Istramet: Der Winter ist noch nicht vorbei, Europa ist von Eiseskälte bedroht"

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.741
Zustimmungen
51.575
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
#1
Der Winter ist noch nicht vorbei, Europa ist von Eiseskälte bedroht"heißt es auf der Facebookseite von Istramet. Der Text stellt fest, dass durch die Analyse aktueller Prognosemodelle zu dem Schluss gekommen ist, dass der Winter in Europa gerade erst beginnt. Obwohl weitreichende Begriffe vorhergesagt werden, ist es in der Mitte des dritten Jahrzehnts wahrscheinlicher, die kalte polare Masse auf einem Teil des europäischen Festlandes fallen zu lassen. Was könnte das für Istrien bedeuten, haben wir das Istramet-Team gefragt.

- Vor uns liegt eine echte Winterzeit, die bis Ende des Monats anhalten wird. Wir erwarten bis Samstag viele Wolken und Büsche. Die Lufttemperatur wird einheitlich sein, die Morgenwerte reichen von -1 ° C im Inneren bis 3 ° C entlang der Küste und Tageswerten von 3 in höheren Teilen von Zentralistrien bis zu 7 ° C entlang der Küste im heißesten Teil des Tages, sagt Petar Radovan.

Aufgrund der größeren Menge feuchter Luft aus dem Mittelmeer wird es gelegentlich regnerische Niederschläge geben, vor allem am Donnerstag und Freitag, wenn es in Zentralistrien über 300 Meter über dem Meeresspiegel zu Schneefällen kommt und eine dicke Schneedecke und ein Flussbett entstehen.

"Es scheint jedoch, dass die größte meteorologische Erregung am Ende der Woche erwartet wird, wenn die zunehmend kalte und polare Luft, die aus dem Nordosten Europas kommt, umso wahrscheinlicher wird. In einer solchen Situation ist zu erwarten, dass die Bora aufgeräumt, gestärkt und die Lufttemperatur drastisch reduziert wird. Im Inneren Istriens konnten die Mindestwerte für die Lufttemperatur auf -15 ° C und an der Küste auf -5 ° C gesenkt werden. Tageswerte würden nur an der Küste knapp über 0 ° C liegen, und das Gefühl von kaltem Wetter hätte zur Bora beigetragen. Aufgrund der Möglichkeit eines polaren Schlaganfalls, aber auch des vorhergesagten Begriffes, der aus dem Sieben-Tage-Rahmen kommt und mögliche Korrektur der Prognose, werden wir in den nächsten Tagen die intensive Überwachung der Wetterberichte empfehlen, damit sie die Pflanzen und das Grundstück rechtzeitig vorbereiten und schützen können, sagt Radovan.
 

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.741
Zustimmungen
51.575
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
#5
Ralf, das mußt du Google sagen :)

Aber ich denke, man kann trotzdem rauslesen, was gemeint ist :)

Wenn man da manchmal die Übersetzung liest - zum Kugeln ;)

zB:
Sie zuckten drei Karawanen , das heißt in Bale wurde 3 Wohnwägen abgefackelt
Er rannte ins Haus und veränderte Schmuck Bericht von einem Einbruch mit gestohlenem Schmuck
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.421
Zustimmungen
15.527
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#8
hallo,

laut Wetter Online soll es Sonntag, Montag und Dienstag nachts in Liznjan knapp unter Null Grad geben. Tagsüber gut über Null Grad. Wenn dann noch die Sonne scheint erwärmt sich der Boden und das Haus über die großen Fenster sowieso. :)

Diese Temperaturen halten meine Pflanzen im Garten locker aus. Zehn Kilometer im Landesinneren von der Küste entfernt schaut das jedoch schon ganz anders aus. Am Fuße des Velebit düfte es vermutlich an vielen Stellen kälter sein. Kommt dann noch die Bura dazu, wird es wirklich kalt.

grüsse

jürgen
 

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.456
Zustimmungen
2.285
Punkte
113
#10
Mir scheint es trifft uns alle https://kachelmannwetter.com/de/vorhersage/2844988-rosenheim/xltrend
Man muß ein bischen warten bis die Daten angezeigt werden, als Ort habe ich Rosenheim gewählt.
Es liegen 11 Wettermodelle übereinander, aber der Trend nach "saukalt" ist eindeutig erkennbar.
Bei solchen Wetterlagen kann man sich an einer Hand abzählen, daß es auch in Kroatien kalt wird.
 
N

nihil-est

Guest
#11
Hier, tief im Westen, kann von gar " saukalt " für die nächsten 16 Tage eher keine Rede sein. Just hatten wir noch +8°C. Die Tage soll es Tags max -3°C werden und in der Nacht läppige max. -8°C. Eine kurze Delle für wenige Tage.

Nix ist gar mit Klimawandel - so sind hier 8 von 10 Winter.

Auch ein Blick, unlängst erst mit Photo´s hier im Forum eingestellt, in meinen Garten zeigt auf das alles " normal " ist. Die Frühblüher als auch Osterblüher liegen voll im Zeitplan.


Gruss


Gerd
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
22.772
Zustimmungen
10.119
Punkte
114
Alter
65
Ort
Baden-Württemberg
Website
www.adriaforum.com
#13
Na dann behalte ich mal mein Urlaubswetter für die nächsten Tage im Auge.

Der Koffer ist ja auch noch nicht gepackt :)

Ich meine wohl dann so etwa um die 15° erwarten zu dürfen, wenn ich dann bald eintreffe :) oder was meinst du @Kastela

burki
 

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
3.535
Zustimmungen
13.288
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Website
www.haus-viersen.hr
#14
Na dann behalte ich mal mein Urlaubswetter für die nächsten Tage im Auge.

Der Koffer ist ja auch noch nicht gepackt :)

Ich meine wohl dann so etwa um die 15° erwarten zu dürfen, wenn ich dann bald eintreffe :) oder was meinst du @Kastela

burki
Lieber Burki,

Wir wünschen dir 20 Grad und Sonne satt.:)
Das wird schon.Wenn die Kälte kommen sollte,soll es ja nicht lange dauern.Hier wird in den Nachrichten gesagt,Ab Samstag für 2 bis 3 Tage.Hoffen wir das es stimmt.;)
Wir freuen uns auf dich,egal ob Sonne Schnee oder Eis.:D
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.421
Zustimmungen
15.527
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#15
hallo Winterfreunde,

bei uns wird es noch nix mit Frühling. Am Samstag hat es den ganzen Tag geschneit.



Aktuell noch gut 30 cm Schnee. Kalt ist es auch. Damit bleibt es noch eine Zeitlang so. Nach Istrien fahren ist wohl auch keine Alternative wenn ich mir die Vorhersage so ansehe.

Also Schlitten raus und auf den Berg, dann in der Hütte eine Maß Bier und eine warme Suppe und danach ins Wellness-Bad. ;)

grüsse

jürgen
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
15.421
Zustimmungen
15.527
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#17
hallo burki,

ich will den ja auch nicht, muß aber halt das Beste draus machen. ;)

Das war letzten Sonntag bei Pfronten im Ostallgäu.



Hier sieht man wenistens noch etwas.



So ungefähr war die Sicht im oberen Bereich bei der Abfahrt.



Wie gut, daß ich mir Mut angetrunken habe. ;)



Danach ein paar Stunden in der Sauna, dem Dampfbad und dem Whirlpool gehts einem eh wieder gut.

grüsse an den Rand des grünen Schwarzwaldes aus dem tief verschneiten Allgäu

jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
3.535
Zustimmungen
13.288
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Website
www.haus-viersen.hr
#18
Top Bottom