Geheimtipps für Istrien

schautmalher

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
2.018
Punkte
113
Ort
in der Nähe von München
Liste der weniger bekannten Sehenswürdigkeiten in Istrien


Wie komme ich zu diesem Artikel. Ganz einfach. Es wird hier so häufig nach Höhepunkten im Raum soundso gefragt. Sicher berechtigt, wenn man sich auf den Urlaub vorbereiten will, aber mal ehrlich: Kann man das nicht auch alles in einem guten Reiseführer nachlesen.


Alle Städte am Meer und die wichtigsten im Landesinneren sind da doch ausführlich beschrieben, incl. Hotel- und Gaststättenempfehlungen. Wer diese Reiseführer nicht zur Verfügung hat, wird bei entsprechender Suche, hier im Forum sicher fündig. Entweder über die Suchfunktion, oder über die Startseite. Zu diesen Höhepunkten und touristischen Zielen möchte ich hier nichts mehr hinzu fügen.


Ich möchte lediglich die kleinen, vielleicht nicht so spektakulären Orte auflisten, die ich auf meinen Entdeckungstouren durch Istrien erleben konnte. Bei vielen dieser Trips, war unsere liebe Campingnachbarin Sigrid dabei, die in der Zwischenzeit mit ihrem Mann Hans zu unserem engeren Freundeskreis gehören.


Über die meisten dieser Kleinode ist hier im Forum von mir, und/oder anderen Foris berichtigt worden. Man kann sie alle über die Suchfunktion finden. Fast alle, denn von einigen Orten kann ich nur berichten, weil ich sie z.B. über Google Earth gefunden habe und selbst noch gar nicht dort war.


Diese Aufstellung habe ich auch für meine Kinder gemacht, die in der Zwischenzeit ebenfalls vom Istrienvirus befallen sind.


Hier nun die kleinen Höhepunkte:


· Die Rieseneiche vor dem Friedhof in Bric

· Der Brunnen und die Quelle unterhalb von Momjan, an dem es eine Marienerscheinung gab

· Der Berlin, eine Steinfigur, in Salez

· Die Flyschhänge und -schluchten, die es in ganz Istrien gibt, besonders aber bei Sterna, Vrh, Boljun und Kotli

· Die fast verlassenen Orte Oprtalja Zarvisje und Brdo

- Der schiefe Kirchturm von Zarvisje, schiefer als der schiefe Turm von Pisa

- Die älteste Orgel Istriens in Zarvisje

· Die verlassenen Orte Vrnjak, Krtov Breg im Mirnatal und andere

· Die total schön ausgemalte Kirche in Brdo.

· Die Schluchten mit Wasserfällen, die an der Grenze zu Slowenien in den Dragonja Fluß führen

· Die „hängenden Fischerboote“ in Savudrija

· Das neue „Hünengrab“ zwischen Ponte Porton und Groznjan

· Der Platz der Paragleiter bei Kastelir mit herrlichem Blick in das Mirnatal

· Draguc, Vizinada, Sovinjak, Vrh, Roc, Hum und Kotli und die Altstadt von Buzet

· Das Heilbad (Radonbad) Istarske Toplice

· Die Mühle bei Mlini mit ihrer starken Quelle

· Die Gegend um Grodoselo und Butoniga mit herrlichen Aussichten und vielen spektakulären Wasserfällen

· Die Parenzana als Fahrradparadies von Buje über Livade bis Vizinadal. Siehe auch die Ergänzung in Beitrag Nr 10

· Zamaski Dol mit tollem Speichersee und Weingut

· Den Palud, ein Vogelschutzparadies südlich von Rovinj

· Der Aromagarten bei Bale mit dem Olivenbaum, der aus einer Höhle wächst

· Die geheimnisvolle Wallfahrts-Kirche Foska mit den Erdstahlen zwischen Bale und Vodnjan

· Die Stadt aus der Bronzezeit Moncodonja zwischen Bale und Rovinj

· Der Steinkreis östlich von Rovinj

· Das Kreuz, das man nur aus der Luft erkennt, bei Rovinj

· Der gemauerte Quellteich bei Bale in der Nähe von Sv Michael

· Der lange Kiesstrand von Perjo

· Der Friedhof von Kringa über dem Limski Draga mit dem Vampirmuseum und der Vampirbar

