Gruß ...

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.242
Zustimmungen
86
Punkte
48
#1
Wer seinen Urlaub in Kroatien verbringt muss nicht zwingend die kroatische Sprache erlernen.

Aus Höflichkeitsgründen wären für den täglichen Bedarf bzw. für den Kontakt mit Einheimischen ein paar wenige Begriffe schon ganz gut.

Es geht vor allem um den Gruß:

Dobro jutro = Guten Morgen
Dobar dan = Guten Tag
Dobra večer = Guten Abend
Laku noć = Gute Nacht


Bok > auch als Bog geläufig = modern für Hallo und auch Tschüss
beide Varianten sind im Umlauf

In Kroatien wird entlang der Küste häufig deutsch gesprochen. Allerdings reist man weiter südlich wären Englischkenntnisse auch empfehlenswert.
Inzwischen merkt man an der nördlichen Küste auch, dass die jüngeren eher Englisch statt Deutsch als Fremdsprache beherrschen.
Auf Istrien setzt sich auch immer mehr die Zweispachigkeit durch, da diese Halbinsel mal zu Italien gehörte.


Wer sich weitere kroatische Wörter aneignen möchte, der kann sich dem Sprachführer in Mein-Kroatien bedienen.
 
Top Bottom