Jablanac im August

Registriert seit
13. Sep. 2011
Beiträge
49
Zustimmungen
126
Punkte
33
Ort
Regensburg
#1
Hallo liebe Community,

Dieses Jahr fahren wir zu 6. nach Jablanac, wir haben dort ein Ferienhaus gebucht.
Ich hab mir schon paar Threads durchgelesen, hab aber trotzdem noch einige Fragen, vlt kann mir ja jemand helfen.

In einem Forum hat jemand mal den Tipp gegeben, man könnte ja mit dem Fahrrad von Jablanac nach Rab (was preislich vorteilhafter ist als mit dem auto) und ja auch nicht so weit. Allerdings bin ich nicht so n fan von dem Radtransportding am Auto, deswegen wär es vlt praktischer, Räder unten auszuleihen.. Weiß da wer was?

Und wo kann man denn in der Umgebung gut essen?

Letzte Frage: Bademöglichkeiten. Ja ich weiß, Jablanac ist nicht DAS idealste für Badeurlaub, wir ham nen Pool, aber ich brauch trotzdem mein Salzwasser.
Von der Zavratnica hab ich schon gelesen, aber jedes mal die 15kn zahlen
Und in Jablanac selbst gibts ja die Bademöglichkeit unterhalb dem Hotel (Aldana? Oder so) glaub ich. Vlt hat ja wer noch nen Geheimtipp :)
Unterhalb der Straße Richtung Stinica hab ich auf Google Maps gesehen, dass da auch einige Buchten sind..

Lg Nina :)

Ps: Geht erst am 20.8. los - Vorfreudee


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
13.240
Zustimmungen
12.080
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#2
hallo Nina,

schau mal in diesen Bericht rein. Da habe ich den neuen Fährhafen Stinica nur 2 km von Jablanac vorgestellt.

http://www.adriaforum.com/kroatien/threads/stinica-der-neue-fährhafen-zur-insel-rab.68402/

Dort findest du ein paar nette Kiesbuchten, wo es relativ flach ins Wasser geht. In der Zavratnica würde ich nicht baden, weil du da kaum gut ins Wasser gehen kannst. Hier mal ein Bericht über diese Bucht:

http://www.adriaforum.com/kroatien/threads/jablanac-wanderung-in-die-bucht-zavratnica.68758/

Ob du Räder in Jablanac ausleihen kannst, kann ich dir nicht sagen. Du kannst natürlich nur mit Rädern rüber zur Insel mit der Fähre fahren. Drüben geht es aber rauf und runter. Etwas Kondition ist damit schon angebracht. Das Highlight wäre natürlich die Ersteigung zu Fuß oder mit dem Rad oder für ganz bequeme mit dem Auto des Bergs Kamenjak.

Sicherlich wird sich unser roter Teufel noch melden. Der ist die gesamte Insel schon abgeradelt.

grüsse

jürgen
 
Registriert seit
13. Sep. 2011
Beiträge
49
Zustimmungen
126
Punkte
33
Ort
Regensburg
#3
Danke schon mal für die Infos lieber Jürgen :) naja, das mit auf und ab haben wir zuhause auch Der Berg Kamenjak befindet sich auf Rab? Hab von dem noch nichts gehört.. War schon mal auf Pag von CP Simuni aus im Velebit unterwegs (fußmarsch)..

Wenn sich per Rad mehr Möglichkeiten anbieten, werden wir evtl. doch den Radhalter in Betracht ziehen..

Grüße

nina


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Reinhard

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25. Mai 2004
Beiträge
602
Zustimmungen
408
Punkte
63
Alter
52
Ort
87629 Füssen
Website
www.kroatien-reiseberichte.info
#4
Hallo Nina,

Auf Deine Fragen hab ich leider auch nicht viele Antworten.
Ich war dort im August 2014, hab mich einige Stunden dort umgesehen.
In der Bucht Zavratnica kann man Baden, durch die Süsswasserquelle, ist es aber sehr sehr kalt.
Fahrräder im August würde ich mir, ehrlich gesagt, nicht antun, um auf die Insel Rab zu fahren.
Nehmt das Auto und zahlt die Mehrkosten, es lohnt sich.
Hab in meinem Reisebericht ein paar Bilder aus Jablanac und der Bucht Zavratnica, sogar in dem verlassenen Hotel war ich drin.
http://www.kroatien-reiseberichte.info/womo/berichte/kroatien_14/2.html

Viel Spaß in Jablanac wünscht:

Reinhard
 
Registriert seit
21. Juli 2015
Beiträge
107
Zustimmungen
215
Punkte
43
#5
Im August würde ich auch vom Fahrrad abraten, außer die evtl. Hitze und der viele Autoverkehr auf den Hauptstrecken stört euch nicht.
Ausleihen geht aber nicht direkt vor Ort, soweit mir bekannt.

