Hotels in Kroatien.

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
1.663
Zustimmungen
1.246
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#1
Hallo.
Hätte da mal ein paar Fragen. Woher kommt es eigentlich, daß viele Hotels in Kroatien teilweise auch 4* Hotels bei den Hotelbewertungen überwiegend mäßig abschneiden( Essen lauwarm, keine Abwechslung, Personal unfreundlich, Zimmer nicht sauber ect.
Wenn man die HS Preise so ansieht, dürfte so etwas doch nicht sein, oder?
Wir waren in der Vergangenheit immer in Apartments. wollten aber schon auch mal Hotel Urlaub machen.
Nur schrecken halt diese Bewertungen und Weiterempfehlungen ab.
Das zieht sich von Istrien bis nach Dalmatien.
Natürlich gibt es die professionellen Nörgler.
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
16.391
Zustimmungen
10.929
Punkte
113
Ort
Medulin
#2
Sternverga en sind laenderspezifisch. Ich bin selten in kroatischen Hotels, kenne aber ein paar Leute, die im Hotel arbeiten, und Unfreundlichkeit passt zu keinem von denen, das wuerde mich schon wundern.
Mach dir keine Sorgen, fahr in Urlaub, sei gut drauf, lieb, nett und zuvorkommend, das Doppelte bekommst du zurueck :)
 

wuzzi

aktives Mitglied
Registriert seit
17. Nov. 2008
Beiträge
395
Zustimmungen
232
Punkte
43
Ort
Ober-/Unterfranken
#3
Wir waren bislang immer in Hotels und egal wie das Hotel klassifiziert war, alle waren ausnahmslos nett und immer bemüht.

Bei Fragen oder Problemen wurde uns immer geholfen.

Wie waren vor einiger Zeit in Deutschland in einem 5 Sterne Hotel. Zum Frühstück gabs wirklich ALLES. Ich sagte damals noch, wer da drüber meckert, meckert eh immer und überall. Prompt kam dann ne Bewertung, in der das Frühstück mehr als nur bemängelt wurde. Wer nörgeln will, der tuts sicher auch bei absoluter Perfektion.
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
1.663
Zustimmungen
1.246
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#4
Danke für eure Antworten.
Natürlich bin und war ich immer nett im Urlaub, denn ich bin dort Gast und hatte noch nie Probleme. Aber vor allem bei Holidaycheck sind ja die Weiterempfehlungen oft deaströs. Es heisst ja immer man soll sich diese immer erst durchlesen bevor man bucht.
Würden gerne mal nachDalmatien an die Makarska Riviera fahren. Vielleicht hätte jemand ein hotel für uns. Hab schon was vom Hotel Maritimo gehört. ziemlich neu und direkt am Strand. Von diesem Hotel kamen ausschließlich top Bewertungen.
 

nihil-est

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. Okt. 2013
Beiträge
4.009
Zustimmungen
5.804
Punkte
113
Ort
Linker Niederrhein, im Altbiergürtel
#5
Hallo @realo,

da frag ich mal: Was sind so Hotelbewertungsportale überhaupt wert?

Ich zumindest habe einen grottenschlechten Urlaub in einem 100% postive Bewertungen hinter mir. War allerdings in Griechenland. 5 Sterne...4 waren von den Radkappen und 1e war der Kühlergrill vom Mercedes des Veranstalters.

Kuriert bin ich von " Holidaycheck&Konsorten " seither. Viel mehr sagen da die Gästebücher aus.
Hat ein Hotel zwar 300 Zimmer - aber im Gästebuch gibt es aus den letzten 5 Jahren gerade einmal 20 durchweg positive Einträge....ja dann brauch ich DAS nicht! Muss doch einleuchten, oder?

Was Kroatien betrifft, hier ist ein tolles Forum wo man sich informieren kann. Gut gewählt! Die meisten Unterkünfte/Hotels stehen eh nicht in " Holidaycheck&Co " drinne.

Beschreibe einfach dein Optimum so genau wie möglich....und ganz persönliche Resonanzen erleichtern sodann die Findung der optimalen Unterkunft.

Gruss
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
16.391
Zustimmungen
10.929
Punkte
113
Ort
Medulin
#6
Wenn du konkret Dalmatien meinst, muss man da schon relativieren:

Dalmatien ist beim Hotelpersonal (und natuerlich auch bei allen anderen Dienstleistungen) weiterhin mindestens eine Stufe hinter Istrien.
Im Allgemeinen sind Dalmatiner durch die Naehe zur Herzegovina sehr religioes, konservativ, minderheitenfeindlich, vergleichsweise ungebildet und sehr borniert. Lobenswerte Ausnahmen gibt's natuerlich, ich spreche nur von einem allgemeinen Durchschnitt.

Wenn du also schwul, dunkelhaeutig oder sonst irgendwie auffaellig bist, wirst du dich nicht besonders wohl fuehlen.

