Ein kleiner Ausflug nach Rogoznica

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.583
Zustimmungen
22.100
Punkte
113
#1
Den romantischen Urlaubsort hatten wir Jahre auf unserer Liste. Nun war es soweit. Wir fuhren von Kastel Stafilic aus über die Magistrale, zu diesem wunderbaren Ort, das zwischen Trogir und Primosten liegt.
Wir parkten direkt am Hafen und bezahlten für zwei Stunden 10 Kn. Es war nicht viel los. Einige Touris waren dennoch anzutreffen. Meist hielten sie sich in Cafes auf. Es war ja noch früh am Morgen.





Am Anfang vom alten Ortskern entdeckten wir dieses Meeresaquarium im Park.


An dem höchsten Punkt der Altstadt, baute man Anfang des 17. JH. die Pfarrkirche zu Ehren der Himmelfahrt hl. Maria. Von dort oben hat man einen herrlichen Blick auf die Küste.


Hinter dieser Kirche gibt es einen alten Friedhof mit schönem Ausblick. Wie in Kroatien üblich.



Wir sprachen mit diesem Einwohner über den Fang seines Lebens. Leider verstand ich nicht, was er denn für einen Fisch geangelt hatte. Zumindest war er sehr stolz und prostete dem Exemplar zu. Er freute sich riesig, dass wir seinen Fang fotografieren wollten.



Jetzt ging es hinter der Kirche bergab zu den verschiedenen Badebuchten. Hier kann man offiziell auch direkt an der Strasse entlang parken. Tolle Strände, wie wir fanden. In der Hochsaison ist hier bestimmt viel geboten.




in dieser Gegend sah es recht steinig aus. Dort gibt es aber viele schöne Unterkünfte.


Ein Blick auf den Hafen mit den vielen Segelschiffen. Nun wissen wir auch, von wo unser Freund oft startet.


Dieser moderne Hafen heisst " Frapa". Der Name ist eine Abkürzung des Namens des Besitzers Frane Paselic.




Marina Frapa ist wohl die schönste der Adria. So nobel haben wir uns die nicht vorgestellt. Das Zentrum der Marina bildet eine ausgebaute Insel, die wunderschön anzusehen ist. Megayachten legen hier an. In der Anlage befinden sich einige schöne Restaurants, Geschäfte, Bars usw.








Viel Gepäck braucht man, wenn man eine Segeltörn starten will


Gegenüber vom Hafen kommt man über einen Schotterweg am Parkplatz vorbei, zu dem Drachenaugensee. Dieser liegt auf der Halbinsel Gradina und ist an der tiefsten Stelle etwa 60m tief. Klippenspringer haben hier das öfter ihr Vergnügen. Der berühmte Kolumbianer Orlando Duque ist auch schon in das Auge des Drachensees gesprungen.
Man kann darin auch baden. Mir war das Wasser leider zu kalt:p



Rogoznica finden wir so schön, dass wir uns vorstellen könnten, dort irgendwann Urlaub zu machen. Dieser Ort wird zurecht gerne besucht. Immerhin hat es eine 54 km lange Küste. In diesem Gebiet werden die Klimabedingungen besonders unterstrichen. Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge. Z.B. könnte man von dort aus nach Primosten, Sibenik, Vodice,Trogir, zu den Krka Wasserfällen usw.
Nach so vielen, wunderbaren Eindrücken setzten wir uns auf eine Bank am Hafen und ließen den Vormittag passieren. Dabei überlegten wir, wo wir gerne in Rogoznica unsere Unterkunft hätten. In der Altstadt oder lieber in der Nähe von Marina Frapa:) Vielleicht hat uns da ja jemand von euch einen Tipp.

Auf dem Rückweg entdeckten wir in Podorljak, direkt an der Strasse, das Restaurant " Vikend". Grill draussen gesehen, und schon waren wir Gäste. Spanferkel geht immer;)
Hier wird auch Lamm serviert.


 
Zuletzt bearbeitet:

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.433
Zustimmungen
11.149
Punkte
113
Alter
79
Ort
Niederösterreich
#2
Julia - Danke für diesen schönen Bericht!
Ja, wenn nicht zu viele Touristen unterwegs sind, kommt man mit dein Einheimischen viel leichter ins Gespräch. Das ist richtig angenehm und manchmal freuen sie sich, wenn sie uns von einer besonderen Beute erzählen können.
Uns ist es ähnlich ergangen, als wir 1972 in Premantura dieser netten Frau begegneten. Sie freute sich, dass wir diesen Fang bewunderten und wir waren stolz ein solches "Seeungeheuer" aus der Nähe betrachten zu können.
Vielleicht ist es sogar der gleiche Fisch wie bei eurer Begegnung? Könnte sein!

