Kroatische "Gespanschaften"

V

vize2

Guest
Hallo miteinander

Für all jene unter euch, die mit dem Begriff "Gespanschaften" nichts anfangen können, hier in der Folge ein paar Erklärungen!

Eine župa war ursprünglich die slawische Bezeichnung eines gemeinsam siedelnden Verwandtschaftsverbands. Im Frühmittelalter wurde župa als Bezeichnung für kleinräumige Territorialeinheiten mit unterschiedlichen Funktionen bei den West- und Südslawen verwendet (Slowenen, Daleminzer, Großmähren, Polen, Böhmen, Bulgaren, Kroaten, Serben, Bosnier). In vielen Gebieten wurde der Begriff während des gesamten Mittelalters verwendet (insbesondere in Serbien und Kroatien). Der Vorsteher einer župa hieß stets župan (dt. ‚Gespan‘).

Eine Gespanschaft bezeichnet also eine territoriale Unterteilung in kleinere Bereiche, ähnlich wie unsere Bundesländer, aber mit weiterer Unterteilung wie z.B. Bayern = Oberbayern, Niederbayern, Schwaben, ... usw.

Hier eine schöne Grafik mit der Darstellung aller 20+1 kroatischen Gespanschaften samt Flagge und Wappen:

220px-Zupanije.gif


Unterhalb der nationalen Ebene bestehen 20 regionale Selbstverwaltungseinheiten (kroatisch županija, Plural županije, deutsch ‚Gespanschaft‘ oder ‚Komitat‘) sowie die Hauptstadt Zagreb, die selbst den Status einer Gespanschaft hat.
Quelle u.a.: wikipedia

Viele Grüsse
Viktor
 
D

dalmatiner

Guest
Hallo Jürgen von Istrien ist es meines Wissens Valter Flego Pula Pazin ,er ist noch sehr jung und sympatisch
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
26.460
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
Top Bottom