· Der Gespanntisch von Tinjan mit herrlichem Blick in das Limski Draga

· Der Kreuzgang vom Kloster Sv Petra und Sumi

· Den kreisrunden 50m tiefe Einfalltrichter bei Skropeti

· Die Mumien von Vodnjan

· Lovrec mit der Martersäule mitten im Ort

· Den Aussichtspunkt an der Südspitze der Bucht von Plomin

· Den Badestrand von Plomin mit immer erhöhter Badewassertemperatur

· Die Wasserfälle nördlich von Pazin und die Höhle von Pazin, in der der Fluss verschwindet

· Die Saurierspuren auf der Halbinsel Kamenjak

· Die Safaribar auf Kamenjak

· Plomin die Ruinenstadt mit toller Aussicht

· Die Ruinenstadt Dvigard, sowie Krsan und Klostar am Limfjord

· Der Fluß der durch einen Berg fließt zwischen Krsan und E-Werk Plomin

· Boljun mit einer wunderbaren Konoba und die Flynschfelsen in der Nähe

· Ucka- und seine Felsentürme

· Die Nägel in der Kirchenwand von Gracisce, die den Kinderwunsch ausdrücken

· Der Wanderweg des Heiligen Simon, bei dem man wieder an tollen Wasserfällen vorbei kommt.

· Die Kanone von Lindar vor der Kirche St. Mohor

· Die Ausgrabung der römischen Stadt Nesactium

- Mutvoran, das vergessene Kleinod

· Der sonntägliche Gottesdienst in Porec in der Basilika Euphrasius mit herrlichem Chorälen.

· Zu guter Letzt ein Besuch beim Baccus gleich neben der Basilika, dort gibt es eine tolle Schickenplatte und guten Wein.

· Mein Lieblings Café ist übrigens das Calypso in Porec am Markt; wenn man Glück hat kann man den Musikern vor der Kirche zuhören. Gruß an den netten Ober Belguim!


Gruß Günter
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jackman

Guest
Siehst du Christl, das sind mindestens weitere 50 gute Gründe für uns,
nach Istrien zu kommen (zu den bereits bekannten) ;)
Danke Günter!
 
H

Harry1958

Guest
Servus Günter,

tolle Auflistung der eher weniger besuchten Orte und Sehenswürdigkeiten in Istrien.
Einige wenige sind auch mir nach über 30 Jahren Istrien noch unbekannt, aber das kann man ja ändern.

PS: Plomin ist keine Ruinenstadt, wie es z.B. Dvigrad ist.
In Plomin lebten 2016 noch ca. 120 Menschen.
Etliche Häuser wurden aufgegeben und sind verfallen, andere Häuser wiederum wurden saniert und wieder bewohnbar gemacht.
Weiters gibt es im Ort einige Neubauten.

Gruß vom :teddy:
Harry
 

schautmalher

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
2.018
Punkte
113
Ort
in der Nähe von München
Ja, das ist richtig. Verlassene Stadt wäre da wohl der bessere. Ausdruck gewesen.
Schön, das Dir die Aufstellung gefällt.
Sie ist natürlich nicht komplett, kann sie auch gar nicht sein.
Es gibt noch viele Highlights, die hier nicht erwähnt worden sind, aber ebenfalls lohnenswert sind. Dies gilt insbesondere für Ortschaften.
Gruß und gute Nacht
Günter
 

zappi

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
18. Juli 2011
Beiträge
911
Punkte
93
Ort
Mainfranken
Wirklich tolle Geheimtipps, die ich nach so vielen Jahren nicht kenne.
Ich bin erstaunt und neugierig, da gibt es noch vieles zu entdecken.
 
S

stoitschkov

Guest
Hallo Dieter,
danke für deine Mühe und die Riesen-Liste. Unglaublich, was da bisher alles "geheim" gehalten wurde!
 

schautmalher

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
2.018
Punkte
113
Ort
in der Nähe von München
Vielen Dank für die positiven Reaktionen hier im Forum.