Baden ist problemlos an vielen Stellen Nord und südlich möglich.
Im August ist es vom Wasser her sehr angenehm, nur in der direkten Nähe von Süßwassereinflüssen ist es etwas kälter, dafür aber klarer.
Richtung senj sind eher die hundestrände, die aber auf Höhe von senj fast schon aufhören, Richtung Süden ist es eher Haustierfrei.
Es gibt da viele kleine buchten, die aber meist nicht per Auto erreichbar sind.

Ja, zum Essen empfehle ich alles was nicht direkt an den hauptverkehrsrouten liegt, denn da bekommt man eher Qualität und keinen "Standardeinheitsbrei", aber da kannst du auch vielen Reiseplanern trauen. Da sind auch viele Tipps zum Essen drin.
Ich persönlich fahre da immer 1-2 Orte ins Hinterland rein. Aber auch zB. In Senj kann man sehr schöne Abende mit essen und trinken verbringen.

Sonnenschirm und anderer Schutz ist auch sehr wichtig, denn nicht überall ist beim Baden Schatten zu finden.

Wenn du Greifvögel und Bären magst, beide Stationen sind nicht weit entfernt und immer einen Besuch wert.
 

diavolo rosso

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. März 2011
Beiträge
4.830
Zustimmungen
13.349
Punkte
113
Ort
Bayerisch Schwaben
#7
Hallo Nina,

falls Ihr wirklich auf RAB radeln wollt - PN an mich. Ich kann Euch gezielt nach Euren Wünschen Tipps geben, denn ich war AUCH überall da, wo keine Touris hinkommen.
Außerdem die Frage , die Ihr an Euch selbst stellt: wieviel wollt Ihr leisten. Ja - es gibt eine Menge Traumziele auf der Insel.

Doch bei Jablanac muss ich passen.

liebe Grüße
vom Roten Radler-Teufel
 
Registriert seit
13. Sep. 2011
Beiträge
49
Zustimmungen
126
Punkte
33
Ort
Regensburg
#8
Vielen lieben dank für die tipps - hab schon alles notiert und werds den anderen mal vorschlagen :))
Ich bin schon wieder komplett im kroatienfieber

Wenns soweit ist, werd ich mich bei dir melden diavolo rosso:) vielen lieben dank schon mal.

Ohne sonnenschirm geht nix ;)

Liebe grüße

Nina


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

diavolo rosso

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. März 2011
Beiträge
4.830
Zustimmungen
13.349
Punkte
113
Ort
Bayerisch Schwaben
#9
Hallo Nina,

nur zur Info - mein momentanes Avatar-Bild stammt von einer Sand-Bucht auf RAB. Neben dem Fahrrad steht eine Kinder-Sandburg.....
Nein - dorthin kommt normalerweise kein Fahrrad. Schieben und Tragen. Doch das Erlebnis war es mir wert. Die Sahara-Bucht kann man nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichen.

liebe Grüße
vom Roten Teufel
 

Fotopaar63

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2010
Beiträge
687
Zustimmungen
917
Punkte
93
Ort
Freigericht in Hessen
Website
www.lea-records.de
#10
Hallo Nina,

einen Fahrradverleih habe ich letzten August weder in Jablanac noch in Stinica gesehen.

In Jablanac hatten zwei Restaurants geöffnet. Beide ok. Das Restaurant in Stinica hatte geschlossen. Viel mehr gibt es "in der Bucht" auch nicht. Auf dem Festland dann entweder in südlicher Richtung nach Karlobag essen gehen (Ribarica an der Magistrale kann man vergessen...) oder in nördlicher Richtung in Sveti Juraj oder Senj.

Bademöglichkeit gibt es in Jablanac - wie du bereits erwähnt hast - unterhalb des (geschlossenen) Hotels und auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht. In südlicher Richtung kommst du zur Bucht Zavratnica. Die wollen 20 Kuna/Person. Darf man mal gesehen haben. Mehr aber auch nicht (meine Meinung). Sehenswert ist aber das Wrack, das man dort ohne Probleme erschnorcheln kann.


Die Buchten zwischen Jablanac und Stinica, die du erwähnt hast, sind meist nur mit einem Boot erreichbar. Zumindest ist mir kein Weg "nach unten" aufgefallen. Dennoch stehen da an der Straße ab und an Autos. Vielleicht klettern die nach unten...
Ein größerer "Strand" befindet sich in Stinica. Parkplatz (ohne Gebühr) und eine kleine Imbissbude ist dort vorhanden. Wir waren aber mehr gegenüber dem Hotel in Jablanac. Da gab es einiges zu entdecken:


Grüße
Leander
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom