Kroatien 2020 Teil 1: Ličanka, Velebitsko-Brauerei Donje Pazarište

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
2.883
Zustimmungen
6.128
Punkte
113
Alter
47
Ort
Landkreis Börde
#1
Kroatien 2020 Teil 1: Ličanka, Velebitsko-Brauerei Donje Pazarište

In diesem Jahr haben wir unseren Kroatien-Urlaub in Starigrad-Paklenica verbracht. Es war wieder ein herrlicher Urlaub und wir haben uns sehr viel angesehen und doch wieder einiges unternommen. Und von unseren Unternehmungen möchte ich euch nun nach und nach berichten.

Wir sind insgesamt 4229,7 km gefahren, davon entfallen ca. 2700 km auf die An- und Abfahrt. Das hat alles übertroffen, was ich bis dato in einem Kroatienurlaub gefahren bin.





Im Velebit gibt es in der Gespanschaft Lika-Senj den Ort Donje Pazarište. Und hier gibt es eine Brauerei, die Pivovara Ličanka. Auf diese Brauerei wurde ich durch @claus-juergen aufmerksam. Er war im letzten Jahr dort, aber die Brauerei war zu der Zeit aufgrund eines Feiertages geschlossen.

Die Brauerei befindet sich direkt an der Hauptstraße ziemlich am Ortsausgang.





Direkt am Eingang der Brauerei steht diese vermutlich ausgediente Flaschen-Waschanlage.









Auf dem Hof stehen viele Kästen und warten darauf, mit Flaschen gefüllt zu werden.











In dieser Brauerei gibt es auch einen Gastraum mit ausschank, hier kann man die Biere natürlich probieren und seinen durst stillen. Dieser ist momentan leider geschlossen. Ich nehme an, dass dieser hauptsächlich bei Bustouren, die einen Brauerei-Ausflug machen, genutzt wird.

Über dem Eingang hängt dieses Schild.






Wir gingen in das Büro und die Mitarbeiterin dort, die mitbekam, das wir der kroatischen Sprache leider nicht mächtig sind, rief eine Kollegin hinzu. Diese sprach sehr gut deutsch, ich vermute sogar, dass sie eine Deutsche ist oder sehr längere Zeit hier gelebt hat.Sie fragte mich auch, wie wir auf die Brauerei aufmerksam geworden sind, und ich erzählte ihr, das ein Forums-Kollege leider schon mal vor verschlossener Tür stand und dadurch meine Neugier an den Bieren geweckt wurde.

Trotz des geschlossenen Ausschankes hätten wir das Bier vor dem Kauf auch probieren können. Aber da wir mit dem Auto dort waren, ich grundsätzlich nicht trinke, wenn ich fahre und es meiner Frau zu heiß war, um schon mittags ein Bier zu trinken, verzichteten wir darauf.





Es gibt 4 verschiedene Sorten Bier, ein Helles, ein Naturtrübes, ein Dunkles und ein Verschnitt aus 2 Bieren, dieses hat eine rötliche Färbung, ähnlich dem Ducksteiner.
Wir kauften von jeder Sorte einen 6er-Träger und bezahlten für die insgesamt 24 Halben 180 Kuna, das sind ca. 24 Euro.





Das Leichtbier.




Das naturtrübe Helle.




Das Spezial-Traberbier.




Das dunkle Bier.




Uns schmecken die verschiedenen Biere, meine Frau mag dunkles Bier und ich Helles und Pils, also war für jeden Geschmack etwas dabei.

Ich wollte dort eigentlich noch fragen, wo denn die Biere der Velebitsko-Brauerei zu erwerben sind, leider habe ich es vergessen. Also falls Jemand von Euch diese Brauerei auch einmal besucht, dann wäre es super, wenn Ihr deswegen einmal nachfragen könntet.



Nun noch ein paar informative Links.

Zur Homepage der Brauerei:
http://www.pivovara-licanka.hr/

Zu Wikipedia:
https://hr.wikipedia.org/wiki/Velebitsko_pivo

Hier hat Jürgen schon einmal ein Rätsel zur Brauerei eingestellt.
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/2362-donje-pazariste-velebitsko-brauerei.84767/

Zu Google Maps:
Velebitsko Brauerei - Lage


Demnächst geht es weiter mit Kroatien 2020 - Teil 2.....



