Kastela 2020

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.144
Zustimmungen
21.154
Punkte
113
#1
Begleitet uns auf unserem Spaziergang durch Resnik, über Kastel Stafilic bis Kastel Gomilica. Auch zur Corona- Zeit gab es hier viel zu sehen. Mitte Juni waren noch kaum Touristen da, aber Ende des Monats und Anfang Juli kamen immer mehr an. Das Wetter war erst durchwachsen, später sehr heiss.


Resnik heisst ein Ortsteil von Kastel Stafilic. Hier gibt es eine tolle Strandbar namens " Stari Resnik". Wir erreichten diese über die Hauptstrasse bzw. über den steinigen Strandweg, der vom Hotel Resnik aus, zu der Bar führt. Dort war noch nichts los, als wir sie das erste Mal besuchten. Später, also Ende Juni dann schon mehr.



Blick von der Bar aus, Richtung Kozjak Gebirge


Der Strandweg von der Bar nach Kastel Stafilic



Eine kleine Kapelle an der Hauptstrasse in Resnik


Weiter geht es durch den Teilort Resnik. Hier steht eine weisse Kirche, die sie nach der " Mutter Teresa" getauft haben.


Früher stand hier eine weisse Madonna, nun ist sie gegen diese Statue ausgetauscht worden. Ist diese womöglich mit jemanden mitgelaufen? Oder warum steht sie nicht mehr an ihrem Ort?


Blick auf das Gebirge, indem man zahlreiche Wanderwege findet.


Hinter dem Hotel Resnik stehen einige Bungalows, die man mieten kann. Allerdings sind sie sehr klein, und gerne von Tschechen und Slowenen bewohnt.
Vor den Bungalows kann man sein Auto parken und picknicken. Grillen ist in den Sommermonaten verboten.


Und hier wird in naher Zukunft ein kleiner Campingplatz gebaut. Geplant sind zahlreiche Mobilheime, wenige Stellplätze, ein Restaurant und ein Cafe.


Strandteil von Resnik mit Blick auf Ciovo


Wer Lust hat Weine zu probieren. In dieser Unterkunft hinter dem Hotel, gibt es welchen zu kaufen. Auch Olivenöl wird angeboten.

 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.144
Zustimmungen
21.154
Punkte
113
#2
Teil 2

Kastel Stafilic

In diesem Ort hatten wir unsere Unterkunft. Im blauen Haus fühlen sich die Männer besonders wohl. Die Frauen natürlich auch. Es gibt genügend Unterhaltung. Rainer sitzt gerne bei Angelika und Zeljko auf der Terrasse, und Herr " Sandy" schaut von oben zu, wie der Hausherr die Peka grillt. Spanferkel gab es auch noch in der zweiten Woche, wie die nächsten Gäste kamen.


Medienelement anzeigen 12981

Hauptstrasse mit Supermärkten und Bäcker. Der Bus mit der Nr. 37 fährt nach Trogir bzw. nach Split.




Der Strand ist jedes Jahr schöner. Das Wasser immer klarer. Am Morgen, wenn noch keine Badegäste da sind, ist er am Schönsten



Kastel Novi/ Stari

Der Park im Zentrum mit dem alten Brunnen lädt zum Verweilen ein. Meistens sitzen Einheimische auf Bänken und unterhalten sich angeregt.


Bei " Agava" bekommt man herrliche, einheimische Kost. Dort waren wir Dauergäste.


Am letzten Freitag des Monats Juni, fängt in Kastela das Kultursommerprogramm an. Trachtengruppen, Klapas usw. treten auf und unterhalten vor allem Abends ihr Publikum. Wir waren
auch dabei, wie auch schon letztes Jahr. Man konnte gut Abstand halten, denn es waren nicht so viele Besucher zugegen. Toll so etwas im Urlaub zu erleben.





Im Zentrum von Kastel Stari gibt es einen tollen Fischladen und einen Delikatessen- Geschäft hatten wir schon letztes Jahr entdeckt.
Natürlich kauften wir Prsut. Vor dem Laden wurde ein Prsut- Lepinje verkauft. Der freundliche Besitzer wollte uns kosten lassen, aber wir hatten schon gut gefrühstückt.




Jeden Tag ist der bunte Markt mit den lustigen Hausfrauen, und Bauern. Man bekommt hier allerhand zu probieren. Um 9.00 in der Früh gibt es schon Schnaps, Likör und sämtliche Köstlichkeiten.
Manche haben uns vom letzten Jahr gekannt, oder kannten uns von der Zeitung. Wie ich schon berichtete wurden wir von der Presse abgelichtet.



Eis wird am Hafen verkauft. Auch ein Metzger bietet frisches Fleisch an. Crasheis aus dem Automaten gibt es vor dem Kiosk, an der Hauptstrasse.



Fortsetzung folgt demnächst.........
 
Zuletzt bearbeitet:

Mifle0371

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
2.539
Zustimmungen
1.126
Punkte
113
Ort
Chemnitz
#3
Danke für die Berichte Julia, man merkt es dir regelrecht an, wie sehr es dir die Gegend um Kastela angetan hat. Besonders aber natürlich das blaue Haus von @Kastela Angelika und Zelko . Schön, wenn sich jemand so begeistern kann.
Michael
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.144
Zustimmungen
21.154
Punkte
113
#4
Hallo Michael, ja das ist unsere Welt. Stinknormale Menschen begegnet man nicht überall. Wir lieben diese Einwohner, und ihre Art zu Leben. Und wir könnten uns auch vorstellen, hier im Rentenalter mehrere Monate zu verbringen. Aber bis dahin ist es noch eine ganze Weile.
Die Strände sind einfach traumhaft schön. Das nicht so Moderne an diesen Orten finden wir am Schönsten. Hier kann man noch geniessen! Es ist noch so normal, wie wir es manchmal vermissen.
 

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
4.206
Zustimmungen
15.736
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Website
www.haus-viersen.hr
#5
Liebe Julia,

Ein wunderschöner Bericht und am meisten freut es uns ,das ihr euch hier so wohl fühlt.Du siehst Sachen die ich noch nicht mal gesehen habe.
Diese Led Ice Maschine in Kastel Stari auf dem letzten Bild habe ich noch nicht gesehen.:)
Wir nehmen auch Rentner als Dauermieter wenn es mal so weit ist.:smuggrin:
Seid alle lieb gegrüßt.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.144
Zustimmungen
21.154
Punkte
113
#6
Danke liebe Angelika, ich habe leider noch nicht alles entdeckt und muss noch öfter kommen.
Für das nächste Jahr können wir noch nicht einmal planen.
Man weiss ja nicht, was noch alles kommt.
Bleibt gesund und schaut dass Kastela so bleibt, wie es ist.
Wir brauchen keinen Schnick schnack :p
 

sven0403

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juli 2009
Beiträge
836
Zustimmungen
1.410
Punkte
93
Ort
Halle(Saale)
#7
Hallo Michael, ja das ist unsere Welt. Stinknormale Menschen begegnet man nicht überall. Wir lieben diese Einwohner, und ihre Art zu Leben. Und wir könnten uns auch vorstellen, hier im Rentenalter mehrere Monate zu verbringen. Aber bis dahin ist es noch eine ganze Weile.
Die Strände sind einfach traumhaft schön. Das nicht so Moderne an diesen Orten finden wir am Schönsten. Hier kann man noch geniessen! Es ist noch so normal, wie wir es manchmal vermissen.
Ich wünsche dir das deine Träume wahr werden...wer weiß vielleicht sind wir da ja dann Nachbarn ;-)
 

Mifle0371

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
2.539
Zustimmungen
1.126
Punkte
113
Ort
Chemnitz
#8

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
2.800
Zustimmungen
5.964
Punkte
113
Alter
47
Ort
Landkreis Börde
#10
Hallo Julia.

Danke für die schönen Bilder aus Kastela.
witzig, so einen Eisautomat habe ich noch nie gesehen. Ist bestimmt eine amerikanische Erfindung.:)

Viele Grüße, Daniel.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.144
Zustimmungen
21.154
Punkte
113
#11
Hallo Daniel, so Eismaschinen habe ich schon oft gesehen. Gibt es bei uns schon seit Jahrzehnten in Großstädte.
Softeis esse ich für mein Leben gern. Deshalb entdecke ich sie ja auch gleich:D
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.500
Zustimmungen
12.352
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#12
Auch ich liebe Softeis, doch dieser Automat sieht mir nicht ganz geheuer aus. Sag' mal, muss ich mich denn da auf den Boden knien, um eine Waffel befüllt zu bekommen? Die Automaten, die ich aus Deutschland kenne, sehen vertrauenserweckender aus.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.144
Zustimmungen
21.154
Punkte
113
#15
Der Automat verkauft beutelweise Eiswürfel oder crushed ice - kein Softeis :)
Wollt gerade schreiben, dass das doch kein Automat für Softeis sein kann. Haben ihn nicht ausprobiert.
Man könnte aber geschickt vor fahren, und schnell Eis für die Grillparty zu Hause heraus lassen.
Der Automat sieht schön aus, deshalb habe ich ihn fotografiert.
In Kastel Stari gab es dann richtiges Eis aus der Eisdiele.
Zwei dicke fette Kugeln:smug:
 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.144
Zustimmungen
21.154
Punkte
113
#16
3. Teil

