Kostajnica HR

ELMA

Globale Moderatorin
Mitarbeiter
Registriert seit
30. März 2018
Beiträge
1.272
Zustimmungen
2.909
Punkte
113
#2
Hallo Ruža !

Schön, dass Du uns Bilder von einer Gegend zeigst, die selten besucht wird!
Es war eigentlich eher Zufall, dass wir im letzten Frühsommer vom Lonjsko Polje an die Una nach Hrvatska Kostajnica kamen und nach Bosanska Kostajnica hinüberschauten.
Schau mal hier
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/hrvatska-kostajnica.83258/#post-891105

Erzähle doch etwas zu Deinen Bildern !!!! Was sieht man, wo ist es ?
Noch schöner wäre es ,wenn du Deine Bilder groß zeigen würdest! , nicht als Dateianhang , sondern mit Hilfe der Galerie
Es ist ganz nicht schwierig.
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/mediengalerie-anleitung.83657/

Gruß,
Elke
 

Ruža

Mitglied
Registriert seit
7. Apr. 2019
Beiträge
26
Zustimmungen
104
Punkte
28
Alter
52
Ort
Karlsruhe
#3
Elma, danke Dir für Deine Tips. Ich bin fast verzweifelt weil ich immer die Meldung bekam das meine Fotos zu großseien. Also habe ich sie alle verkleinert...puhhh war dass eine Jesusmäßige Arbeit. Deshalb habe ich noch keinen Text dazu geschrieben. So ganz nebenbei hat mich mein Nachbar genötigt mit ihm auf seine neue Küche anzustoßen......:hungover: lol....
 

ELMA

Globale Moderatorin
Mitarbeiter
Registriert seit
30. März 2018
Beiträge
1.272
Zustimmungen
2.909
Punkte
113
#4

Ruža

Mitglied
Registriert seit
7. Apr. 2019
Beiträge
26
Zustimmungen
104
Punkte
28
Alter
52
Ort
Karlsruhe
#5
Nun, was kann ich über Kostajnica berichten....
Das ist eine arme Gegend und die Spuren des Krieges sind noch überall Sichtbar. Als ich das erste mal dort war, war ich geschockt. Ich war ja meine "Glitzerwelt" in Dalmatien gewohnt. Blaues Meer und viel Angebot zum vergnügen und Kultur.
In Kostajnica gibt es das alles nicht. Kein Kino, keine Disco, ein paar Cafe's, kleine Supermärkte und Bäckereien.
Wer die Natur liebt und entschleunigen will, sollte hierher kommen. Wenig Verkehr, zumindest in den kleinen Dörfern. Die Region hat viel Wald und es reihen sich Kukuruzfelder und Gemüsegärten an der Strasse . Man sieht Wildschweine, Füchse und Rehe.
Die Bäckereien im Bosnischen Teil machen tolle Brote und Süsse Teilchen. Da gibt es ein Maisbrot, das müsst ihr probieren. lecker.
Die Menschen hier sind sehr herzlich und nett. Sie machen Honig und fast jeder brennt Rakia selbst, den man sogar trinken kann.
Das Holzhaus oben auf dem Foto ist ein, für diese Gegend, traditionelles Haus. Es steht neben dem Bürgerhaus. Das wurde irgendwo gekauft, abgebaut und dort wiederaufgebaut.
Wenn ihr mal in der Gegend seid, kommt bei uns vorbei auf eine Peka und selbstgebrannten. Wir freuen uns über jeden.
 

Ruža

Mitglied
Registriert seit
7. Apr. 2019
Beiträge
26
Zustimmungen
104
Punkte
28
Alter
52
Ort
Karlsruhe
#6
Zum Hotel Central kann ich folgendes berichten. Es ist in Kostajnica in der Hauptstr. Die schöne Jugendstilfassade ist noch ganz gut in Schuss. Es wird nicht mehr betrieben aber es gibt noch ein Cafe nebendran wo man was trinken kann. Auf der Hauptstrasse stehen noch viele Häuser die eine Jugendstil Fassade haben. Jedoch sind die meisten Häuser in keinem guten Zustand.
 

ELMA

Globale Moderatorin
Mitarbeiter
Registriert seit
30. März 2018
Beiträge
1.272
Zustimmungen
2.909
Punkte
113
#7
Das Holzhaus oben auf dem Foto ist ein, für diese Gegend, traditionelles Haus. Es steht neben dem Bürgerhaus. Das wurde irgendwo gekauft, abgebaut und dort wiederaufgebaut.
Das sind genau die Häuser, wie sie entlang der Save im Lonjsko Polje stehen !
Das ist nicht weit ! Ich liebe diese Gegend!
Natürlich auch die Küche - Maisbrot, Peka. Fisch und die frischen Backwaren von den bosnischen Bäckern!
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/in-den-dörfern-des-lonjsko-polje-und-hochwasserschutz-an-der-sawe.73896/
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/bei-den-störchen-im-lonjsko-polje.73885/
https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/das-grüne-herz-kroatiens-–-lonjsko-polje.56766/

Gruß,
Elke
 
Zuletzt bearbeitet:

Suncokret

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
2. Feb. 2013
Beiträge
1.196
Zustimmungen
806
Punkte
113
#8
Ruža, weißt du, ob man noch mit dem Zug (aus Zagreb) über Kostajnica weiter kommt nach Novi Grad / Bihac? Ich kenne die kleine Bahnstation von früheren Fahrten, hatte aber nie genug Zeit, in den Ort zu gehen.

Foto vom Zug aus: Hrv. und Bos. Kostajnica: Hrv und Bos Kostajnica1cr.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
5.198
Zustimmungen
11.737
Punkte
113
#9
Hallo Andrea, danke für den netten Bericht und die schönen Bilder eurer Heimat.

Liebe Grüsse, Julia
 
Top Bottom