Krankenversicherung

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.741
Zustimmungen
51.575
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
#1
Kroatien hat mit den EU Ländern ein Krankenversicherungsabkommen, mit der entsprechenden Bescheinigung erhält man dieselbe Versorgung wie in Kroatien üblich.

Die Jahre bisher mußte man den Auslandkrankenschein für Kroatien bei der eigenen Krankenversicherung bestellen und diesen in Kroatien bei der staatlichen Krankenkasse in einen kroatischen Krankenschein umtauschen.

Seit letztem Jahr wird die Scheckkarte der deutschen Versicherung anerkannte wenn: WICHTIG: die Scheckkarte muß auf der Rückseite blau sein, das EU Emblem und als Text Europäische Krankenversicherungskarte und die Daten drauf haben.

Die meisten Krankenversicherungen geben diese Karten schon automatisch aus. Jedoch sollte man auf alle Fälle kontrollieren und ggf eine solche Karte beantragen.

Für Österreich gilt weiterhin der Auslandskrankenschein Kroatien von der Gebietskrankenkasse.

Zur Erstbehandlung sollte man in HR die offiziellen Touristenambulanzen aufsuchen, von dort wird man dann weitergeleitet im Bedarfsfall.

Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen , dass dies sehr gut klappt.

Jedoch empfehle ich jeden, zusätzlich eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, da zum Beispiel die Krankenhäuser nicht dem deutschen Standard entsprechen und man event einen Krankenrücktransport ins Heimatland benötigt
 
Top Bottom