Hinweis zum Ausfüllen der Online Anmeldung "Enter Croatia"

Registriert seit
20. Okt. 2014
Beiträge
71
Zustimmungen
251
Punkte
53
Alter
65
#1
Hallo zusammen
Es gibt ja seit geraumer Zeit die Möglichkeit sich online für Enter Croatia zu registrieren. Das hatte ich bei der letzten Reise auch gemacht, problemlos.
Da wir nächste Woche wieder nach HR fahren, wollte ich mich heute wieder registrieren. Bei der Google Suche nach "Enter Croatia" erschien als erstes dieser Link:

https://enter-croatia.com/enter-croatia-einreiseformular/

Die Seite sieht (fast) genauso aus wie die offizielle Seite des Tourismus Ministeriums. Ich wurde erst stutzig, als nach der Eingabe der Reisedaten nach Kreditkartendaten zum Einzug von € 5.- gefragt wurde. Ganz unten auf dieser Seite steht dann ein Hinweis, daß es sich hier nicht um die offizielle Seite handelt. Hier hat sich wohl ein "Dienstleister" aus München (ich möchte hier keine abfälligen Bezeichnungen verwenden) etabliert, denn die Registrierung auf der offiziellen Seite ist kostenlos. Also aufpassen.
Dies ist die offizielle Seite:

https://entercroatia.mup.hr/

Viele Grüße
Peter
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.599
Zustimmungen
14.064
Punkte
113
Ort
Saarland
#5
Mit der Unsicherheit und Ängstlichkeit vieler Menschen wird gerade in dieser Zeit viel Schindluder getrieben. Man kann nicht genug aufpassen und das überall. Traurige Entwicklung!
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.567
Zustimmungen
22.065
Punkte
113
#6
Und die Kreditkartennummer wird verlangt! Schon da sollte man stutzig werden! Unglaublich!!!
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
557
Zustimmungen
263
Punkte
63
#7
moin,
ich wollte das Thema mit den aktuellen Reisefakten nicht damit belasten und darum hoffe ich hier eine Frage zum Enter Croatia einbringen zu können.
Wie bekannt - werden wir Anfang September für 3 Wochen 2 CP anfahren. Reservierung ist erfolgt und Buchungsbestätigungen sind da.
Geimpft sind wir beiden Alten auch :joyful: - meine Frau wird mich für diese Bezeichnung kiel holen - und das Formular EC und die anderen ( bezüglich Rückreise ) hab ich mir Ausgedruckt. Ich bin da etwas penibel und manchmal voreilig aber ich kann es nicht leiden wenn man(n) nicht vorbereitet ist -- sprich man macht den Jahresurlaub spontan.
In diesem Zusammenhang auch das EC vor Wochen gemacht mit den da aktuellen Angaben. Bestätigung liegt mir Nummer vor.
Nun meine Frage:
sollte ich Mitte August lieber noch ein weiteres EC ausfüllen und abschicken mit den dann fixen Fakten für den Urlaub oder lieber das alte nehmen und die Unterlagen aktuell in Papierform dann an der Grenze zur Hand.:finger:


Ich weiß - im Moment brauchen wir garnix aber wer weiß was in 6 Wochen kommt.
Ich würde gern vorbereitet sein um ohne probleme durchreisen zu können.
LG andreas
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.585
Zustimmungen
5.636
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#8
Kannst machen wie ein Dachdecker. Die Unterlagen sind sowieso nicht mehr notwendig. Insofern mach dir keinen Kopf.
 

Mr. Dek

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2020
Beiträge
415
Zustimmungen
564
Punkte
93
#9
Kannst machen wie ein Dachdecker. Die Unterlagen sind sowieso nicht mehr notwendig. Insofern mach dir keinen Kopf.
Scheint mir nicht so:
Momentan gilt für dieses Land keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Ausnahmen finden Sie in der untenstehenden Tabelle. Von einreisende Personen wird kein negativer Corona-Test verlangt. Des Weiteren wird ein Einreiseformular* benötigt.

https://www.adac.de/news/kroatien-urlaub-corona/
 

gaula

aktives Mitglied
Registriert seit
26. Juni 2006
Beiträge
416
Zustimmungen
265
Punkte
63
Ort
Oberbayern + Istrien
#10
... moin,
ich wollte das Thema mit den aktuellen Reisefakten nicht damit belasten und darum hoffe ich hier eine Frage zum Enter Croatia einbringen zu können.
Wie bekannt - werden wir Anfang September für 3 Wochen 2 CP anfahren.
...
Bis Anfang September ist es noch eine ganze Weile hin, bis dahin können sich alle Einreise-/Ausreise- und sonstigen Corona bedingten Vorschriften noch x-Mal ändern.

