Ergebnis des Fotowettbewerbs März 2020 - Ruinen

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.451
Zustimmungen
18.564
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
Nun hat es ausnahmsweise mal etwas länger gedauert, bis das Ergebnis des Märzwettbewerbs feststand. Nein, das lang nicht direkt an Corona, sondern auch daran, daß ein Jurymitglied längere Zeit nur eingeschränkt online sein konnte. Kroatien_Fan Andrea, burki und meine Wenigkeit hatten das Vergnügen, die drei Sieger zu küren.

Auf Platz Nr. 3 haben wir dieses Bild von m.w. gesetzt. Es zeigt eine ziemlich alte Ruine. Es handelt sich um eine römische Villa. Demnach sind die Mauern um die 2000 Jahre alt. Das Bild gefiel uns deshalb, weil hier das Meer, der grüne Wald und die Ruine selbst im Zentrum des Bildes eine gewisse Harmonie ausstrahlen.



Auf Platz Nr. 2 ist dieses Bild von Sandy5 gehoben worden. Die Perspektive läßt diese Kirchenruine weit im kroatischen Hinterland imposant erscheinen. Man erkennt jeden einzelnen Mauerstein des Gebäudes, dazu die Schatten. Eine Kirchenruine in dieser Größe ist schon etwas Besonderes, die Anton gut ins Bild gerückt hat.



Relativ schnell waren wir drei uns über die Nr. 1 einig. Hierbei handelt es sich um das Bild von baskafan Hannes. Mitten im Bild sehen wir die Ruine von Ur-Baska. Allerdings wird der Blick des Betrachters sofort auf den daneben stehenden Kirchturm gelenkt, weil dieser ein Farbklecks im Bild ist. Dazu kommt die Insel im Hintergrund, deren Konturen durch Licht und Schatten gekennzeichnet sind.




Die Jury gratuliert allen drei Gewinnern und dankt allen anderen fürs MItmachen.

Fürs Mitmachen gibt es natürlich auch noch einen Preis. Dazu bitte ich Andrea um die Nennung einer Zahl zwischen 1 und 9.

grüsse

jürgen
 

Sporting 505

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
27. Dez. 2011
Beiträge
5.274
Zustimmungen
13.136
Punkte
113
Ort
Saarland
#3
Das ist mal eine tolle Wahl.Klasse die 3 Fotos und Glückwunsch an die Sieger.
Hannes Bild ist ein Träumchen. Erinnert mich an unsere tolle Wanderung zum Mond. Unser Sohn ist auf der Ruine rumgeklettert wie eine Bergziege.:D
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.405
Zustimmungen
11.079
Punkte
113
Alter
78
Ort
Niederösterreich
#4
Hallo, das freut mich ganz besonders, dass dieses alte Foto vom März 2008 (Wanderurlaub vor über 12 Jahren in Baska) solchen Anklang findet. Der Ort Baska und das Meer lag schon Schatten. Nur noch der Turm und die Insel wurden von der bereits der untergehenden Sonne bestrahlt.
In Baska selbst kann man ja keinen Sonnenuntergang über dem Meereshorizont genießen, sie verschwindet am Abend hinter den Bergen im Hinterland.
Gratulation an @m.w. und @Sandy5 für die beiden ebenso schönen Aufnahmen. Dank an die Jury.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
17.451
Zustimmungen
18.564
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#11
hallo Andrea,

Daniel hat während meiner Abwesenheit die Liste der Teilnehmer des März Wettberwerbs erstellt. Dieser Preis ist eine Landkarte von Slowenien.



1 - m.w.
2 - Sandy5
3 - baskafan
4 - Julia 35
5 - burki
6 - claus-juergen
7 - MaSaNaKi
8 - Nana77
9 - Daniel_567

Somit wäre ich der Gewinner des Mitmachpreises. Da ich mich jedoch zumindest im westlichen Teil Sloweniens recht gut auskenne und auch entsprechendes Kartenmaterial besitze, spende ich den Mitmachpreis an den Drittplatzierten. Das ist in diesem Fall m.w.

m.w. schreibe einfach eine pn an Hartmut und der Preis wird dir zugesandt.

https://www.adriaforum.com/kroatien/members/hartmut.209602/

grüsse

jürgen
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.205
Zustimmungen
11.793
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#13
Mich würde der Standort der römischen Ruine auf dem Bild von m.w. interessieren. Wo ist das? Weiß das jemand? m.w.?
 

m.w.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27. Sep. 2005
Beiträge
1.785
Zustimmungen
563
Punkte
113
#17
Mich würde der Standort der römischen Ruine auf dem Bild von m.w. interessieren. Wo ist das? Weiß das jemand? m.w.?
Dugi Otok wurde schon genannt, genauer gesagt am südlichen Ende der Insel, an der Meerenge Mala Proversa (an der schmalsten Stelle nur wenige Meter breit), die Dugi Otok von Katina trennt.

Danke für Platz 3 und Gratulation an die Plätze 1 und 2! :)

Danke für den Mitmachpreis, eine detaillierte Slowenienkarte fehlt mir in meinem Kartenkonvolut :) Und vielleicht ist ja Slowenien eines der ersten Länder, in welches man als Österreicher nach der Krise wieder einreisen darf.
 

m.w.

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
27. Sep. 2005
Beiträge
1.785
Zustimmungen
563
Punkte
113
#19
Dugi Otok wurde schon genannt, genauer gesagt am südlichen Ende der Insel, an der Meerenge Mala Proversa (an der schmalsten Stelle nur wenige Meter breit), die Dugi Otok von Katina trennt.

Danke für Platz 3 und Gratulation an die Plätze 1 und 2! :)

Danke für den Mitmachpreis, eine detaillierte Slowenienkarte fehlt mir in meinem Kartenkonvolut :) Und vielleicht ist ja Slowenien eines der ersten Länder, in welches man als Österreicher nach der Krise wieder einreisen darf.
Der Mitmachpreis ist diese Woche eingetroffen, danke schön! :)
 
Top Bottom