Markt in Benkovac

Registriert seit
3. Juni 2007
Beiträge
60
Zustimmungen
83
Punkte
18
Ort
Aalen
#1
Nach heftigen Unwettern im Velebit Gebirge sind wir am Samstag früh in Vodice angekommen um unseren diesjährigen Sommerurlaub anzutreten.
Nach der Begrüßung durch unsere Vermieterin und ehemalige Arbeitskollegin, dem Auspacken und kurzem Stadtbummel gingen wir zeitig schlafen da wir die durchgefahrene Nacht noch in den Knochen hatten.
Dazu war noch gleich am heutigen Sonntag frühes Aufstehen angesagt da wir schon länger den Plan hegten den bekannten Markt in Benkovac zu besuchen.
Also standen wir um 6.30 Uhr auf um zeitig das ca. 40 km entfernte Benkovac anzusteuern.
Da wir wegen des starken Andrangs gerade noch einen Parkplatz ergattern konnten waren wir schon auf einiges eingestellt aber was wir sahen sprengte doch unsere Erwartungen.
Es war ein Markt der von allem etwas hatte.
Flohmarkt, Bauernmarkt, Tiermarkt, Handwerkermarkt und vieles mehr.
Der Markt findet jeden 10. des Monats statt und es lohnt sich auf jeden Fall mal ein Besuch !
upload_2018-6-10_21-35-36.png
upload_2018-6-10_21-36-3.png upload_2018-6-10_21-36-32.png

upload_2018-6-10_21-37-12.png

upload_2018-6-10_21-37-33.png

upload_2018-6-10_21-37-52.png

upload_2018-6-10_21-45-18.png

upload_2018-6-10_21-45-39.png

upload_2018-6-10_21-45-57.png

Benkovac (6).JPG
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
4.797
Zustimmungen
10.955
Punkte
113
#3
Hallo Zsiggi, das sind ja mal tolle Bilder! Das hätte mir auch gefallen. So ein vielfältiges Angebot, echt stark! Ich liebe Märkte und Flohmärkte!
Wünsche euch noch einen wundervollen Urlaub!
Vielleicht mit noch mehr so schönen Berichte! Grüssle,Julia
 

claus-juergen

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
11.672
Zustimmungen
9.776
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#4
hallo Zsiggi,

danke fürs Zeigen. Der Markt erinnert mich etwas an den in Vodnjan. Der findet allerdings immer nur an einem Samstag im Monat statt. Wie ist das mit dem Markt in Benkovac?

Was die privaten Hundezüchter anbelangt, die ihre "Ware" auf so einem Markt an jedermann verscherbeln, habe ich hierüber meine eigene Meinung.

Gut gefallen mit diese natürlichen Holzskulpturen. Sind die aus Olivenholz?



grüsse

jürgen
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
4.797
Zustimmungen
10.955
Punkte
113
#5
Mir gefallen die auch sehr, die sind bestimmt aus Olivenholz. Ähnliche haben wir auch auf dem Markt in Trogir gesehen. Grüssle
 
Registriert seit
3. Juni 2007
Beiträge
60
Zustimmungen
83
Punkte
18
Ort
Aalen
#6
Hallo Klaus - Juergen und Zimme & Julia
der Markt ist an jedem 10. eines jeden Monats egal auf welchen Tag er gerade fällt !
Die Hölzer waren aus Olivenholz.
Das mit den Hunden ist auch m. M. nach nicht in Ordnung aber ich wollte einfach von allem etwas präsentieren. Honig, Obst, Gemüse usw. gab es hier auch zuhauf wie auf jedem anderen Markt auch.
Was man auf den Bildern nicht sieht ist der Andrang. Es war morgens um ca. 8.30 Uhr so voll dass man fast nicht vorwärts kam.

Benkovac (9).JPG



Benkovac (24).JPG
Benkovac (12).JPG
Benkovac (55).JPG


Ich hätte den Bericht gerne noch etwas ausführlicher gestaltet aber mit dem Verfassen klappte es technisch nicht so recht und eine Bilderbegrenzung ist auch noch vorhanden. Deshalb habe ich jetzt noch etwas nachgereicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert seit
3. Juni 2007
Beiträge
60
Zustimmungen
83
Punkte
18
Ort
Aalen
#8
Was man auf den Bildern von treckeripaq sieht war immer noch nicht alles. Da hat vermutlich jeder auch noch die Garage, Keller, Stall... ausgeräumt.
Solche Märkte sieht man bei uns einfach nicht mehr.
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
4.797
Zustimmungen
10.955
Punkte
113
#9
Was man auf den Bildern von treckeripaq sieht war immer noch nicht alles. Da hat vermutlich jeder auch noch die Garage, Keller, Stall... ausgeräumt.
Solche Märkte sieht man bei uns einfach nicht mehr.
Bei uns schon! Jedes Jahr ist bei uns der Ostermarkt und der Pfingstmarkt mit riesigem Flohmarkt und Viehmarkt!
Habe schon mal
darüber berichtet. Grüssle