Mir sind natürlich noch einigen schöne Sachen eingefallen, die nicht unbedingt an einen Ort gebunden sind. Da sind z. B. die Kazune, die in ganz Istrien verbreitet sind. Ich kenne das in Porec und dann einige in der Gegend zwischen Bale und Vodnjan. Auch auf dem Weg nach Foska kommt man an einigen vorbei.

In dieser Gegend gibt es auch gewaltige Trockenmauern. Zum Teil sind es alte Mauern, aber es sind auch neue Mauern dabei. Sehr künstlerisch und ungewöhnlich in der Form.

Wunderschön und immer einen Besuch wert ist das Mirnatal zwischen Buzet und der Mündung, wobei man sich im Mündungsbereich wie in Canada fühlen kann.

Zur Parenzana wäre noch zu sagen, dass es zwei wunderbare Teilstrecken gibt, die auch für ältere Leute, wie z.B. für mich, leicht zu fahren sind. Nur Rennräder gehen nicht.

Groznjan bis Livade und/oder Vizinada bis Livade. Beide Strecken führen nur bergab und sind somit ohne Anstrengung machbar. Wir haben das mit 2 Autos durchgezogen. Der Aufwand, ein Auto zunächst ans Ziel zu bringen und nach der Tour das andere Auto wieder zu holen ist zwar erheblich, aber die Strecken selbst sind nicht sehr lang und die Fahrstrecken für die Autos sind relativ kurz. Der Aufwand lohnt sich! Für die Strecken mit dem Rad sollte man Taschenlampen mitnehmen. Die Tunnel sind in der Regel nicht beleuchtet.

Die Strecke Vizinada nach Porec ist nicht zu empfehlen!

Wer nicht radfahrern will, kann neuerdings auch mit einer "Eisenbahn" von Vizinada bis Motovun fahren, Weinprobe inbegriffen. Es gibt einen richtigen Fahrplan.

Ich würde mich freuen, wenn diese Liste dazu anregt, mal von der Küste weg ins Binnenland zu fahren. Neben den in den Reisführern beschriebenen Highlights kommt man dann sicher an dem einen oder anderen zuvor beschriebenen "Geheimtipp" vorbei.


Gruß

Günter
 

Sporting 505

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
6.080
Punkte
113
Ort
Saarland
Boah ,ich muss wohl wieder nach Istrien.:rolleyes:
Ich dacht schon ,ich hab viel gelesen und gesehen.
Doch da gibt es noch soviel zu entdecken. Das kannte ich bisher noch gar nicht.
Danke dir für die Vorschläge und die Mühe die du dir gemacht hast.:)
 

johannesolt1983

neues Mitglied
Registriert seit
26. Juni 2015
Beiträge
6
Punkte
3
Alter
40
Wie wo finde ich den einfallstrichter. Kann nirgends im Internet darüber was finden.

Gruß


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

schautmalher

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
2.018
Punkte
113
Ort
in der Nähe von München

schautmalher

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
2.018
Punkte
113
Ort
in der Nähe von München
Tatsächlich, Google kennt den Ort nicht.
Ich melde mich nach dem Urlaub noch einmal, oder falls ich zwischenzeitlich eine Lösung für das Problem habe
Gruß
Günter
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
4.748
Punkte
113
Ort
Unterfranken
Ich kann mich erinnern, schon mal am Krater bei Skopeti gestanden zu sein.
Meine Vermutung:
Plus-Code 8FQM7R9F+33
(als Suchbegriff in Maps, sorry, man kann Standorte nicht mehr teilen)
 

Luppo

Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
4.748
Punkte
113
Ort
Unterfranken
jep, ist der gleiche.
Allerdings habe ich den eher als "Tal" in der Landschaft in Erinnerung, also jetzt nicht gerade ein "Sehen und sterben".
Wenn man vorbeifährt, kann man natürlich mal anhalten.
 

McBounty

neues Mitglied
Registriert seit
21. Dez. 2021
Beiträge
3
Punkte
3
Alter
51
Ich hab mir die Liste jetzt mal ausgedruckt und werde mir einige dieser Orte ansehen *freu*
vielleicht kann man sich ein paar Ruten zusammenstellen, und einige Orte nacheinander erkunden.

Vielen Danke für die Zusammenstellung der Liste

Güße
Björn
 
Top Bottom