Lust auf Frühling? Im März in Dalmatien

E

ELMA

Guest
#1
Wir haben den Frühling gesucht und gefunden: In Norddalmatien.

Nach den ungewöhnlich kalten Tagen im Februar hat sich dieses Jahr die Mandelblüte etwas verzögert . Erst Mitte März standen die Mandelbäume in Norddalmatien in voller Blüte.

Hier ein paar Eindrücke aus der Gegend um Sibenik.
Genauer: Bilder aus dem Dorf Lozovac oberhalb der Krka ( wir standen mit unserem Wohnmobil auf dem ganzjährig geöffneten Campinplatz Marina bei Lozovac)













Die kalten Februartage 2012 haben viele der frostunerfahrenen Dalmatiner "erwischt".
Es war seit mehr als 25 Jahren nicht mehr so lange so kalt ( -9 Grad während 2 Wochen) . Vor allem die Bura, die tagelang Kälte und Schnee übers Land brachte, hatte den Verkehr oberhalb von Sibenik lahmgelegt, Schulen waren geschlossen gewesen, Straßen unpassierbar.

Überall wo wir Mitte März hinkamen, wurden fleißig Wasserhahnen und Wasserleitungen repariert, Mauerwerk getrocknet, Boiler ausgetauscht.

Mancherorts gab es derzeit im Fachhandel kaum mehr Wasserhahnen und Wasserleitungen.

Auf der Insel Pag ( Camp Simuni ist ebenfalls ganzjährig geöffnet) waren die Frostschäden in der Natur noch deutlicher erkennbar. Dazu kommt noch eine in dieser Jahreszeit ungewöhnliche Trockenheit.
Erfrorene Olivenbäume, Frostschäden an alten Steineichen, Kiefern, deren Nadeln graubraun, fast wie verbrannt aussehen, erfrorene Wolfsmilch ( die großen Stauden, deren gelbe Blüten fast ein wenig nach Malzkaffee duften, sollten eigentlich anfangen zu blühen)

Aber die Schafe waren schon unterwegs es gab schon Nachwuchs



Aber wenn es nicht bald regnet, dann weiß ich jedoch nicht, was sie hier auf diesen steinigen , trockenen "Weiden" zum Fressen finden werden.
Bei Povljana







ELMA
 

sonni

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2009
Beiträge
481
Zustimmungen
679
Punkte
93
#3
Da sind sie - die schönen "ELMA im kroatischen Frühling unterwegs"-Bilder!

Ich habe schon darauf gewartet!
Immer wieder wunderschön, wenn die Natur erwacht...
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.131
Zustimmungen
9.922
Punkte
113
Alter
77
Ort
Niederösterreich
#4
Nach dieser Februarkälte tut es besonders gut, wenn die Natur wieder erwacht.

Das sind wirklich hoffnungsvolle Blüten-Bilder.
Ich habe während der Kälte mit Iwan (Kaufmann in unserem Urlaubsdorf) telefoniert. Seine größte Sorge waren seine Jungschafe, weil alles Wasser (am Berg wo seine Schafe waren) eingefroren war.
 
Registriert seit
4. Aug. 2011
Beiträge
118
Zustimmungen
101
Punkte
43
Alter
56
Ort
Nordbaden
#7
Auch von mir ein Dankeschön für die tollen Bilder, die wieder Appetit auf Kroatien machen. Leider muß ich noch bis zum 27. Mai warten. Durch eine undichte Stelle unter meiner Eingangstür hatte ich sogar kurzzeitig eine "geschlossene Schneedecke" im Flur meiner Wohnung in Drage. Gott sei Dank habe ich keinen Holzboden, sondern Steinfliesen im Flur!!!
Beste Grüße und allen, die das Glück haben, schon jetzt Richtung Dalmatien losdüsen zu können, einen schönen Urlaub.

Sven
 
Top Bottom