http://www.adriaforum.com/kroatien/threads/daheim-in-d-a-und-ch.78908/page-48
 

Kroatien_Fan

aktives Mitglied
Registriert seit
11. Sep. 2012
Beiträge
441
Zustimmungen
1.475
Punkte
93
Alter
55
Ort
Limburg/Lahn (Hessen)
#12
Da wir unseren Urlaub dieses Jahr in Murter verbracht haben, klappte es auch mit einem Besuch auf dem bekannten Markt in Benovac, zumal es vom Datum her passte.
So machten wir uns am 10. August zeitig auf den Weg nach Benkovac. Der Ort war ja ausgeschildert und der Markt leicht zu finden, man brauchte nur der Autoschlange zu folgen :(
Mehrere ausgewiesene Parkplätze waren alle schon voll, mir schwante nichts Gutes. Aber dann haben wir eine Lücke an der Straße gefunden, genau passend für unser Auto und wir hatten doch tatsächlich nur wenige Meter zu laufen. Und dann ging es los.
Das Angebot vielfältig, von Obst über Trödel, Antiquitäten, Autoteilen, Kleidung, Schuhen und Tieren gab es wirklich alles.
Es ist interessant zum Schauen, und auch der ein oder andere Kauf lohnt sich.
Wir haben hier unsere Form für die Zubereitung zur Peka günstig erstanden. :)

Benkovac13.jpg
Benkovac7.jpg
Benkovac12.jpg

So finden Muscheln eine nützliche und dekorative Verwertung :)

Benkovac14.jpg

Eine alte Schreibmaschine sowie eine alte Singer-Nähmaschine wurde zum Kauf angeboten.

Benkovac15.jpg

Die typischen Körbe wurden in großer Auswahl angeboten.

Benkovac10.jpg Benkovac11.jpg
 

Kroatien_Fan

aktives Mitglied
Registriert seit
11. Sep. 2012
Beiträge
441
Zustimmungen
1.475
Punkte
93
Alter
55
Ort
Limburg/Lahn (Hessen)
#13
Mir war bekannt, dass auch Tiere verkauft werden, zum einen Nutztiere, wie Schwein, Esel, Hühner, zum anderen aber auch junge Hunde, Vögel und Hasen wurden zum Verkauf angeboten.
Es war der 10. August und es war sehr heiß, mir taten die Tiere einfach nur leid, die teilweise eng zusammengepfercht in der prallen Sonne standen, aber wahrscheinlich darf man darüber einfach nicht nachdenken.
Benkovac1.jpg
Benkovac2.jpg
Benkovac3.jpg Benkovac4.jpg
Benkovac5.jpg

Bnekovac6.jpg Benkovac6.jpg

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt:

Benkovac8.jpg Den Anhang 35971 betrachten Benkovac9.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
4.797
Zustimmungen
10.955
Punkte
113
#14
Mir war bekannt, dass auch Tiere verkauft werden, zum einen Nutztiere, wie Schwein, Esel, Hühner, zum anderen aber auch junge Hunde, Vögel und Hasen wurden zum Verkauf angeboten.
Es war der 10. August und es war sehr heiß, mir taten die Tiere einfach nur leid, die teilweise eng zusammengepfercht in der prallen Sonne standen, aber wahrscheinlich darf man darüber einfach nicht nachdenken.
Den Anhang 35959 betrachten
Den Anhang 35960 betrachten
Den Anhang 35961 betrachten Den Anhang 35962 betrachten
Den Anhang 35964 betrachten

Den Anhang 35966 betrachten Den Anhang 35967 betrachten

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt:

Den Anhang 35968 betrachten Den Anhang 35971 betrachten Den Anhang 35970 betrachten
Den grünen Papagei und den Esel hätte ich gerne mitgenommen!
Ich war früher mit meiner Oma auf ungarischen Märkten. Dort hat sie immer junge Hähne, Küken oder Enten gekauft. Die landeten irgendwann im Suppentopf oder im Backofen.
In der Suppe waren die Füsse, der Kamm, Mägen und Herzen zu finden. Das war die Sonntagssuppe und eine Delikatesse!
Ich liebe solche Kruschtelmärkte, aber die Tiere tun mir auch leid.
Auf der Alb werden die aber auch so, auf Viehmärkten angeboten und bei jedem Wetter! Oder in Illertissen sonntags auf dem Kleinviehmarkt.

Die Strickware hätte ich mir genauer angeschaut, denn der Winter steht schon wieder bald vor der Tür! An Weihnachtsgeschenke könnte man auch schon denken, hihi :yes:

Grüssle von der stürmischen Alb
 

Fotopaar63

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2010
Beiträge
627
Zustimmungen
866
Punkte
93
Ort
Freigericht in Hessen
Website
www.lea-records.de
#15
Es war der 10. August und es war sehr heiß, mir taten die Tiere einfach nur leid,
Der grüne Papagei ist ein südamerikanischer Sittich: Grünwangen-Rotschwanzsittich und auf übelste Art gestutzt (= flugunfähig gemacht). Im Hintergrund ist ein Nymphensittich albino zu sehen.

Ja, den hätte ich auch mitgenommen und den Verkäufer gleich mit.
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
4.797
Zustimmungen
10.955
Punkte
113
#16

stoitschkov

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5. Aug. 2011
Beiträge
1.301
Zustimmungen
2.197
Punkte
113
Ort
Fellbach
#17

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
4.797
Zustimmungen
10.955
Punkte
113
#19
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom