"Kästchen" für die Mautstellen in Kroatien?( ETC)

Registriert seit
25. Mai 2008
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
40
#1
Hallo!
Wenn ich das richtig verstanden habe, gibts in Kroatien auch so (wie damals in Slo) so enc oder etc ? Kästchen, wo man bei den Mautstellen schneller durchkommt?
stimmt das?
Wo kann man die kaufen und was kosten die? (habe nur die englische Hac.hr Seite durchgelesen, aber so ganz genau blicke ich da noch immer nicht durch)
lg
Jasmin
 
Registriert seit
25. Mai 2008
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
40
#3
OK danke für den charmanten Hinweis ;-)
Das Forum hier hab ich durchsucht, nur nicht gegooglet.
lg
Jasmin
 
Registriert seit
25. Mai 2008
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
40
#4
So, jetzt muss ich noch mal blöd fragen, mit der smartcard kann ich da auch gleich durchfahren?
 

Zandra

neues Mitglied
Registriert seit
19. Juli 2010
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Punkte
0
#6
Hallo, híer ist noch jemand der sich für ETC Karte interessiert. Sorry,aber auch das googeln bring mich nicht weiter!!!!!!
Also doch in langen Schlangen einreihen........
 
E

ELMA

Guest
#7
Hallo Zandra - jetzt mal langsam....( Übrigens: Willkommen im Adriaforum!!)
Die erste Anfrage von Jasmin stammt erst vom Samstag!
Wir sind hier nicht der ADAC oder ÖAMTC mit hauptberuflichen Mitarbeitern einer Hotline!

Aber vielleicht hilft Euch das weiter
http://www.eurotoll.de/downloads/countries/croatia.pdf

Zitat daraus:
Electronic Toll Collect – Automatische Bezahlung
Für die Erfassung und Abrechnung der kroatischen Maut kann eine On Board Unit (OBU) „ETC“ eingesetzt. Diese kommuniziert vollautomatisch mittels Mikrowellentechnologie (DSRC = Dedicated Short Range Communication) mit Empfänger-Antennen. Dadurch ist eine schnellere Abwicklung möglich.
Die OBU kann an den Mautstationen für 122 Kuna gekauft und mit einem Mindestbetrag von 100 Kuna aufgeladen werden kann.
Die Bezahlung kann in bar, mit Kredit- oder Bankkarte, Zahlungsauftrag oder durch vorherige Überweisung erfolgen.
Wird die OBU in Fahrzeugen eingesetzt, kommt dem Fahrzeughalter ein Rabatt von 10% auf den ursprünglichen Mautbetrag zu Gute. Dieser Rabatt ist jedoch an eine bestimmte Fahrzeugkategorie gebunden.


Das bedeutet, dass Du zunächst mal für das „Kästchen“ bezahlen musst und dann noch für die Aufladung.

Das ist ähnlich wie bei der Go Box in Österreich.( >3,5t) ( Und da bekommt man das Geld für die Box bei der Rückgabe wieder zurück, ob das in HR auch so ist, kann ich nirgendwo finden)

Für mich sieht es aber so aus, als ob sich der Aufwand nur lohnt, wenn man regelmäßig eine der genannten Autobahnen in Kroatien benützt.

Jetzt wäre es natürlich fair von Euch, wenn Ihr uns berichten würdest, wie es Euch mit dem ETC in HR ergangen ist.

Gruß,
ELMA
 

Zandra

neues Mitglied
Registriert seit
19. Juli 2010
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Punkte
0
#8
Hallo Elma, sorry wollte keinen hetzen :) !!! Doch hat dein Link Klarheit in das Thema gebracht, Danke !!!!!
Wir fahren kommenden Freitag nach Zadar,ich dachte man kann diese ETC karte vor Reiseantritt kaufen, du hast aber wahrscheinlich Recht und es lohnt sich nur bei regelmäßigen Fahrten.
Grüsse Zandra
 
E

ELMA

Guest
#9
,ich dachte man kann diese ETC karte vor Reiseantritt kaufen, du hast aber wahrscheinlich Recht und es lohnt sich nur bei regelmäßigen Fahrten.
Hallo Zandra!

Bitte unterscheide:
ETC Ist keine Karte, sondern ein elektronisches System (OBU) ,das Du erst mal an einer Mautstelle beantragen und erwerben musst und dann erst aufladen kannst. Damit kannst Du dann auf einer eigenen Spur an der Mautstation an den anderen vorbei einfach durchfahren.

Smart Card ist eine Art Prepaid- kreditkarte - mit ihr musst Du aber an nahezu allen Mautstellen die normalen Spuren benützen wie alle Bar- oder Kreditkartenzahler auch.
Vorteil der Smart Card ( ich zitiere aus dem Link oben - dort steht auch , wo man sie kaufen kann):
"Bei Zahlung mit der SMART-Card werden 10% Rabatt auf den Mautpreis gewährt."

Ich wünsche Euch eine gute Reise!

Gruß,
ELMA
 
Registriert seit
25. Mai 2008
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
40
#10
Hallo!
Da wir wohl nur einmal die Strecke fahren, lohnt sich die Anschaffung wohl nicht.
(Das Kästchen gilt ja auch nur an bestimmten Autobahnstrecken, da es verschiedene Anbieter gibt, wie ich das verstanden habe?)
lg
Jasmin
 
Registriert seit
13. Feb. 2008
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
63
#12
Hallo
Wir haben gute Erfahrungen mit den Spuren für Kreditkarten gemacht. Ging ratzfatz.
Gruß Wolfgang
 
Top Bottom