Istrien: PREMANTURA 1973 > Souvenirs - Souvenirs aus der Fotokiste

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.439
Zustimmungen
11.196
Punkte
113
Alter
79
Ort
Niederösterreich
#1
Aus meiner Photokiste

Es war im Jahr 1973 oder 1974. Wir waren im Camp Stupice in Premantura und fuhren öfters auf´s Kap Kamenjak. Ich hatte damals den Ehrgeiz auf alle Fälle mind. einmal täglich in´s Meer zu gehen – egal welches Wetter.
Einmal war eine ziemlich stürmische See (leichte Bura) – aber hinein musste ich trotzdem.



Das Schwimmen war herrlich bei diesen Wellen.
Nur nachher das herauskommen aus dem Wasser war dann schwierig.
Immer wieder wurde ich gegen die scharfen Felsen geschleudert und gleich wieder weggerissen.
Es gelang schließlich: Durch tauchen, unter Wasser an die Felsen heranschwimmen und festhalten, wenn eine Welle kam abstützen und wenn Sie wieder ging festklammern. Dazwischen immer ein paar Schritte hochklettern.
Der Preis für das tolle Schwimmerlebnis waren zerschundene Hände und Knie. Jugendlicher Leichtsinn!


Jetzt habe ich ein weiteres Bild vom selben Tag gefunden, das meinen Leichtsinn erklären könnte.



Unser Töchterchen Eva. Man beachte die halbleere Slibowitzflasche!!!

Am Tag zuvor waren wir in Pula und hatten Souvenirs gekauft.
Ich die Flasche und meine Frau einen schönen Kerzenständer.
Diese Andenken fotografierte ich vor schönen Hintergrund. Der Slibowitz hielt sich nicht sehr lange.
Der Kerzenständer war wesentlich haltbarer, wie nachstehendes Bild beweist.


Unsere Enkelin Christina (Tochter von obiger Eva), hinter ihr im Garten die Erinnerungssteine aus Kroatien.
(Unser Kroatienschrein)


Meine Frau war damals nicht recht erfreut über meine Erwerbung, irgendwie hatte sie doch das Bessere gekauft.
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
23.816
Zustimmungen
12.909
Punkte
114
Alter
66
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#2
Deine Fotokiste füllt sich mit Luft :)

Da hast sicher noch schöne Geschichten zum erzählen, prima Hannes.

Ach ja, das Meer mit seiner Kraft sollte man nicht unterschätzen, gerade am felsigen Kamenjak nicht.

burki
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.242
Zustimmungen
96
Punkte
48
#3
Wie sich die Zeiten ändern, merkt man an den Kindern bzw. bei Dir auch an der Enkelin.
Aber es zeigt sehr schön, dass Ihr Euch in der Region wohl fühlt.

Das Stöbern in alten Aufnahmen lässt zudem viele Erinnerungen wieder aufleben. Mach ruhig weiter mit den Rückblicken.
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.439
Zustimmungen
11.196
Punkte
113
Alter
79
Ort
Niederösterreich
#4
Hallo Hartmut!
Ja wie die Zeit vergeht, mir kommt es vor als wenn es erst gestern gewesen ist.
Aber nach dem Kalender müsste ich inzwischen auch schon ein "reifer" Herr sein, aber irgendwas hat das verhindert - nur die Haarfarbe hat sich verändert.
:lol::lol::)
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.584
Zustimmungen
23.880
Punkte
113
#5
Sehr schöne, nostalgische Bilder Hannes.
 
Top Bottom