Ich vermute mal stark, das Orakeln, was im September gültig sein wird, zum jetzigen Zeitpunkt wenig Sinn macht. ;)
 

snowflake

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
20. Aug. 2018
Beiträge
934
Zustimmungen
1.548
Punkte
93
Alter
56
Ort
Stuttgart
#11
Die Informationen vom ADAC sind leider nicht immer korrekt!
Auf der offiziellen Regierungsseite Kroatiens steht kurz gefasst:
"Die Einreise aus grünen Regionen ist wie vor Corona ohne Einschränkungen möglich."
Also auch kein "Enter Croatia", da es das erst mit Einführung der Beschränkungen gab.

Der mit Google Translate übersetzte Textabschnitt (Hervorhebungen wie im Originaltext)

Passagiere, die direkt aus den Ländern und / oder Regionen der Europäischen Union kommen, dh Ländern und / oder Regionen des Schengen-Raums und der Schengen-assoziierten Länder, die derzeit auf der sogenannten Grünen Liste des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten stehen , unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, wird erlaubt , Eintritt in die Republik Kroatien unter den gleichen Bedingungen wie vor dem Ausbruch der COVID-19 Krankheit , wenn sie keine Anzeichen von Krankheit zeigen und sie nicht in engen Kontakt mit einer infizierten Person gewesen.
Quelle: https://www.koronavirus.hr/recommendations-and-instructions-for-crossing-the-state-border/736

Anm.: Die Seite https://www.ecdc.europa.eu/en/covid...ly-maps-coordinated-restriction-free-movement wird immer Donnerstags auf den neuesten Stand gebracht.

Gruß
Michael
 

snowflake

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
20. Aug. 2018
Beiträge
934
Zustimmungen
1.548
Punkte
93
Alter
56
Ort
Stuttgart
#13
Ob ich es für übernächste Woche noch ausfülle, weiß ich noch nicht.
Beobachte Donnerstags die Grafik und handle danach.
Grün = Perso oder Reisepass und sonst nichts.
Die Kroaten freuen sich auf jeden einzelnen, der dort Urlaub machen und Geld ausgeben möchte. Die Grenzer wissen das auch!
Urlaub bedeutet, zu entspannen. Und so reist man auch an. ;)

Keine Sorge, das wird wieder ein wunderbarer Urlaub!

Gruß
Michael
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.577
Zustimmungen
12.484
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#15
Schaden kann es nicht. Hat man sich nicht online registriert, und die Grenzer interessieren sich für die Daten, könnte es höchstens etwas länger dauern. Sie werden aber niemanden deswegen nach Hause schicken.
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.577
Zustimmungen
12.484
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#16
Offiziell ist auf der Seite des Auswärtigen Amtes noch immer folgendes zu lesen:

Einreise
Die Einreise nach Kroatien ist für alle Staatsangehörigen der EU-Mitgliedstaaten mit Einschränkungen gestattet. Bei der Einreise werden die Kontaktdaten der Reisenden für die Dauer des Aufenthalts in Kroatien registriert. Zur Vermeidung langer Wartezeiten bei einem Grenzübertritt empfiehlt das kroatische Innenministerium, die Kontakt- und Aufenthaltsdaten vorab online zu hinterlegen.
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.591
Zustimmungen
3.311
Punkte
113
#17
Laut Glas Istre von Heute, soll es bei der Einreise nach Kroatien für Bürger aus der EU, keine Beschränkungen mehr geben.

Ich kann das am Donnerstag testen.

Jadran
 
Top Bottom