Kazela Ersatz

rolandt64

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Mai 2018
Beiträge
182
Zustimmungen
340
Punkte
63
Alter
55
Ort
Dresden
#1
Gleich vorab, fall´s es nicht hier rein passt dann bitte verschieben....

Ich habe ja nun von Euch erfahren das, dass Camp Kazela erst am 8.6.2019 wieder öffnet. Wir waren ja dieses Jahr das erste mal dort im Mai/Juni und sehr zufrieden gewesen, weil großer Platz , ASCI- Ermäßigung und Wasseranschluss am Platz, sowie Nette Leute Ruhig und trotzdem auch Spaß haben können. Nun wurden auch Vorschläge schon gemacht von Euch, aber alle die ich in der Nähe von Medulin finde, haben keinen Wasseranschluss am Platz und mein kleines Schlauchboot (3,20 mit Motor) findet keine Slipanlage:( oder ich finde es nicht in den Beschreibungen. Ich weiß die nun wieder, aber das ist so unser kleiner Luxus den wir gerne haben möchten. Habt Ihr Tips wo dort in der Nähe sowas sein könnte?
LG Roland
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.247
Zustimmungen
12.105
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#2
hallo Roland,

der Campingplatz Oliva in Rabac nimmt auch Campingcheques in der Nebensaison. Der wäre sicherlich für deine Zwecke auch geeignet. Man kann gut am Kiesstrand ins Meer zum Baden und auch dein Boot bringst du einfach ins Wasser. Süßwasseranschluß ist an jeder Parzelle. Der Sanitärbereich ist sehr schön und gepflegt.

Schreib mal Arno per pn an. Der ist schon seit Jahrzehnten auf dem Camp.

http://www.adriaforum.com/kroatien/members/rabac-fan.29398/

grüsse

jürgen
 

rolandt64

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Mai 2018
Beiträge
182
Zustimmungen
340
Punkte
63
Alter
55
Ort
Dresden
#3
Hallo Jürgen Danke dir nochmal für den Tipp, ich bin mit Arno im regen Schriftverkehr so wie es aussieht wird's wohl nächstes Jahr der Olivia werden, bin gespannt wenn ich die Woche dort Anrufe und Reservieren möchte. Übrigens sagt @Arno das dort kein Wasseranschlus auf der Parcelle wäre, die Webseite sagt aber auch das es dort einen gibt entweder haben die was gemacht oder wer weiß @Arno muss es ja wissen
Also Danke nochmal
LG Roland

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.247
Zustimmungen
12.105
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#4
hallo Roland,

ja, Arno muß es wissen. Der ist da schon fast zuhause. Vielleicht gibt es ja Parzellen mit und ohne Wasseranschluß. Vielleicht ist der auch nur weiter weg und man muß einen längeren Schlauch legen.

Schönen Urlaub auf Oliva wünscht dir

jürgen
 

Rabac-Fan

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4. Apr. 2007
Beiträge
1.364
Zustimmungen
319
Punkte
83
Ort
bei Bremerhaven
#5
@jürgen: In diesem Jahr gab es definitiv keinen Wasseranschluss für Trinkwasser direkt am Platz. Es gibt zwar alle 30, 40 m Wasseranschlüsse, aber mit dem Wasser werden die Blumenrabatten und die Neuanpflanzungen (Olivenbäume usw.) gegossen. Aber es ist halt KEIN Trinkwasser. Es sind auch entsprechende Schildchen angebracht.

Sollte es das neuerdings doch geben, dann müssten die Trinkwasser-Anschlüsse gerade erst - also nach der Saison 2018 - installiert worden sein.

@dalmatiner: Traudl, bist du gerade in Rabac? Wenn ja: Könntest du das bitte mal erkunden, wenn du gerade mal etwas Zeit hast? Ich weiß, dass die knapp ist bei dir, aber...

Gruß Arno
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
2.899
Zustimmungen
3.772
Punkte
113
#6
Hallo Arno,bin erst im Januar wieder unten.Bei den Wassernschlüssen ist es so wie Du schon geschrieben hast, dieseWasseranschlüsse sind kein Trinkwasser, da es eine separate Wasserleitung vom Bergwerk ist.Euch eine schöne Adventszeit wünscht Traudl
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
4.277
Zustimmungen
10.649
Punkte
113
Ort
Saarland
#8
@Marius
Für uns nicht ,zwangsläufig. Zum Zähneputzen reicht es allemal auch so. Nur zum kochen benutzen wir dann Trinkwasser in Kanistern. Die gibt es in jedem Supermarkt.
Wir reinigen unsere Leitungen auch öfter, so daß wir auch auf anderen Plätzen gleich auch mal den Trinkwasseranschluss nutzen können,wie z.b.bei uns in D.
Wir machen uns da etwas unabhängiger.
 
Top Bottom