Kastela Anreise und Split

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.661
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Webseite
www.schlemmershop-24.de
Ich hab ja diesmal überhaupt nicht gewusst, wo die Reise hingeht. Kurz vor der Abfahrt hab ich erfahren, das es nach Kastela geht. Au fein, Kastela ist gut, da gibt es viel zu sehen. Aaaaaber, die Überraschung kam dann erst bei der Ankunft. Kastela erreicht, die Hauptstrasse durch und dann links in eine gaaanz kleine Gasse abgebogen...dann hab ichs gsehn...das Blaue Haus von Angelika und Zeljko ...liebe Freunde aus dem Adriaforum... i hab mich gfreut wie ein Schnitzel...aber dann...plötzlich sagt Angelika zu Barbara komm mal mit und zu Zeljko sagt sie "du unterhälst mal den Peter"...kaum zurück frag ich Mausi "was gabs denn wichtiges"...Antwort: "ach nix besonderes, erfährst noch früh genug...ist der zweite Teil der Überraschung"
Ich bin ja genetisch bedingt nicht neugierig ...aber interressieren täts mich scho...

1 Das blaue Haus.jpg

Auch von den Herren und Damen des Hauses wurde ich auf mein Talent zum Kraulen ausgiebig getestet...beonders eine Dame wich nicht mehr von meinem Schoß

7 Katzenbegrüßung.jpg

Nachdem wir uns in dem großen und gemütlichen Zimmer eingerichtet haben war der Tag auch schon gelaufen, ein schnelles Abendessen und ein, zwei Karlo auf Balkonien und wir waren bettfertig.

Am Samstag haben wir uns Split vorgenommen. Der erste Eindruck war nicht so prickelnd, da es in dieser im Vergleich zu Zagreb wesentlich hektischer zuging. In Zagreb kann man relativ entspannt durch die Stadt fahren, aber in Split....

Aber nachdem wir einen für mich von der Lage her günstigen Parkplatz gefunden hatten, wandelte sich das Bild ins positive. Schon die ersten Gemäuer waren doch sehr beeindruckend.

6 Split.jpg

Ohne viel Worte zu verlieren möchte ich die Bilder einwirken lassen...

30 Split.jpg

20 Split.jpg

19 Split.jpg

24 Split.jpg

...ich glaube aber nicht, das die Römer zu ihrer Zeit mit solch legerer Kleiderordnung lange im Dienst gewesen wären...

27 Split.jpg

Aber auch rund um die alte Stadt war es durchaus angenehm, obwohl der Trubel nicht so unser gewohntes Urlaubsfeeling ist...ich möchte nicht wissen, wie es hier zur Hauptsaison zugeht...

14.jpg

7 Split.jpg

Da man ja in einem Bericht nur noch 10 Bilder hochladen kann, verliere ich langsam die Lust hier etwas zu schreiben. Es ist mit dem Läppi doch sehr mühselig. Eigentlich schade.

Ob es eine Fortsetzung gibt muss ich mir noch überlegen, da ich meine ganzen Bilder von der Burg Klis, der Fahrt auf der Jablanska Magistrala, Dubrovnik, Mlini und Cavtat wegen der bescheidenen 100 px nochmal überarbeiten und ausserhalb meines Albums speichern muss.
als Urlaubsbeschäftigung habe ich eigntlich was anderes geplant...
 
Zuletzt bearbeitet:

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.943
Punkte
113
Hallo Peter, auf deinen Bericht habe ich sehnsüchtig gewartet. Bitte um Fortsetzung:) Jetzt hast du uns schon neugierig gemacht.
Du musst deine Bilder nicht bearbeiten oder verkleinern.
Lade sie in unsere Galerie nach Anleitung. So geht es besser.
Ich fand das am Anfang auch kompliziert, aber mittlerweile geht es mit links:)

https://www.adriaforum.com/kroatien/threads/mediengalerie-anleitung.83657/

Lieber Peter, ich bitte dich, schreib weiter. Wir möchten an deiner Geburtstagsüberraschung auch teilhaben. Das wäre unfair :(
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
3.421
Punkte
113
Alter
48
Ort
Landkreis Börde
Doch Peter, wenn die Bilder in der Galerie sind, kannst Du bis zu 40 Bilder pro Beitrag einstellen.
Bei Bedarf helfe ich Dir gern per PN.:)

Danke für´s Zeigen Deiner schönen Bilder. Auch ich freue mich auf die Fortsetzung.:zustimm:

Viele Grüsse, Daniel.
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.661
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Webseite
www.schlemmershop-24.de
Naja, Dank Julia probier ichs mal mit einem gaaanz kurzen Bericht über meinen Geburtstag und was Mausi und Angelika ausgeheckt hatten...

Der Tag begann ja wettermäßig recht vielversprechend

full


Da ich aber eigentlich ein Frühaufsteher bin und Mausi vor allem im Urlaub gern a bisserl länger schläft hatte ich bei Mausis erwachen scho a leichtes Hüngerle...aber meine freudige Erwartung auf ein ausgiebiges Frühstück wurde schnell enttäuscht. Das Geburtstagsfrühstück war mehr als spartanisch.

