Maistra Camping

Registriert seit
23. Apr. 2020
Beiträge
65
Zustimmungen
36
Punkte
18
Ort
Braunschweig
#1








Liebe Freunde der Maistra-Campingplätze,

Angesichts der wirksamen Schutzmaßnahmen ist die Situation an unserer Destination völlig unter Kontrolle und wir freuen uns, Sie bald an unseren Campingplätzen begrüßen zu dürfen.

Die Campingplätze Polari, Valkanela, Porto Sole und Naturist Park Koversada eröffnen am 29.05., der Campingplatz Veštar am 04.06. und der Campingplatz Amarin am 19.06.2020.

Wir haben die Wichtigkeit der Einhaltung von Hygiene- und Sauberkeitsstandards immer ernst genommen und zusätzliche Maßnahmen für diese Saison eingeführt;

- häufige und gründliche Reinigung und Desinfektion von Sanitäranlagen und Unterkunftseinheiten

- erhältliche Oberflächen- und Händedesinfektionsmittel für Mitarbeiter und Gäste

- zusätzliche Hygienemaßnahmen bei der Zubereitung und dem Servieren von Speisen und Getränken in unseren Speiselokalen

- kontinuierliche Schulung der Mitarbeiter zu Maßnahmen zur Vorbeugung von COVID-Erkrankung

Wir glauben, dass wir mit der besonderen Sorgfältigkeit unserer Mitarbeiter und Gäste den Sommer so genießen können, wie wir es gewohnt sind.

Bis bald!
Maistra Camping​
 
Zuletzt bearbeitet:

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
557
Zustimmungen
621
Punkte
93
#2
Und?

Lustig ist ja die häufige und gründliche Reinigung der MHs und Waschhäuser... War das vorher etwa nicht der Fall? ;)

Wenn nicht grad Stoßzeit im Waschhaus ist, und man am Strand Abstand hält (ergo sich niemand dazwischen quetscht!) Und man abendlichem Rummel beim Essengehen irgendwie aushalten kann bzw umgeht, dann ist Camping aktuell doch optimal für den Urlaub!

Bleibt nur dieF Frage wie ist die Situation um die CPs herum und im Land i.A? Wie siehts mit der Versorgung aus, falls doch was passieren sollte (nächstes Krankenhaus usw)?
 

freerider13

aktives Mitglied
Registriert seit
25. Juli 2012
Beiträge
274
Zustimmungen
256
Punkte
63
#3
Gerade auf die Situation am Strand bin ich gespannt. Normal liegen die grad in Rovinj dicht wie die Ölsardinen. Das war der Grund, warum ich mir schon vor 10Jahren ein kleines Boot zugelegt habe - nix wie raus auf die Insel...
Für meine Begriffe ist da Abstand halten unmöglich...

Medizinische Versorgung:
In Rovinj selbst gibt es eine Ambulanz, nächste größere Krankenhäuser in Pula und Rijeka.
Aber im Allgemeinen sollte man besser nicht krank werden in Kroatien...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Top Bottom