Zwischen Kastel Stari und Kastel Luksic steht das ehemalige Hotel Palace, das früher als Perle Adria's galt. 500 Angestellte arbeiteten damals in dem prachtvollen Hotel.
Eine Unternehmergruppe aus Split wollte einige Millionen investieren. Leider brannte es 2018 im Gebäude. Jetzt ist es verlassen, vernichtet und eine einzige Ruine.
Schade, denn der Standort mit der tollen Aussicht auf das Meer, wäre ideal.



Diese Villa wurde restauriert, und erstrahlt jetzt in einem gelben Ton.


Kleine Kapelle in Kastel Stari



Dieses schmucke Haus wurde nach dem berühmten Liebespaar " Miljenko und Dobrila" genannt. Die Mauer ist bemalt.




Schloss Vitturi in Kastel Luksic. Hier wird immer noch an die Legende des Paares erinnert. Regelmässig finden hier Vorführungen statt.



Der Park von Luksic ist ein Wohlfühlpark


Diese weisse Statue steht mittendrin


Kastel Kambelovac

Der alte Friedhof ist zwischen K. Luksic und K. Kambelovac. Wir waren fasziniert von den uralten Gräbern, die mit sehr aufwendigen Grabsteinen bzw. Kreuze geschmückt sind.




Weinschenke, die gerade zu Corona's Zeiten, Mitte Juni geschlossen war.



Die kleine Marina von Kambelovac, mit den vielen Fischerbooten. Neben dem Hafen befindet sich der Hauptplatz der Ortschaft. Hier haben wir unsere Zwischenrast eingelegt, und verweilten in einem Cafe. Wir lieben es, die Einheimischen zu beobachten.



Kastel Gomilica

Wie eine kleine Insel am Meeresufer. Ein einzigartiges Aussehen, hat die Festung " Kastilac". Die kleinen Steinhäuser im Inneren sind bewohnt bzw. werden als Ferienunterkünfte vermietet.


Dieses Feuerwehrboot gehört " Dobrovolnjo Vatrogasno" Gomilica


Hinter der Feuerwehr ist eine Gedenkstätte zu sehen, die wohl an früher erinnert.
Neben der Feuerwehr steht eine kleine Kapelle




Im Osten liegt die moderne Marina für den nautischen Interessenten und Touristen.


Wir sind nicht nur hinwärts gelaufen, sondern auch heimwärts. Dieser Bericht folgt als nächstes.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.500
Zustimmungen
12.352
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#17
Sehr schön, Julia. Danke für die hübschen Eindrücke aus Kaštela. Kaštel Gomilica ist für mich das Schönste der 7 Kastelle.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.144
Zustimmungen
21.154
Punkte
113
#19
Am 5. September ab 21.00, findet an der Promenade von Kastel Novi, das 10. Salsa Festival statt.
Es wird diesmal ein kleineres Programm werden.
Verkostungen an den Ständen werden fehlen.
Aber einige Restaurants werden Salsa - Gerichte anbieten.
Die Liste wird noch veröffentlicht.
Interessenten könnten den ganzen Tag für 10 Kn speisen.

Das veränderte Salsa Fest in diesem Jahr, behält aber seine humanitäre Bedeutung.

Mit dem Erlös werden Einrichtungen, wie das Obdachlosenheim in Kastel Gomilica und ein Tierheim unterstützt.
Eine gute Sache, wie ich finde!

https://www.kastela.hr/novosti/clanak/festival-salse-i-salse-na-rivi-u-kastel-novom

Wir waren, wie oben schon berichtet, auch auf einer Veranstaltung in Kastel Novi.
Man kann sich sehr gut aus dem Weg gehen! Es hat genügend Platz!

 
Zuletzt bearbeitet:

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.144
Zustimmungen
21.154
Punkte
113
#20
Die Veranstaltung wurde bis auf Weiteres verschoben!
 
Top Bottom