Ich hab zwar a bisserl dümmer als sonst aus der Wäsch´ gschaut, aber gedacht "was soll´s, vielleicht muss ich im neuen Jahrzehnt abspecken"

Nach dem Pseudo-Frühstück hab ich mich dann auf Balkonien verzogen, um nach möglichen Aktivitäten zu googelen als es unten doch mehr als gestern "gschaffdi" geworden ist

Da ich ja...wie schon erwähnt...genetisch bedingt nicht neugierig bin ... hab ich mich gaaaanz langsam erhoben um einen Blick nach unten zu werfen, weil interressiert hat´s mich schon...der Anblick ließ mich bereits etwas erahnen...die werden doch nicht...?

full


Als wir dann nach unten gingen kamen Angelika und Zeljko zum Gratulieren gleich auf mich zu und Angelika meinte, das die zwei Berliner Mädls, die auch ihren Urlaub im Blauen Haus verbrachten auch mittessen würden, da sich sonst eine Peka nicht rentieren würde...und ob ich etwas dagegen hätte....als ob ich was gegen nette Mädls hätt...tz tz tz

Da hab ich mir das Ufo im Grill aber nochmal genauer anschauen müssen...

full


Nun war ich aber gespannt was da unter der Asche rauskommen würde, wir fahren zwar schon 12 Jahre nach Kroatien, aber in den Genuß einer richtigen Peka sind wir noch nicht gekommen.

Und dann war die Offenbarung da ...schön wie Venus schälte sich die Peka aus der Asche und erweckte in mir einen wahren Begeisterungssturm...das spartanische Frühstück war vergessen.

full


Die Peka war mehr als lecker und ich bereute schon, das ich zum Frühstück überhaupt etwas gegessen hatte. Viel zu schnell war ich zum Platzen satt und dachte "Wenn doch der Buckel auch noch Bauch wäre...dann könnt´ ich jetzt weiter essen"

So verbrachten wir einen sehr schönen und unterhaltsamen Nachmittag zu sechst, der viel zu schnell vorrüber ging.

...achja...damit wir...ich meine die Anderen, weil ich ja sowas gar nie nicht mache...keinen Blödsinn machen wachte Rambo in seiner Funktion als Aufpasser in seiner gehobenen Position.

full
 
Zuletzt bearbeitet:

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.943
Punkte
113
Danke Peter, dass du weiter erzählst. Jetzt muss es nur noch mit den Fotos klappen. Aber lass dir Zeit damit;)
Hast du die ganze Fahrt nach Kroatien nicht gewusst, dass es nach Kastela ins blaue Haus geht? Hat dich Mausi, als Fahrerin überrascht? Oder habe ich das nicht richtig gelesen?
 

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.661
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Webseite
www.schlemmershop-24.de
Kastela hab ich bei der Abfahrt erfahren weil wir ja das Navi gefüttert haben, aber das es ins Blaue Haus geht hab ich erst erfahren, als ich es gesehen habe...und Mausi hat keinen Führerschein, also durfte ich schon selber fahren :D

...und da es heute gießt wie aus Eimern kann ich ja gleich weiter machen :)

Die Fotos sieht man doch, oder?
 

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.943
Punkte
113
Die Fotos sieht man leider noch nicht, aber das wird schon;)nicht verzweifeln, lieber Peter:D
Die ersten Bilder sieht man, Split usw.
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
3.421
Punkte
113
Alter
48
Ort
Landkreis Börde
Perfekt Peter. Ich sehe die Bilder in Beitrag #6. Prima.:)

Die Privatsphäre-Einstellung musst Du bei jedem neuen, von Dir erstellten Album, ändern.
 

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.943
Punkte
113
Au ja, ich sehe sie jetzt auch! Perfekt! Danke Peter.
 

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.661
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Webseite
www.schlemmershop-24.de
Ich danke Euch beiden, dann kanns ja weitergehen mit dem Sonntag auf Burg Klis, genannt auch "Der Schlüssel Dalmatiens" und bekannt durch die Dreharbeiten von "Game of Thrones"

Am Parkplatz angekommen gleich der Blick zur Burg

full


Doch dann, nach ein paar Stufen der Schock...

full


...das wird stressig für mich kreuzlahmen Oldie, aber was solls. Meine Walking-Stöcke, die mehr als Gehilfen dienen als zum Walking, fest in die Hand genommen und "aufi gehts".

