Die neue bebilderte Beschreibung der mautfreien Strecken Triest/Koper

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

rdnrw

Guest
#1
Hier mal die super Beschreibung von byterex mit Bildern von hannes_ro und rdnrw

- Ich beginne in
- München
- Salzburg
- Villach
- Tarvisio (Bitte am "Knoten Villach" aufpassen! Hier Richtung Udine abbiegen!)
- Udine
- wenige Kilometer nach Udine ordnet ihr euch bitte links ein Richtung "Triest"

**********************************************************************************


- nun macht die Straße eine Linkskurve und es folgt eine Ampel. Über diese noch geradeaus

Neue Umfahrung Triest (2009) von hannes_ro

- Auf der AB Venedig - Triest durch die Zahlstelle und weiter über die Stadtautobahn Richtung Trieste. Acht geben muss man ab der Abzweigung nach Slovenia Autoporti / Fernetti. Diese Ausfahrt geht in Richtung Ljubljana und ist ab der Grenze sofort mautpflichtig. Also geradeaus fahren.


- Hier geradeaus weiter (linke Fahrspuren) Richtung Trieste / Rabuise (Slov).


- Ab hier beginnt die neue Autobahn für die Umfahrung von Trieste, also geradeaus weiter .....


- .... in Richtung Trieste / Rabuise (Slov) ....


- und in den 1. neuen Tunnel hinein. Achtung! häufig Radar!
Nach Durchfahren des 2. Tunnels ist man direkt auf der Schnellstrasse Richtung Hafen, früher mit Molo V beschildert.


- Es folgt die Ausfahrt Dolina, links liegt das Grande Motori (Wärtisilä). Noch 450 m geradeaus, aber bei starkem Verkehr schon rechtzeitig rechts einordnen.


- Also hier jetzt geht es rechts raus!!!


- ... und weiter auf der ebenfalls neuen Strecke Richtung Capodistria.


- An der Ausfahrt Muggia geradeaus weiter in den 3. Tunnel Richtung Koper ....


-...und wir landen direkt an der Grenze Italien / Slowenien

Hier fällt die Entscheidung, ob es ohne oder mit Vignette weitergeht.

Achtung: Hier beschreibe ich, byterex, ergänzt durch die Fotos von rdnrw, nun einen „Schleichweg“ der es euch erlaubt die 8 Kilometer bis nach Koper auf der Landstraße zu fahren. So spart ihr euch die Ausgaben für die Vignette!

- Ihr fahrt über die Grenze Italien – Slowenien ((Skofije) Die Grenze ist nur noch an den Bauten zu erkennen. Ihr werdet hier nicht mehr kontrolliert.
- Unmittelbar nach der Grenz rechts auf das Rast- und Tankstellenareal



- Links an den Zapfsäulen vorbei
- Hinter dem Haus rechts fahren


- Dann links abbiegen Richtung SKOFJE


- Dann halbrechts Richtung CREVATINI








- Am nächsten Stopp-Schild rechts Richtung KOPER abbiegen


- Am folgenden Kreisverkehr weiter Richtung KOPER (2. Ausfahrt aus dem Kreis)






- Am nächsten Kreisverkehr Richtung KOPER/BERTOKI








- Geradeaus bis zum Zeichen „Vorfahrt gewähren“



- Hier links abbiegen
- Ca. 200 – 300 Meter leicht bergauf

- Dann rechts Richtung KOPER


- Am nächsten Stopp-Schild (Bereits in Koper, man siehst das Kaufhaus MERKUR) nach links Richtung PULA



- An der nächsten Ampel nochmals links Richtung PULA



- Nun immer geradeaus
- Die Straße führt, gut ausgebaut, bergauf, bergab in einem breiten Tal entlang
- Nach ca. 10 – 12 Kilometer kommt das Ortsschild DRAGONJA
- Ganz kurz nach diesem Schild geht eine schmale Straße nach rechts weg, bitte dieser folgen
- Wahrscheinlich seht ihr, wenn ihr hier nach links schaut, den Stau an der Grenzstation KASTEL – auch eine Grenze nach

Kroatien
- Nach einigen Kurven führt diese Straße, auf der Ihr euch nun befindet, kerzengrade an die Grenzstation PLOVANIJA
- Man kommt unmittelbar vor der slowenischen Grenze auf die Hauptstraße - hier fährt man links und ist somit an einem

eventuellen Stau an der Grenze KASTEL vorbei gefahren
- Hier biegt ihr bitte nach links ab und kommt so, nachdem ihr die slowenische Grenze passiert habt, nach Kroatien.

Nochmals ein Dankeschön an alle "Mitwirkenden"
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
3.960
Zustimmungen
2.300
Punkte
113
#2
AW: Die neue bebilderte Beschreibung der mautfreien Strecken Triest/Koper

jo fein stimmt, so fahre ich immer findes auch im dunkeln

jadran
 

RE2000

Mitglied
Registriert seit
25. Apr. 2007
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
34
#3
AW: Die neue bebilderte Beschreibung der mautfreien Strecken Triest/Koper

Fantastisch! Vielen Dank an alle Autoren! Werde das am 3. Juni direkt ausprobieren.

Eine Frage: Ist die ganze Sache auch mit Wohnwagen (Länge gesamtes Gespann 11,5m) zu schaffen?

Vielen Dank noch einmal!!

Johannes
 

astich

Mitglied
Registriert seit
8. März 2008
Beiträge
43
Zustimmungen
0
Punkte
6
Alter
63
Ort
Ostalbkreis - AA
#4
AW: Die neue bebilderte Beschreibung der mautfreien Strecken Triest/Koper

Hallo,

sind letztes Jahr die "mautfreie" Strecke mit kleinerem Wowa (Bürstner Club) ohne Probleme gefahren und werden Ende Mai wieder gleich hinter der Tankstelle rechts abbiegen.

Großes Lob an die bebilderte Streckenführung durch Triest

Gruß von der Ostalb

astich
 

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.741
Zustimmungen
51.571
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
#5
O

olly

Guest
#9
Ich bin im Juli diese Strecke über Belpoggio/Plavje/Skofije/Dekani/Bertoki/Koper mit Wohnwagen (7,80 m Gesamtlänge) gefahren.
Ist überhaupt kein Problem.

Olly
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top Bottom