Eine erfreuliche Nachricht: Ökomaut in Montenegro abgeschafft

E

ELMA

Guest
#1
Das wird alle Montenegoreisende freuen ( vor allem jene, die für einen Tagesausflug von Süddalmatien z.B. nach Kotor fahren wollen):
Die Ökomaut wurde abgeschafft!
http://www.oeamtc.at/?id=2500,1375471,,

Bisher musste für jeden PKW und für jedes Wohnmobil an der Grenze eine Jahresvignette ( 10 Euro, bzw 30 Euro ) gekauft werden. Das Ganze nannte sich "Ökogebühr"
Mit Ökologie hatte das jedoch nichts zu tun.
Es war eher eine "Eintrittsgebühr" für ausländische Besucher.

Der Willkür war keine Grenze gesetzt. So sollte ein uns bekannter Pick- Up Fahrer 80 Euro bezahlen ( = LKW) .Nach Verhandlungen wurde es auf 40 Euro reduziert - ohne Vignette! Sie fuhren ohne Vignette weiter ( problemlos)
Wer die 40 Eur bekam , weiß ich nicht.


Maut gibt es in MNE nicht . Es gibt keine Autobahnen ( nur eine Tunnelgebühr für den Sozinatunnel auf der Straße von der Küste nach Podgorica)

Gruß,
ELMA
 
Top Bottom