Gruß, Daniel.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inhaltsverzeichnis


Kroatien 2020 Teil 1: Ličanka, Velebitsko-Brauerei Donje Pazarište

Kroatien 2020 Teil 2: Starigrad-Paklenica: Die Stadt, Kirche Sv. Petar und Večka Kula

Kroatien 2020 Teil 3: Starigrad-Paklenica, Winnetou-Museum

Kroatien 2020 Teil 4: Der Nationalpark Paklenica

Kroatien 2020 Teil 5: Der Kubus bei Baške Oštarije

Kroatien 2020 Teil 6: Obrovac und das Tal der Zrmanja

Kroatien 2020 Teil 7: Nin

Kroatien 2020 Teil 8: Zadar

Kroatien 2020 Teil 9: Perušić

Kroatien 2020 Teil 10: Das Nikola Tesla - Gedenkmuseum in Smiljan

Kroatien 2020 Teil 11-1: Nationalpark Krka - Lozovac

Kroatien 2020 Teil 11-2: Nationalpark Krka - Klosterinsel Visovac

Kroatien 2020 Teil 11-3: Nationalpark Krka - Roški Slap

Kroatien 2020 Teil 11-4: Nationalpark Krka - Krka-Kloster bei Kistanje

Kroatien 2020 Teil 11-5: Fahrt von Kistanje nach Obrovac

Kroatien 2020 Teil 12: Mirila Ljubotić

Kroatien 2020 Teil 13: Vrana - Die mittelalterliche Festung Gradina

Kroatien 2020 Teil 14: Insel Pag mit dem Olivenhain Lun und Pag-Stadt

Kroatien 2020 Teil 15: Murter

Kroatien 2020 Teil 16: Šibenik - Die Stadt, Kathedrale des Hl. Jakob, Kloster des Hl. Franziskus, Festung des Hl. Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.993
Zustimmungen
20.905
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#2
Hallo Daniel,

Danke für deinen Bericht. Brauerei Wirtschaft schon wieder zu! Normalerweise hat die wochentags bis 16 Uhr geöffnet. Das Bier wird übrigens in vielen Gaststätten der Zupanja Lika-Senj ausgeschenkt. Dort kann man es auch in einigen Geschäften kaufen.

Mir hat im letzten Jahr als ich ein paar Tage in der Gegend war das Helle am besten geschmeckt. Erwähnt werden sollte, dass der Inhaber das Brauerhandwerk in der Klosterbrauerei Andechs gelernt hat. Das Bier wird also ähnlich wie dort und gemäß dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 gebraut.

Grüsse

Jürgen
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
2.883
Zustimmungen
6.128
Punkte
113
Alter
47
Ort
Landkreis Börde
#3
Hallo Jürgen.

Danke für Deine ergänzenden Informationen.
Ich denke, dass die Wirtschaft zu ist, hat mit der momentanen Situation zu tun.
Ja, das Helle ist auch mein Favorit. Obwohl das Naturtrübe auch nicht schlecht ist.


Viele Grüße, Daniel.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.584
Zustimmungen
12.492
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#4
Natürlich wäre auch mein Favorit das Helle. Helles trinke ich nunmal am liebsten. Endlich beginnen Daniels Berichte. Darauf habe ich schon gewartet.

Im Urlaub 2018 in Süddalmatien bin ich insgesamt 4.998 km gefahren. Das war irre. Und man muss es sich mal vorstellen. Diese lange Fahrt ging völlig problemlos. Und dann bin ich zuhause und gehe duschen, und als ich wieder rauskomme sind lange Schrammen an der Seite, weil ein LKW-Fahrer mein Auto übersehen hat.
 

perenospera

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
751
Zustimmungen
1.028
Punkte
93
#6
...Ich wollte dort eigentlich noch fragen, wo denn die Biere der Velebitsko-Brauerei zu erwerben sind,...
...Das Bier wird übrigens in vielen Gaststätten der Zupanja Lika-Senj ausgeschenkt...
Hallo Freunde des besonderen Bieres,
für Istrienurlauber besteht die Möglichkeit das Vekebitsko Pivo in Pula im 'Old City' direkt beim Brunnen am Dante Platz zu probieren. Es ist jedoch nur auf der separaten Bierkarte mit ca. 70 Spezialbieren aufgeführt .

Gruß Jochen
 
Top Bottom