Insel Mljet Pension Radulj in Kozarica

tealcim

neues Mitglied
Registriert seit
25. Mai 2008
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
29
#1
Hey,

bin auf das Forum hier per google gestoßen und will mich und meine/unsere Reisepläne kurz vorstellen:

Mein Name ist Tim, bin 18 Jahre jung und noch Schüler. Ich und meine Freundin wollen jetzt in den kommenden Sommerferien (NRW - 26.06. - 08.08. ) weg fahren. Da wir beide nicht auf diese typischen Party/Touristenorte stehen, sondern lieber auf was schönes ruhiges mit schöner Natur und gutem Wasser, habe ich mich mal schlau gemacht und mir wurde von vielen Kroatien und speziell Miljet empfohlen.
Da ich und meine Freundin allerdings nicht allzuviel Geld bei Seite gelegt haben muss der Urlaub relativ spärlich ausfallen und dazu sind wir auch noch echt spät dran. Irgendwie ham wir das die ganze Zeit vor uns hergeschoben, naja.

Habe jetzt gerade nochmal geschaut und bin auf folgende Pension in Kozarica gestoßen:

http://www.kroatische.de/unterkunft/pension-radulj-mljet-kozarica.html
Die scheint echt günstig zu sein, nah bei dem tollen Nationalpark zu liegen und scheint auch an sich echt gut.

Meine Fragen:

- Kennt wer diese Pension/den Ort und kann mir ihn empfehlen?
- Falls Nein, gibt es gute und günstige Alternativen?

Wir suchen voralledem Abgeschiedenheit und Ruhe (sollte man auf Mijlet aber wohl zur genüge finden oder?), vielleicht nen schönen Strand und schöne Natur. Pensionstechnisch brauchen wir nicht viel, also das Ding kann ruhig richtig klein sein, hauptsache nen Dach übern Kopf und bissel was zu Essen.


Ich hoffe mal ihr könnt mir helfen und bedanke mich schonmal sehr :)
 
M

Me

Guest
#2
Hallo Tim,
Herzlich Willkommen in unserem Forum!

Mljet kenne ich leider nicht, aber ich denke du bekommst noch einige Postings.
Zu den Preisen, da Eure Reisekasse ja schmal ist, finde ich es schon sehr hoch!
Es gibt kleine Pensionen, die sauber sind und einen sehr gut bewirten schon preiswerter.
Falls Ihr Euch für Korcula interessiert, in Lumbarda da habt Ihr alles was Ihr Euch wünscht.
Wenn Du noch Fragen hast, dann mal los!!

Lg Me
 

tealcim

neues Mitglied
Registriert seit
25. Mai 2008
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
29
#3
Zitat von Me:
Hallo Tim,
Herzlich Willkommen in unserem Forum!

Mljet kenne ich leider nicht, aber ich denke du bekommst noch einige Postings.
Zu den Preisen, da Eure Reisekasse ja schmal ist, finde ich es schon sehr hoch!
Es gibt kleine Pensionen, die sauber sind und einen sehr gut bewirten schon preiswerter.
Falls Ihr Euch für Korcula interessiert, in Lumbarda da habt Ihr alles was Ihr Euch wünscht.
Wenn Du noch Fragen hast, dann mal los!!

Lg Me
Hm ich hatte echt gedachte 36€ wären ok. Wir wollen 14 Tage wegfahren und mit "wir haben nicht viel beiseite gelegt" meinte ich so 400-600, für 2 Wochen finde ich das schon relativ wenig^^.

Kannst du mir ein paar Unterkünfte in Lumbardo empfehlen? Ist dieser Ort auch in der Nähe des Nationalparks und wie sieht es sonst aus mit Strand, Wasser da.

Danke dir
 
M

Me

Guest
#4
Hallo Tim,
einen Naturpark gibt es nicht auf Korcula!
Aber Lumbarda hat zwei schöne Sandstrände!
Und Korcula-Altstadt, ist klein Dubrovnik.

Lg Me

hast eine pn
 
E

ELMA

Guest
#5
Zitat von tealcim:
. Da wir beide nicht auf diese typischen Party/Touristenorte stehen, sondern lieber auf was schönes ruhiges mit schöner Natur und gutem Wasser, habe ich mich mal schlau gemacht und mir wurde von vielen Kroatien und speziell Miljet empfohlen.