Istrien ist da eher kroatien-untypisch weltoffen und fortschrittlich.
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
1.663
Zustimmungen
1.246
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#7
War schon 1988 und 1990 in Makarska im damaligen Jugoslawien in einer ganz gewönlichen Pension. Bis auf die damalige abenteuerliche Anreise konnte ich nicht feststellen dass die Dalmatiner (ich meine die Einwohner) irgendwie feindlich waren. Gut vielleicht liegts daran, dass ich hetero bin.
Habe zudem einen Arbeitskollegen, dessen Schwiegervater kommt aus Dalmatien ( in der Nähe von Ston), der sagt die Istrianer seien alles Kommunisten.
Naja wie in good old Germany. Da gibts ja uch regionale Differenzen.
Aber ich glaube wir kommen vom Thema ab.
Aber wenn es besser ist in Istrien zu Urlauben als in Dalmatien ists mir auch recht. Da spar ich mir Reisekosten. Waren eh die letzten 10 Jahre in Istrien und Kvarner Bucht und es war immer toll.
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
16.391
Zustimmungen
10.929
Punkte
113
Ort
Medulin
#8
Genau das meinte ich, fuer die Tea-Party-Fraktion sind ja auch alle, die fuer irgendeine, sei es auch die geringste Form von Weltverbesserung sind, Kommunisten.
Der einfachste Weg, jemanden zu diskreditieren. Ich hoere staendig, speziell von den ganz verbohrten Nationalisten, ich sei Kommunist, auch wenn mir nichts ferner liegt als die kommunistische Ideologie.
Doch, Nazis sind mir noch ferner, da waere ich sogar lieber Kommunist. ;-)
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
1.663
Zustimmungen
1.246
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#9
Ich kann eh nicht beurteilen wer der bessere Kroate ist. Ich fahr hin weil ich dort einen schönen Urlaub verbringen will und das immer getan habe. Womöglich bin ich schon vielen Dalmatinern in Isrien begegnet. Kann es nicht unterscheiden weil ich auch die Sprache nicht spreche. Bis auf dobar dan, jedno pivo molim ect.
Aber ich glaube es liegt in der Natur des Menschen, dass er seine Heimat verteidigt. Ich als Bayer würde mich von einem Pr.... auch nicht als sontwas hinstellen lassen.
Du Marius bist wohl Istrianer und somit Stolz auf deine Region was man dann auch nachvollziehen kann.
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
1.663
Zustimmungen
1.246
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#10
Also wer weiß dann ein schönes Hotel in Istrien das für einen Arbeiter bezahlbar ist. Am Besten mit eigener Erfahrung. Braucht kein Wellnesstempel sein, dass brauch ich nicht. Auch meine Frau nicht. Kiesstrand muss aber sein, kein Beton oder Sand.
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
1.663
Zustimmungen
1.246
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#11
Tut mir leid, kann aber leider keine Nachrichten von euch sehen. Liegt wohl am PC.
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
16.391
Zustimmungen
10.929
Punkte
113
Ort
Medulin
#12
Freches Einfordern von Antworten ist aber auch nicht gerade die feine Art.
Du musst schon ein bisschen Geduld haben, da kommt schon noch was. :)

(Obwohl ich fuerchte, dass wir hier eher weniger Hotelgaeste haben, Stammgaeste in Kroatien, und das sind hier die meisten, buchen eher privat oder am Campingplatz)
 

nihil-est

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. Okt. 2013
Beiträge
4.009
Zustimmungen
5.804
Punkte
113
Ort
Linker Niederrhein, im Altbiergürtel
#13
@realo,

wie Marius schon zurecht erwähnt, klassischer Hotelurlaub ist ein bisserl Mangelware in Kroatien.

Wir sind ( unterdessen ) Stammgäste in einem kleenen Privathaus mit nur 4 Zimmern.
Ein paar Meter Fussweg zum Restaurant, da wird frisch gekocht. So ersparen wir uns lauwarme Buffets wie man diese aus Hotels auch kennt in Gänze. Es gäbe auch einen Lieferservice, nicht langsamer als in vielen Hotels wenn man lieber auf dem Zimmer spiesen möchte.
Ein paar Meter zum eben nicht überlaufenen Kiesstrand, eine Strandbar gibt es natürlich auch. Also nix mit AI-Bändchen wie am Hotelpool.
Ein paar Meter, schon hätten wir neben einem Laden auch eine Cocktailbar usw, usw, usw.

Nun, ganz ähnlich würden sicherlich viele kroatische Camper die Ausgestaltung beschreiben können.

Zudem, keine Angst wegen der Sprache! Deutsch versteht man oft. Englische Speisekarten etc, teils italienische sind verbreitet. Hat man übrigens wie unser Kurzer ein " App " auf seinem Handy, so übersetzt das Ding schon ausreichend.


