Es muss nicht immer Fleisch sein

B

bruce

Guest
#1

Hirse-Zucchini-Auflauf
4 Personen

60 dag Hirse in doppelter Menge Gemüsefond (Wasser :) Suppenwürfel) weich kochen,
100 dag Sauerrahm oder Creme fraiche mit 1 Ei verrühren, salzen, pfeffern;
Hirsemasse mit Sauerrahmeimischung vermengen (Masse soll streichfähig sein)

2 Zucchini in 0,5 cm in Streifen oder Scheiben scharf anbraten mit Grillgewürz bestreuen
Körnermischung und Knoblauch rösten

Masse in gefettete Auflaufform streichen; Zucchini darauf verteilen, mit Körnermischung bestreuen und mit geriebenen Käse bedecken
Im Backrohr bei ca. 200° 30 min backen
Dazu Endiviensalat mit steirischem Kernöl und warmen Erdäpffeln "Bon Appetit!"



Hirsebrei mit geriebenen Käse und Sauerrahmeimischung vermengen
H6.jpg
Zucchini scharf anbraten, mit Grillgewürz bestreuen
H5.jpg
Auflaufform mit Olivenöl bepinseln, Hirsemasse/Zucchini/geröstete Körnermischung

H4.jpg

Mit geriebenen Käse abschließen, ab ins Rohr bei 200° Heißluft, ca. 30 min überbacken

H3.jpg
H2.jpg

H1.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Registriert seit
11. Feb. 2016
Beiträge
30
Zustimmungen
38
Punkte
18
Alter
39
Ort
Essen
#6
Das sieht lecker aus! Ich mag Hirse total gerne und in Verbindung mit Gemüse erst Recht!
Ist das denn auch ein typisch Kroatisches Gericht? ;) Ich denke ich werde es mal ausprobieren.
 
Registriert seit
11. Feb. 2016
Beiträge
30
Zustimmungen
38
Punkte
18
Alter
39
Ort
Essen
#8
So lange es schmeckt, darf modifiziert werden was das Zeug hält ;)! Ich werde es am Wochenende für mich und ein paar Freundinnen kochen. Ich koche wirklich gerne und da kommen neue Rezeptvorschläge immer gut :).
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
5.933
Zustimmungen
13.293
Punkte
113
#9
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom