Insel Rab wir kommen

FinjaundBennet

neues Mitglied
Registriert seit
6. Juni 2018
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Punkte
3
#3
Wir fahren von Samstag auf Sonntag, Anreisetag ist Sonntag. Wir wissen nur noch nicht um wieviel Uhr wir los fahren. Sind knapp 1300km.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
16.363
Zustimmungen
17.234
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#4
Da habe ich ehrlich gesagt Mitleid mit euch. Bei mir sind es gerade mal 640 km bis Pula. Ein Traum.

Denkt an ausreichend Pausen, Trinken und nach Möglichkeit Fahrerwechsel. Ich an eurer Stelle würde dem Grenzstau aus dem Weg gehen, indem ich über Triest, Kozina und Rupa fahre. Die Fahrt auf der Jadranska Magistrale ab Bakar ist dann eh schon Urlaub.

Gute Fahrt und schöne Tage auf einer tollen Insel wünscht euch

Jürgen
 
Registriert seit
20. Mai 2018
Beiträge
39
Zustimmungen
94
Punkte
18
Alter
40
#5

FinjaundBennet

neues Mitglied
Registriert seit
6. Juni 2018
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Punkte
3
#6
Hallo, wir sind in einer Pension auch hinter Creshendo. Nein die Route kenne wir nicht. Darf man in Österreich auf der Autobahnraststätte 2-3 Stunden im Auto ein Nickerchen machen. Mein Mann muss sich ja etwas ausruhen. Kennet ihr eine tolle Raststätte in Österreich, Kinder sind auch mit dabei.
Danke für den Link.
Wir werden wohl Nachmittags los fahren.
 
Registriert seit
20. Mai 2018
Beiträge
39
Zustimmungen
94
Punkte
18
Alter
40
#7
Darf man, aber ich fahre bei solchen News lieber durch.

https://www.merkur.de/welt/oesterre...raeuber-alarm-auf-tauernautobahn-9925968.html

Die Felbertauernroute geht von Rosenheim - Kufstein - Kitzbühel - Lienz - Tolmezzo - Udine - Triest und dann je nachdem, ob Istrien, oder andere Richtung. Für Istrien ist die Route top, kürzer und etwa 50 € billiger, da man durch Österreich nur auf Landstrassen unterwegs ist und lediglich den Felbertauerntunnel (11 €) zahlt. In Italien die italienische Maut etwa 7 € (SLO umfahre ich wegen paar km die Maut) und dann nur die kroatische Maut, je nach Ziel.
 

FinjaundBennet

neues Mitglied
Registriert seit
6. Juni 2018
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Punkte
3
#8
Danke für die Info, das hört sich garnicht gut an. Dann müssen wir mal schauen wie wir das machen, ausruhen muss er sich ja.
 
Registriert seit
20. Mai 2018
Beiträge
39
Zustimmungen
94
Punkte
18
Alter
40
#9
Entweder auf einer gut besuchten Raststätte parken, wenn jemand das Auto ständig im Auge hat, oder die Autobahn verlassen und irgendwo in einem Dorf sich ausruhen. Bei der weiten Anreise würde ich zwischen übernachten, wir haben "nur" 800 km, werden auch zwischen übernachten wegen unserem Kleinkind.
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
2.247
Zustimmungen
4.903
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#12
Hallo @FinjaundBennet ,

wir machen auch immer eine Zwischenübernachtung, von uns sind es bis Istrien/Kvarner auch so 1300 km. Auf der Hintour fahren wir um 2 Uhr hier los, ca. 2 Drittel der Gesamtstrecke, und am nächsten Tag den Rest bis zum Ziel. Und auf der Rücktour ca. nach der Hälfte der Strecke, für uns ist das Raum München.
Wäre für Euch bestimmt auch entspannter.
Auf unserer erste Kroatienreise wollte ich auch in einem Rutsch runterfahren, habe aber auf meine Frau gehört, und zwischenübernachtet, im Nachhinein war ich froh, weil nach 800 km die Konzentration bei mir merklich nachlies, trotz Pausen.

Gruss Daniel.
 

FinjaundBennet

neues Mitglied
Registriert seit
6. Juni 2018
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Punkte
3
#13
Hallo Daniel,

Wir kommen aus den Ruhrgebiet ist schon ein Stück zu fahren. Dann sollte ich mal schauen ob ich jetzt noch irgendwo was finde wo man übernachten kann.

Liebe Grüße
Tanja
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
2.247
Zustimmungen
4.903
Punkte
113
Alter
46
Ort
Landkreis Börde
#14
Hallo Tanja.

Ja, macht das mit der Zwischenübernachtung, Ihr werdet sehen, das Ihr dann auch viel entspannter auf Rab ankommt.
Meine Übernachtungsmöglichkeiten am Wörthersee und an der A9 in Pfaffenhofen werden Euch nichts nützen, fahrt Ihr über Graz? Hier im Forum gibt es einen Thread, da geht es um Übernachtungsquartiere bei Graz, wenn ich mich nicht irre, aber ich finde den jetzt nicht. Falls ich den noch finde, verlinke ich ihn Dir hier noch.

Grüsse, Daniel.

Edit. Habe den Thread gefunden: http://www.adriaforum.com/kroatien/threads/ferienwohnungen-in-kroatien.80885/
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
3.706
Zustimmungen
4.915
Punkte
113
#16
Hallo Tanja, schau doch mal bei Bauer in Greding oder Krebs in Kinding. Ist gleich neben der Autobahn und wird gerne als Übernachtung genommen.Gruß Traudl
 

FinjaundBennet

neues Mitglied
Registriert seit
6. Juni 2018
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Punkte
3
#17
Ok, schaue ich gleich mal danke. Was ist den mit der Autobahnraststätte Lungau könnte da mein Mann nicht 2-3 stunden sich ausruhen?
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
3.706
Zustimmungen
4.915
Punkte
113
#18
Tanja, er kann auf jeden größeren Autobahnraststätte sich ausruhen, aber ob das gewünschte Erholung bringt.Es kann im Auto sehr heiß werden und man muß den Motor abstellen und Fenster und Türen schließen.Gruß Traudl
 
Registriert seit
20. Mai 2018
Beiträge
39
Zustimmungen
94
Punkte
18
Alter
40
#19
Ihr könntet euch auch abwechseln beim Fahren. Ich bin einmal bis Dubrovnik am Stück runter gefahren, von uns aus 1.250 km. Das ist eine Tortur, sowas mache ich nicht mehr. Trotz Klimaanlage, vormittags in der Müdigkeit kommen dir die Sonnenstrahlen brennend vor für die Augen. 800 km spule ich ab, wie nix, aber ab so 1.000 km fängt es bei mir an. Nun mit Kind wollen wir es entspannter angehen, da reichen 500 km am Tag.

Hin und Rückweg wollen wir zwischen übernachten und uns z.B. in SLO den Nationalpark anschauen.
 

FinjaundBennet

neues Mitglied
Registriert seit
6. Juni 2018
Beiträge
22
Zustimmungen
10
Punkte
3
#20
Ich habe jetzt 2 Unterkünfte mal angeschrieben mal sehen was passiert. Wir fahren zwischen 12 uhr und 14 Uhr bei uns weg, wenn wird sich ausgeruht abends da haben wir keine Sonne.
Wenn es geht möchte ich nicht fahren, aber wenn es nicht anders geht mache ich es auch. Aber eine längere Pause ist so oder so eingeplant.
 
Top Bottom