verlangt, den meide ich.
 
Top Bottom