Premantura 003 u.100kb.JPG
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.583
Zustimmungen
22.100
Punkte
113
#3
Hallo Hannes, danke für dein schönes Bild! Man trifft immer irgendwelche nette Einheimische, mit denen man paar Sätze austauschen kann.
Der Mann in Rogoznica war auch sehr nett.
 

Mifle0371

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
2.580
Zustimmungen
1.165
Punkte
113
Ort
Chemnitz
#5
Danke für den herrlichen Bericht aus einer mir bekannten und schönen Gegend. Wir waren im September dort und haben die Ruhe genossen. Leider habe ich keine Fotos machen können, umo schöner ist es, deine Fotos betrachten zu können und die Beschreibungen dazu. DANKE!
Michael
 

gekas

Mitglied
Registriert seit
20. Okt. 2011
Beiträge
33
Zustimmungen
24
Punkte
8
#6
Wir waren vor 2 Jahren in Zecevo Rogoznica. Das ist kurz vor Rogoznica. Wir sind öfters in Richtung Städtchen gelaufen. Da gab es einen kleinen Eispavillon, wo es leckeres Eis aus Eigenproduktionen gab. Außerdem eine kleine Pizzeria direkt am Meer. Die Marina hat uns auch sehr beeindruckt. Wir hatten ein Apartment direkt am Meer mit einer riesigen Terasse, von wo wir die tollen Yachten beobachten konnten, die auf dem Weg von oder zur Marina waren. Es war ein wunderschöner Urlaub. Dieses Jahr soll es nach Krk gehen. Ich hoffe so sehr, dass es möglich sein wird.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.583
Zustimmungen
22.100
Punkte
113
#7
Hallo Gekas, könntest du mir evtl.per PN, die Adresse vom Vermieter nennen? Das wäre echt supi:)
Die Gegend ist gigantisch!

Ihr werdet dieses Jahr sicherlich noch nach HR kommen. Wann soll es soweit sein?
 

gekas

Mitglied
Registriert seit
20. Okt. 2011
Beiträge
33
Zustimmungen
24
Punkte
8
#8

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.583
Zustimmungen
22.100
Punkte
113
#9
Supi, danke liebe Gertrud. Gefällt mir sehr gut!
Hoffe, dass ihr auch noch in Urlaub fahren könnt.
Wenn du magst, kannst uns hier ja ein wenig von Rogoznica erzählen. Wir helfen auch mit dem "Bilder hochladen".
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
18.993
Zustimmungen
20.906
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#10
hallo Julia,

vielen Dank für deinen Bericht über einen Ort, der wohl hauptsächlich Wassersportlern bekannt ist. Schließlich hat Rogoznica eine tolle große Marina.

Da ich im letzten Oktober auch dort war, möchte ich diesen Strang nutzen, um deinen Bericht mit meinen Bildern von der Insel zu ergänzen. Rogoznica ist ein Ort, der sich am Festland und auf einer mit einem Damm verbundenen Insel befindet.



Hier spielt auch die Fischerei noch eine Rolle.



Dieser Damm ist die Verbindung zum Festland.



Das Aquarium hast du uns ja bereits gezeigt.



Die Promenade an der Riva ist im Oktober ziemlich verlassen.



Nur wenige Lokale haben noch geöffnet.



Vielleicht ist es jetzt im Corona Sommer 2020 dort auch so leer?



Es scheint so, als waren vor wenigen Monaten Gerd und ich die einzigen Besucher in Rogoznica.






Das waren sie auch schon - meine Bilder von Rogoznica im Oktober 2019.

grüsse

jürgen
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
6.584
Zustimmungen
12.492
Punkte
113
Alter
47
Ort
Kassel
#11
Tja, Rogoznica habe ich jetzt schon mehrfach besuchen wollen, und nie hat's hingehauen. Umso schöner ist es, wenigstens hier einige Eindrücke sammeln zu dürfen. Fein, fein!
 

Mifle0371

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
9. Apr. 2008
Beiträge
2.580
Zustimmungen
1.165
Punkte
113
Ort
Chemnitz
#14
Du bist wahrlich nicht die Einzige, die gern dort wäre Julia.;) Ein kleiner Trost, wenn auch ein ganz schwacher.
Michael
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
11.583
Zustimmungen
22.100
Punkte
113
#17
Schon der Weg dorthin lohnt sich. Schöne Eindrücke auf der Magistrale, und traumhafte Aussichten. Auf dem Rückweg einkehren nicht vergessen:p
 
Top Bottom