Haludovo ein trauriges Kapitel

Livno1

aktives Mitglied
Registriert seit
28. Apr. 2010
Beiträge
306
Zustimmungen
0
Punkte
0
#1
Wenn man die Bilder wie auch die Videos von diesem Komplex anschaut
ist da etwas schief gelaufen8):x
 
A

Anita-Elisabeth

Guest
#3
Ja, ich find es auch schade, wie die Anlage so verkommen konnte. Damals kurz nach der Eröffnung war es dort auch für Nicht-Hotelgäste klasse. Man konnte Minigolf oder Tennis spielen und es gab Kegel- und Bowlingbahnen. Ideal wenn das Wetter mal nicht so toll war. Außerdem war auf einer der vielen Terrasse jeden Abend was los und die Hoteldisko stand ebenfalls Nicht-Hotelgästen offen.
 
A

Anita-Elisabeth

Guest
#4
Haludovo ist ein ehemaliger Hotelkomplex in der Nähe von Malinska. Soweit ich mich erinnere, ist er Ende der 70er, Anfang der 80er von Amerikanern erbaut worden, die ihn dann 10 Jahre nutzen durften, bevor er in stattliche Hand kam (so wurde seinerzeit zumindest erzählt). Er bestand im Wesentlichen aus dem 5-Sterne-Hotel Palace, dem 4-Sterne-Hotel Tamaris und dem Fischerdorf (mehrere Bungalows und Restaurants direkt am Wasser). Zu der Anlage gehörten wie geschrieben Tennisplätze, Minigolf usw.
Mein Eindruck ist, dass es mit der Anlage, nachdem die Amis weg waren langsam bergab ging und der Krieg war dann das Ende. Es ist wohl nach dem Krieg verkauft worden, wenn ich recht informiert bin, an Russen. Dann gabs vor einigen Jahren einen Totalausverkauf des übriggebliebenen Mobiliars und es kursierten Pläne vom Wiederaufbau. Bisher ist aber leider nichts davon zu sehen.
Wir hörten vor einigen Jahren, dass das Fischerdorf wieder in Betrieb sei. Dort gibt es einen schönen künstlichen Hafen und wir wollten mit unserem Boot dorthin zum Essen. Aber entweder war es noch nicht geöffnet, oder schon geschlossen oder aber auch gar nicht in Betrieb, wirklich schade.
 
A

Anita-Elisabeth

Guest
#8
Hab mir das deutsche Video gerade angeschaut, sieh an schon 71 eröffnet worden, Himmel wie die Zeit vergeht.
Bei den Bildern wird mir ganz anders, ich hab das halt in seiner Blütezeit erlebt. Es kam mir auch gar nicht so riesig vor, wahrscheinlich weil es gut in den Pinienwald gebaut ist.
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.830
Zustimmungen
5.407
Punkte
113
Ort
Südbaden
#9
Hallo Livno,

ich finde auch, wie Elma, wenn man so einen Satz in einem Forum in den Raum wirft, sollte man schon ein bisschen mehr bringen...Ich z.B. habe weder die Lust noch die Zeit, neben der wichtigen! Forumsarbeit erst noch rumzusuchen um Deine Aussage??!! nachvollziehen zu können, - so wird eben dieser Thread dann nicht weiter beachtet, und so wird's den meisten Usern gehen, da verliert man schnell das Interesse...
Die Links hättest Du gleich setzen können - warum wohl nur, hast Du das nicht gemacht???? Da kann man dann mal spekulieren......
 

tosca

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.830
Zustimmungen
5.407
Punkte
113
Ort
Südbaden
#13
Livno, das ist ja nett gemeint, aber die meisten hier sind der kroatischen Sprache nicht mächtig - kannst Du das übersetzen??
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Zustimmungen
95
Punkte
48
Alter
40
Ort
Bayern
#16
Fand die Videos nicht schlecht, besonders die alten Aufnahmen der Hotelanlage zur Eröffnung, danach habe ich längere Zeit gesucht, also nicht alles negativ sehen (ja, verstanden habe ich auch wenig) ;)
 
Registriert seit
3. Dez. 2010
Beiträge
72
Zustimmungen
77
Punkte
18
#17
Das Haludovo Palace, so sieht es derzeit (August 2016) aus. Absolut sehenswert, jedoch mit der nötigen Vorsicht den z.B. die freistehende Treppe nach oben ist ohne Geländer mit gebrochenen Stufen!!

kroatien-2016-1463dd.jpg

kroatien-2016-1474dd.jpg
kroatien-2016-1423dd.jpg
kroatien-2016-1420dd.jpg
kroatien-2016-1528dd.jpg
kroatien-2016-1498dd.jpg
kroatien-2016-1508dd.jpg

Die Zimmer in den oberen Stockwerken und im Nebengebäude sind geplündert und recht demoliert, allerdings hat man von oben eine schöne Aussicht auf den Strand runter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
3.084
Zustimmungen
4.548
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#18
Hallo Kraxler,

Mutig, da so tief reinzulaufen, Respekt.
Ich habe es bei einem Rundgang durch das Foyer bewenden lassen. Mir sind solche Bruchbuden und die Dunkelheit nicht geheuer.

Grüße
Michael
 
P

perovuk

Guest
#19
Danke für die Bilder,@kraxler
Wir hatten damals (1979) ein Zimmer mit Blick zum Pool (Bild 3)
An der Bar (letztes Bild) saß ich auch schon und wurde prompt von einer "Kamenjarka" angemacht.....;)
Grüße
Pero
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
5.776
Zustimmungen
10.708
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#20
Hallo Kraxler,

2014 war ich auch darin. Das Bürozimmer mit den immer noch vorhandenen Akten habe ich allerdings nicht finden können, den Raum mit den Tellern ebenfalls nicht. Den Eingangsbereich, die Pools und die Bar kenne ich natürlich. Vielen Dank fürs Zeigen!!
 
Top Bottom