krankenversorgung umag/novigrad

Marilene

neues Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2005
Beiträge
16
Punkte
0
Alter
69
Wir freuen uns total auf unseren Urlaub nächste Woche in Umag. Aber nun haben uns "liebe" Freunde doch noch total verunsichert: Was ist wenn ihr einen Unfall habt oder krank werdet??? Gibt's dort Ärzte, die deutsch sprechen? Wie wird eine Behandlung abgerechnet? Hier in D sind wir privat versichert. Auslandskrankenschein haben wir nicht (und in I und F auch noch nie gebraucht!) Kann uns jemand beruhigen? Gibt's in Umag (CP Umag) einen Arzt oder eine Apotheke? Wir wollen ja nicht krank werden - aber beruhigen würd's uns schon!
Lg Marilene :shock:
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.222
Punkte
48
Hallo Marilene,
wir waren zwar noch nicht in Umag im Urlaub, aber keine Angst: In Istrien wird sehr gut deutsch verstanden und gesprochen und ihr werdet im Falle des Falles keine Verständigungsschwierigkeiten haben. Andernfalls kommt man mit Englisch gut zurecht.

Wenn ihr keinen Auslandskrankenschein habt und auch keine Reisekrankenversicherung abgeschlossen habt, müsst ihr die Behandlungskosten erst privat bezahlen und danach die Belege bei der Krankenkasse einreichen. Es kann allerdings sein, das die Kasse die Kosten nicht vollständig erstattet. Deshalb ist der Abschluss einer Reisekrankenversicherung, die den Rücktransport ins Heimatland einschließt, ratsam. Diese Versicherungen gelten für ein Kalenderjahr und sind nicht teuer.
Den Abschluss kann man online erledigen und es wäre auch für eure Reise noch möglich.
 

Mick

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
4.340
Punkte
113
Alter
48
Ort
Olching, Germany
Adresse
Frau Dr. Iris Jurcic
Zrtava Fasizma 7
Private Neurologische Ambulanz
53470 Umag
T: 052 751075

Fachrichtung
Neurologe

Sprechzeit
Mo.-Fr. 8.30-13.30

Dies ist eine deutsch sprechende ADAC-Ärtztin. Selbst wenn man deren Behandlung nicht braucht, weiß diese sicher auch andere Ärtzte in Umag und Umgebung!

In Porec gibt e auch noch drei Ärzte. Da könnte man zur Not sicher auch hinfahren oder anrufen:

Adresse
Herr Dr. Mirko Jerkovic
V. Gortana 9
HR-52440 Porec
T: 052 434-850434-60800385-98-334431

Fachrichtung
Allgemeiner praktischer Arzt

Sprechzeit
Mo-Sa 8-14 u. 16-20 / In Notfällen 24h
---------------------------------------------

Adresse
Herr Dr. Josip Krajcar
Pulska 2
51440 Porec
T: 052 431700

Fachrichtung
Allgemeiner praktischer Arzt
Internist

Krankenhaus-Adresse
DOM ZDRAVLJA POREC
Ulica Dr. Mauro Gioseffi 2 ..Gioseffi 2
52440 Porec
Fax: 052 451 535
---------------------------------------------

Adresse
Herr Dr. Mario Legovic
M. Gioseffi 2
Porec
T: 052 452136

Fachrichtung
Zahnarzt

Krankenhaus-Adresse
DOM ZDRAVLJA POREC
Ulica Dr. Mauro Gioseffi 2 ..Gioseffi 2
52440 Porec
Fax: 052 451 535
 
C

Carlo

Guest
Krank

Und Direktor Krankenhaus Porec spricht fließend Deutsch

Dr.Ante Ivancic
mfg Carlo
 

angie

aktives Mitglied
Registriert seit
24. Juni 2004
Beiträge
474
Punkte
63
Alter
62
Umag

In Umag gibt es mehrere Apotheken.

Eine direkt der Polizeistation gegenüber, wo auch zwei Banken sind.

In Stella Maris gibt es einen Arzt und die Anlage weiter (komme jetzt nicht auf den Namen) gibt es einen deutschsprachigen Arzt. In der Apotheke wird auch sehr gut deutsch gesprochen. Die können einem evtl. auch ohne Arzt erst mal weiterhelfen. Desweiteren gibt es in Umag auch ein Krankenhaus.

Unser Sohn hatte dort mal eine Lungenentzündung. Wir dachten schon jetzt ist der Urlaub rum, weil wir auch keine Versicherung hatten, aber das war spotbillig.

Aber beim ADAC gibts eine für ca. 17,00 Euro und die Huk hat eine die liegt in der gleichen Preisklasse, aber Kinder über 18 Jahre sind noch mitversichert.

Vielleicht konnte ich weiterhelfen

Gruß
 

Marilene

neues Mitglied
Registriert seit
9. Mai 2005
Beiträge
16
Punkte
0
Alter
69
Krank im Urlaub

Hallo, an euch alle,
vielen Dank für die vielen konkreten Tipps. Da hat man ja im Urlaub mehr Ärzte in Reichweite als zu Hause :lol: Wir hoffen ja, dass wir keinen kennenlernen müssen, aber es ist beruhigend dass jemand da ist, wenn was ist. Das mit dem Zahlen und dann daheim bei der Krankenkasse abrechnen kenn ich auch von Italien, da gab's auch nie Probleme mit der Kasse.
Und jetzt pack ich meine Koffer fertig und am Dienstag geht's los! *freufreufreu*
Marilene
 
Top Bottom