Kroatischer Alltag: WÄSCHETROCKNER

B

brfzg

Guest
Hier eine ganz kleine Auswahl eines meiner Lieblingsmotive in Kroatien - das Wäschentrocknen auf engem Raum im Dorf/Stadt

Cres Stadt

390_Wschebalkon_cres.jpg


Cres Stadt

389_wsche_cres.jpg


Gračišće

134_graie.jpg


Bestimmt gibts zu diesem Thema noch viele andere schöne Fotos hier im Forum...

LG
markus
 
B

brfzg

Guest
Glaube wir haben ähnliche Volieben für Motive - weg von den typischen "Touristen-Fotos"
Viele Motive ähnlich wie Deines hab ich auch, Blicke in enge Gassen, Hinterhöfe, durch Torbögen...
Wär ein neues Thema...ach ich komm ins Schwärmen...

LG Markus
 
M

mariesa

Guest
Ja da habe ich auch jede Menge von .

Gerade der Blick hinter die perfekte touristische Kulisse ist doch interessant.

Ich bekomme beim Stöbern in unseren Bildern auch immer "Heimweh" nach Istrien.
 
E

ELMA

Guest
Da hab ich doch auch noch eines- aus dem vornehmen Rovinj ;)

Rovinj__033_gedr_680p.jpg


Gruß,
Elke
 
E

ELMA

Guest
Auch in Pula findet man solche Idyllen!

An einem Ostermontag...

Ostermontag_inPula600.jpg


Gruß,
Elke
 

Andi Bolle

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Aug. 2010
Beiträge
2.946
Punkte
113
Altstadtgasse in Rovinj im September 2010.

IMG_0274-2.JPG


Eine Gasse ohne Wäsche muss man suchen. ;)

Gruß
Andi
 

waschhaus

Mitglied
Registriert seit
26. Feb. 2010
Beiträge
138
Punkte
28
--- energiesparanwendung ---

..... könnten wir ja z.z. in D-land auch.sicher gibts da bestimmt ein gesetz.--ES IST VERBOTEN-- auch wenn es nur ein BÜRGERMEISTERCHEN irgentwo aufgeschrieben hat.dann zählt das ernergiensparen nicht,lach
 
E

ELMA

Guest
..... könnten wir ja z.z. in D-land auch.sicher gibts da bestimmt ein gesetz.--ES IST VERBOTEN--

Waschhaus- so unrecht hast Du gar nicht!
Es gibt in D ( vor allem in Städten) Mehrfamilienhäuser, in denen die Hausordnung verbietet, Wäsche sichtbar auf Balkonen zu trocknen....warum auch immer, keine Ahnung. Sog. "optisch ästhetische" Gründe, oder??

So etwas hier am Stadtrand von Split wäre in D in einer Großstadt undenkbar

IMG_3768_680.jpg


Gruß,
Elke
 
F

Franto

Guest
Och, in Pula, im ehemaligen kuk "Marineviertel" (heute Stoja) werden von den mehrstöckigen Wohnhäusern Anno 1880 ff. die Wäscheleinen quer über die Straße gespannt und die Wäsche mittels einer Art Seilzug über der Straße zum Trocknen gezogen: Die Leute im 1. Stock nach gegenüber ebenfalls im 1. Stock und darüber die aus dem 2. Stock...Schaut putzig aus und alle paar Jahre schaue ich dort vorbei von wegen der - in Wahrheit tristen - Atmosphäre - wie in einer Zeitmaschine 100 Jahre zurück. Nur die Pkw stören das Bild .
 
E

ELMA

Guest
Franto - schau mal #6 - das dürfte dort gewesen sein ( wir sind zu Fuß vom CP Stoja hinunter in Richtung Altstadt gegangen und haben uns dorthin "verirrt"

Gruß,
Elke
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.883
Punkte
113
Ort
Südbaden
Auch ich liebe solche Bilder :)

dieses ist in Lubenice entstanden....


DSCN7511.JPG
 

Iris Ackermann

Mitglied
Registriert seit
27. Jan. 2008
Beiträge
25
Punkte
0
Alter
55
...da kann ich mich nur anschließen - Sibenik im Juli 2011 - 8)

(sorry, aber ich kriegs irgendwie nicht hin, das Foto richtig einzufügen)
 

holareidulio

Mitglied
Registriert seit
4. Juli 2011
Beiträge
39
Punkte
0
:)Spassmodus an:

Ihr seit ja allesamt Wäschefetischisten.:knuddel:

Spassmodus aus:(

Ich knipse auch gerne in die nicht touristischen Strassen. Aber nicht der Wäsche wegen sondern von der genialen Elektrik die da verlegt ist. Schade nur, dass es vorm Urlaub zu stressig ist die Bilder rauszusuchen. Aber wenn ich zurück bin auf alle Fälle.
 
M

Marius

Guest
Hehehe, dann bin ich so etwas wie der advocatus diaboli, denn ich habe schon viele "Balkonwäschetrockner" davon überzeugt, dies zu unterlassen.
Ich mag mit Wäsche vollgehängte Balkone überhaupt nicht und schon gar nicht quer über Gassen gehängte Wäsche.
Ich wäre tatsächlich imstande, in einer Sabotageaktion die Wäscheleine - ääähm - verschwinden zu lassen. ;-)
 
Top Bottom