Insektenschutzgitter/Insektenschutz in der Unterkunft

sonnesand&meer

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2011
Beiträge
315
Zustimmungen
320
Punkte
63
Ort
Sachsen
#1
Sorry, der Betreff ist bissl komisch. Mir geht's erstmal allgemein um den Insektenschutz/Mückenschutz in Kroatien bzw. in der Unterkunft.

Ich weiß noch, beim ersten Mal HR war ich total zerstochen, weil wir ganz viele Mücken im Schlafzimmer hatten. Andauernd surmmelte das um den Kopf, wenn man gerade einschlafen wollte.

Wie macht ihr das beispielsweise, wenn ihr abends draussen sitzt? Wie kann man sich da schon mal ganz gut schützen?

Macht ihr in einer gemieteten FeWo so ein Mückenschutzgitter ans Fenster? (typisch deutsch würd ich mal behaupten :smuggrin:)
Wir haben ja auch ein Kleinkind dabei, da kann man dann auch nicht so mit irgendwelchen harten Sprays hantieren. Ich glaube, auch die Insektenstecker für die Steckdose sind nix für die Kleinen.
 
H

Harry1958

Guest
#2
Servus,

für Erwachsene empfehle ich "Anti-Brumm".
Heißt wirklich so, hilft aber besser als alles andere und gibt es in der Apotheke.
Habe ich schon seit längerem in Istrien im Einsatz.

Für Kleinkinder während des Schlafes einfach ein dünnmaschiges Gazenetz übers Bett spannen.
Das hält lästige Sauger ab.

Gruß Harry
 

sonnesand&meer

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2011
Beiträge
315
Zustimmungen
320
Punkte
63
Ort
Sachsen
#3
Danke für deine Antwort. Nimmst du das das rote oder das grüne "Anti-Brumm"?
Ich hab gerade auf denne ihrer Interseite gelesen, dass man das grüne "Anti-Brumm" schon ab 1 Jahr einsetzen kann!
 
H

Harry1958

Guest
#4
Ich nehme das rote, zum grünen kann ich Dir leider nichts sagen.

Bin als Fischer viel in wirklich unwirtlichem Gelände unterwegs, auch da hilft es 1a.
Auch in HR hilft es bestens gegen die kleinen "Moskitos".

Ich muss jedesmal einige Flaschen mit nach HR nehmen, da inzwischen auch meine einheimischen Freunde auf Anti-Brumm schwören.


Gruß Harry
 

sonnesand&meer

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2011
Beiträge
315
Zustimmungen
320
Punkte
63
Ort
Sachsen
#5
Da gibt's ja 2 Größen -einmal die 75 ml und einmal die 150 ml. Was glaubst du: kommt man als 4-köpfige Familie mit der kleineren Flasche klar oder empfiehlst du die Große?
Wir werden wahrscheinlich nur abends Anti-Brumm benutzen und das auch nur ne Woche lang.
 
H

Harry1958

Guest
#6
Hallo Katharina,

nimm die große, weil inhaltstechnisch billiger.
Das Mittel kannst auch zu Hause brauchen.

Gruß vom Erklärbär Harry ;)
 
M

Marius

Guest
#8
Gestern war irgendwo (Galileo oder so) diesbezueglich zu sehen, dass die Hausmittelchen eher wenig und schon gar nicht dauerhaft geeignet sind. Im Prinzip helfen nur Netze (Fenster oder Bett) oder Geraete, die speziell dafuer entwickelt und getestet wurden.
Die Geraete mit diesen Tabletten funktionieren jedenfalls super und sind auch fuer Kleinkinder unbedenklich, jedenfalls weniger schaedlich als der ganzjaehrige Zigarettenrauch der Eltern, die Dieselpartikel in der Stadt oder die Benzindaempfe beim Tanken. :)

Der Geraet: Gutt! ;-)
 

sonnesand&meer

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Mai 2011
Beiträge
315
Zustimmungen
320
Punkte
63
Ort
Sachsen
#9
...und gerade gestern lief kein Galileo bei uns. Ich wird mal auf der Homepage nachsehen, vielleicht hab die da was verlinkt.
 

randy5566

neues Mitglied
Registriert seit
11. Nov. 2014
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
29
#10
Ich denke, für eine Woche Kroatien und gerade die Insel Krk kann man für nicht einmal 200€ nicht meckern. Für jeden der hinfliegt würde ich eine Wanderung auf dem Obzova(höchstem Berg auf der Insel Krk) empfehlen?????


aaaaa
 
M

Marius

Guest
#11
Jaaaa, Randy, sehr brav. Das funktioniert ja schon mal.
In der naechsten Uebung versuchen wir dann Wortmeldungen mit einem gewissen Zusammenhang mit dem Gespraechsthema zu formulieren... :)
 
Top Bottom