Urlaub ist ja auch ein bisserl was man selber draus macht. Das Beste! ;-)

Gruss
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
1.663
Zustimmungen
1.246
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#14
Hallo.
Das mit den Antworten war mein Fehler. Dachte es wurde was geschrieben und konnte es nicht lesen.
Verzeihung noch mal.
 

realo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
9. Juni 2014
Beiträge
1.663
Zustimmungen
1.246
Punkte
113
Ort
Rosenheim
#15
Danke für die Auskünfte. Das mit den Antworten einfordern war nicht geplant von mir. Dachte es wurde was geschrieben und ich kanns nicht sehen.
Verzeihung.
 
Registriert seit
6. Juni 2013
Beiträge
143
Zustimmungen
326
Punkte
63
Ort
Unterfranken
#16
Wir sind in diesem Jahr zum dritten Mal im gleichen Hotel. Ich habe viele Stunden im Internet gesucht um zu finden was ich möchte. Es sollte nicht zu viele Zimmer haben, nicht am Strand liegen in einem kleinen Ort aber doch nahe an einer Stadt. Ob das mit Zimmer, Essen und Personal passt, kann man nur herausfinden wenn man bucht. Man muss schon selbst heraus finden wie und was man will.
 

sven0403

aktives Mitglied
Registriert seit
9. Juli 2009
Beiträge
477
Zustimmungen
461
Punkte
63
Ort
Halle(Saale)
#17
Wir haben bisher viermal in unterschiedlichen Hotels Urlaub gemacht, Hotel Pula in Pula, Hotel Niko in Sibenik, Hotel Pinja in Petrecane (Zadar) und im Hotel Zagreb in Karlobac.
Die Kroatischen Hotels haben meist recht kleine Zimmer mit altbackener Ausstattung, doch da wir die meiste Zeit unterwegs waren hat uns das weniger gestört. Natürlich ist der Service noch nicht perfekt aber z.B. unfreundliches Personal hatten wir bisher noch nie, eher im Gegenteil.
Die Probleme liegen eher bei der Hotelleitung welche die Mängel kennen diese aber auch nach Reklamationen nicht abstellen wie z.B. im Niko die kaputten Poolfliesen, die wackligen Holzbrückengeländer und die überfällige Wasserpflege im Pool (Geldmangel?). Einige stören sich auch an den betonierten Stränden Karlobac war so ein Fall und teilweise auch noch marode, solche Sünden lassen sich aber nicht so schnell beseitigen.

Verhungert sind wir in keinem Hotel das Essen war überall geniesbar. Außerhalb ist die Qualität und auch die Auswahl natürlich um Längen besser.

Wenn man nicht zuviel erwartet kann man auch gut Urlauben und bis vor kurzem auch noch zu angenehmen Preisen (3 Personen 12 Tage HP um die 1500€), leider sind die Preise gerade in der Feriensaison nun doch stark gestiegen wenn man von einem Jahr zum anderen 1000€ mehr fürs gleiche Angebot bezahlen soll dann frag ich mich schon. Darum versuchen wir es dieses Jahr mit Privat und ich denke das war nicht die schlechteste Entscheidung.
 

WEdith

aktives Mitglied
Registriert seit
23. Juli 2009
Beiträge
264
Zustimmungen
165
Punkte
43
Alter
51
Ort
Niederbayern, da wo es besonders "schwarz&quo
#19
Wenn du konkret Dalmatien meinst, muss man da schon relativieren:

Dalmatien ist beim Hotelpersonal (und natuerlich auch bei allen anderen Dienstleistungen) weiterhin mindestens eine Stufe hinter Istrien.
Im Allgemeinen sind Dalmatiner durch die Naehe zur Herzegovina sehr religioes, konservativ, minderheitenfeindlich, vergleichsweise ungebildet und sehr borniert. Lobenswerte Ausnahmen gibt's natuerlich, ich spreche nur von einem allgemeinen Durchschnitt.

Wenn du also schwul, dunkelhaeutig oder sonst irgendwie auffaellig bist, wirst du dich nicht besonders wohl fuehlen.

Istrien ist da eher kroatien-untypisch weltoffen und fortschrittlich.
Mahlzeit Marius!
Meinst Du das jetzt wirklich ernst, oder willst Du provozieren?

lg Edith
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
16.391
Zustimmungen
10.929
Punkte
113
Ort
Medulin
#20
Ich habe geschrieben, was alle Kroaten wissen. Ich sehe es auch ein bisschen als meine Aufgabe im Forum, den kroatischen Standpunkt zu vertreten.
Du kannst natuerlich auch fuer jeden einzelnen angefuehrten Punkt Beispiele haben, aber dazu wuerde ein eigener Thread erforderlich sein. Der Kollege hier moechte ja Infos zu Hotel s und Service in Kroatien haben.
 
Top Bottom