Oben angekommen wird man aber durch eine tolle Aussicht für die Anstrengung belohnt...

full


...doch dann der nächste Schock...es geht noch weiter aufwärts

full


Leider ist das Bild a bisserl unscharf geworden, war wohl das Angstzittern vor dem nächsten Anstieg. Aber auch der hat sich gelohnt. Anschließend ein paar Bilder von der fantastischen Aussicht auf der Burg, die keine Beschreibung mit Worten braucht.

full


full


full


full


Teile der Burg sind noch recht gut erhalten bzw. restauriert...aber es geht immer nur nach oben

full


Frei nach Wolfgang Ambros "Aufe muss i auf´n Berg, aufe muasse", naja in dem Fall auf die Burg um die weitere Aussicht zu genießen

full


Vorwärts immer, rückwärts nimmer hieß ein Slogan aus gottseidank vergangener Zeit...in diesem Sinne weiter bergauf

full


full


Vorbei an Waffen...

full


mit Blick von oben auf die 100-jährige Basilika

full


vorbei an gefährlichen Drachen

full


full


bis zu einem kleinen Museum

full


full


eine Burgkapelle darf natürlich auch nicht fehlen

full


Da sind wir dann nicht mehr rauf, meine Grenzen waren erreicht

full


jetzt war erstmal rasten angesagt

full


Anschließend marschierten wir zum Auto und auf dem Rückweg genehmigten wir uns noch ein Eis bevor wir das Blaue Haus wieder heimsuchten
 

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.661
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Webseite
www.schlemmershop-24.de
Naja, du bist ja noch jung und wenn die Schmerzen beim Gehen nicht wären hätten wir es auch sicher von ganz unten versucht. Vielleicht hätten wir ja die Schlange getroffen, dann hätte ich ihr erklärt, das man Mädls nicht erschrecken darf.
Aber wenn du vielleicht schon mal einen Hexenschuß gehabt hast, kannst dir vielleicht vorstellen was bei mir "Normalzustand" ist... :-(
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Julija

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.943
Punkte
113
Oh, Peter! Das kenne ich leider auch. Ich habe einen Dauerschmerz, aber ohne laufen geht nichts:( Bin gespannt, wie es in zehn Jahren bei mir aussieht. Bis jetzt kann ich es ausschalten, aber auch das muss man lernen.
Klis ist der Ort, der mich anzieht.
Ich habe dort oben keinen Schmerz mehr verspürt. Mit dieser Aussicht!! Einfach herrlich.
Ich könnte stundenlang da oben sitzen und staunen.
Die Schlange kennt mich ja schon und sollte mich beim nächsten Mal gefälligst freundlich ignorieren:smuggrin:
 

Peter Held

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
24. Nov. 2007
Beiträge
1.661
Punkte
113
Ort
Dreiflüssestadt Passau
Webseite
www.schlemmershop-24.de
Und da der Tag heute auch schon gelaufen ist nutze ich das Regenwetter und mach gleich weiter mit dem Montag.

Da sind wir gemütlich auf der Jadranska Magistrala von Kastela nach Mlini - mittig zwischen Dubrovnik und Cavtat - gefahren, mit einigen Stops um die fantastische Landschaft auf Bildern festzuhalten.

Meine fotografischen Künste sind zwar etwas eingeschränkt, aber ich hoffe Ihr könnt die Landschaftsbilder trotzdem etwas genießen.

Mit einem farbenfrohen Sonnenaufgang wurden wir geweckt

full


Immer wieder nötigten uns die zahlreichen Parkplätze mit herrlicher Aussicht zu kurzen Stops und da wir auch keine Eile hatten konnten wir diese auch genießen

full


full


full


full


full


Vorbei am Neretvadelta überkam und der überwältigende Gusto auf die dort angebauten Mandarinen

full


sodaß wir gleich and einem der zahlreichen Verkaufständen einen großen Sack voll eingefangen haben

full


full


In Mlini angekommen waren wir erstmal angenehm überrascht über die komfortabel eingerichtete Ferienwohnung

full


full


mit eigenem Terrassenpavillon

full


und Gemeinschaftspool

full


und auch schöner Aussicht über die Jadranska Magistrala hinweg

full


full


Noch schnell im Studenac gleich nebenan etwas zum Essen besorgt und gleich losgebruzzelt

full


Auch hier ist der Hausherr ein Stubentiger namens Felix. Erst wollte ihn die Vermieterin wegsperren, was wir aber erfolgreich verhindert haben...zum Felix aber später mehr
 

Julija

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
13.943
Punkte
113
Wow, wie schön Peter. So herrliche Aussichten. Ihr hattet mit der Wohnung wirklich Glück. Die sieht einladend aus. Bin gespannt, wie es weitergeht!
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.740
Punkte
113
Ort
Saarland
Großartig deine Zusammenfassung von dem Erlebten und der gelungenen Überraschung.
Freu mich auch auf das was da noch kommen wird.
 

Wuppifrau

Mitglied
Registriert seit
12. Jan. 2019
Beiträge
80
Punkte
53
Alter
71
Hallo Peter u Barbara
Super . die Bilder erinnern mich sehr daran als wir bei Angelika waren
Schöne Berichterstattung. endlich mal wieder was los im Forum.
Deine Überraschung war mir bekannt, aber ich kann schweigen wie ein Grab.
Bin gespannt wie es weiter geht
glg Brigitte
 
Top Bottom