Habe jetzt gerade nochmal geschaut und bin auf folgende Pension in Kozarica gestoßen:

http://www.kroatische.de/unterkunft/pension-radulj-mljet-kozarica.html
Die scheint echt günstig zu sein, nah bei dem tollen Nationalpark zu liegen und scheint auch an sich echt gut.

Meine Fragen:

- Kennt wer diese Pension/den Ort und kann mir ihn empfehlen?
- Falls Nein
, gibt es gute und günstige Alternativen?

Wir suchen voralledem Abgeschiedenheit und Ruhe (sollte man auf Mijlet aber wohl zur genüge finden oder?), vielleicht nen schönen Strand und schöne Natur.
Hallo Tim!

Kozarica auf Mljet ist ein kleines Örtchen mit wenigen Häusern an der felsigen Nordküste Mljets mit Blick hinüber auf die Halbinsel Peljesac.

Abgeschieden liegt der Ort auf alle Fälle- die Wasserqualität ist zweifellos super ( das gilt aber auch für fast alle Orte in Süddalmatien)

Ich bin sicher, dass Ihr dort einen ganz ruhigen Urlaub verbringen könnt und wenig Gelegenheit habt, Geld auszugeben. Der nächste größere Ort ist oben auf der Inselmitte , Babino Polje - da gibt es eine Bank, einen Bäcker...

Mljet ist ( mit Ausnahmen des cas 20km enfernten Nationalparks mit dem Bendiktinerkloster (kostet Eintritt) eines der ruhigsten und am wenigsten überlaufenen Urlaubsziele in Süddalmatien, die ich kenne.

Die Pension, die Du nennst, kenne ich ich leider nicht.

Die Mitte und der östliche Teil wurden erst in den letzten Jahren touristisch erschlossen.
Schau mal in unserem Reiseführer http://www.mein-kroatien.info/Insel_Mljet

In Lumbarda, von dem me schreibt, ist im August mit Sicherheit sehr viel mehr los, Ihr könnt zwar mehr Ausflüge machen, aber Ihr werdet auch kaum ein Strandplätzchen nur für Euch finden.

Gruß,
ELMA
 

tealcim

neues Mitglied
Registriert seit
25. Mai 2008
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
29
#6
Hey,

also danke schonmal für eure Tipps. Wie sieht es eigentlich aus mit den Verkehrswegen? Also wie kommt man zu den genannten Orten. Wir hatten vor nach Dubrovnik zu fliegen und dann Fähre/Bus (geht das gut?) zu nehmen.

Meine Freundin kommt gleich und dann schauen wir nochmal die verschiedenen vorgeschlagenden Orte an. Sprich Korcula, Miljet etc.

danke
 
E

ELMA

Guest
#7
Zitat von tealcim:
Hey,

also danke schonmal für eure Tipps. Wie sieht es eigentlich aus mit den Verkehrswegen? Also wie kommt man zu den genannten Orten. Wir hatten vor nach Dubrovnik zu fliegen und dann Fähre/Bus (geht das gut?) zu nehmen.
HalloTim!
Ich fürchte, ohne Auto geht es Euch in Kozarica nicht sehr gut.
Es gibt in Sobra jedoch Autos zu mieten.

Sicher gibt es auch Busverbindungen auf Mljet- zumindest oben auf der Höhe zwischen dem Hafen ( Fähranlegstelle) Sobra und dem Hauptort Babino Polje, vielleicht auch noch bis nach Polace und zum NP im Westen.

Aber in die kleine Siedlung Kozarica? Ich weiß es nicht. Das müsste Euch aber der Vermieter der Pension Radulj am besten sagen können. Vielleicht holen sie euch in Sobra ab?

Es gibt eine Fährverbindung von Dubrovnik über Sobra ( Mljet) nach Prapratno ( Halbinsel Peljesac). Die Zeit kann ich Euch leider nicht sagen - vielleicht 2 mal am Tag.

Die Ruhe und Einsamkeit hat halt auch ihre Kehrseiten...Aber spannend wäre es doch, herauszufinden, wie ein Urlaub ohne Auto in diesem kleinen Ort aussehen kann. Fragt doch den Vermieter der Pension!!! ( Und verratet es uns dann, was Ihr herausgefunden habt über die Anreise)

Liebe Grüße,
ELMA
 
Top Bottom