Markt in Podlabin

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.845
Zustimmungen
12.044
Punkte
113
Ort
Saarland
#1
Ein Marktbesuch darf in keinem Urlaub fehlen. Bei etwas kühlem ,unbeständigen Wetter machten wir uns auf den Weg nach Podlabin.
Dort wollen wir uns den Markt anschauen und die Markthalle. Geparkt hatten wir bei der Polizei :)

Gleich beim ersten Stand wurden wir von gackernden Hühnern begrüßt . Sie stehen natürlich auch zum Verkauf. Der Händler war gerade dabei eine Pappkiste zu entfalten und zusammen zubauen. Ein Käufer hat sich gefunden der Hühner und Hähne erwerben möchte. Wir schauten natürlich neugierig zu und schwupps fanden 2-3 Hühner den Weg in den Karton. Naja wird da recht kuschelig sein im Karton. Aber nicht genug,es folgten nochmal 2-3 der gefiederten Freunde in den Karton . O.k.das wars dachten wir als der Käufer auf weitere Hühner zeigte. Am Schluss befanden sich etwa 9 gackernde Viecher im Karton und wurden eilig zum Auto getragen. Hoffe sie haben ein hübsches zuhause gefunden und es gibt jetzt Eier von glücklichen Hühnern.


Das ging ja schon mal interessant los auf dem Markt. Weiter gehts. Der nächste Wagen bot allerlei feil. Von Kartoffeln über Kohl,bis zu Hülsenfrüchten und Reis. Solche gr.Säcke hab ich bei uns noch nicht gesehen.


Der wurde hier nicht verkauft. Damit kommen die Einheimischen zum Markt gefahren. Patrick war hin und weg.


Flechtwaren , Spanschachteln und Holzspielzeug finden auch immer Abnehmer. Auch der altbekannte Teppichklopfer wird hier noch angeboten.


Ebenso Küchenwerkzeug aus Holz. Vom Krauthobel, über Reiben ....


Ein Besuch in der Markthalle ist natürlich auch immer dabei.
Schön die bunte Vielfalt der regionalen Produkten anzuschauen.


Tomaten in allen erdenklichen Formen und Größen. Die sind sicher ,,bio“ ?


Und zum Abschluss darf es noch etwas Fisch sein? Der wurde fachmännisch von einer Verkäuferin mit ordentlichem Werkzeug zerlegt.




Ein abwechslungsreicher Marktbesuch war das mit originellen Produkten.

Ich hoffe es hat euch ein bisschen Spaß gemacht mit uns über den Markt zu schlendern.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.443
Zustimmungen
15.567
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#2
hallo Ute,

danke für deinen Bericht vom Markt in Podlabin, den ich natürlich kenne.

Der Traumwagen deines Gatten...



...ist ein Yugo Koral. Das ist ein Fiat-Verschnitt, der bis vor 10 Jahren noch in Serbien gebaut wurde. Neu kostete der Wagen damals 4500 €. Eigentlich müsste er heute ein Schnäppchen sein. Sein Ruf ist übrigens legendär. An dem Auto soll ständig was kaputt gehen.

grüsse

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marius

Guest
#3
Ich bin kürzlich in so einem Ding mitgefahren, eine entbehrliche Erfahrung. Ich suche aber seit längerer Zeit - zugegebener Maßen mit nicht absolutem Nachdruck - einen Fićo. :)

 
Top Bottom