Der mysteriöse Ort Kringa ( Bildbericht )

aundk

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
10. Apr. 2005
Beiträge
1.593
Punkte
48
Alter
72
Ort
Osnabrücker Land
Webseite
www.heimatverein-borgloh.de
Der mysteriöse Ort Kringa

Schon mehrfach war im Forum der Ortsname Kringa genannt worden. In diesem kleinen Ort zwischen Sv. Lovrec Pazenatički und Sv. Petar u Šumi mussten sich in vergangenen Zeiten fürchterliche Dinge abgespielt haben.
Was war dran an diesen Geschichten? Wir wollten es genau wissen!

Wir erreichten aus Vrsar kommend den friedlich in der Mittagssonne liegenden Ort Kringa, der auf einem ca. 300 m hohen Höhenzug über der Limski Draga thront.

Kringa_001.jpg



Als Kuriosität wird in unserem Reiseführer das alte Schulgebäude (gelbes Haus im Hintergrund) genannt, welches auf der Vorderseite zwei Brunnen hat. Es wird beschrieben, dass der eine Brunnen für die einfachen Ortsbewohner bestimmt war, während der andere nur für den Lehrer reserviert war. Ich finde, dass hat was! ;-)

Kringa_002.JPG




Gegenüber der alten Schule, die heute als Handwerksbetrieb genutzt wird, steht die Pfarrkirche des Ortes, die den beiden Aposteln Petrus und Paulus geweiht ist.

Kringa_003.jpg




Die beiden Botschafter der Lehre Jesu sind als Statuen auf der Frontseite in den Seitennischen über dem Haupteingang dargestellt.

Kringa_004.JPG




Die Pfarrkirche stammt aus dem Jahr 1787 und verfügt im Inneren über fünf Altäre. Leider war die Kirche verschlossen, so dass ich nur durch die Glastür fotografieren konnte.

Kringa_005.JPG




Durch den 31 m hohen Campanile hindurch

Kringa_006.JPG




erreicht man den Friedhof von Kringa.

Kringa_007.JPG




Hier fällt einem sofort die kleine Kirche St. Anna von 1558 auf, die als Friedhofskapelle durch einen Neubau ersetzt wurde.

Kringa_008.JPG




Dieser Friedhof von Kringa war das eigentliche Ziel unseres Ausflugs (Oh Schreck, wer besucht schon im Urlaub einen Friedhof???). :steinigung:
Denn der Ort wird mit einer ungewöhnlichen Geschichte in Zusammenhang gebracht, die Ende des 17. Jahrhunderts der Reiseschriftsteller Janez Vajkard Valvasor niederschrieb. Ein Vampir namens Jure Grando soll 16 Jahre lang den Ort terrorisiert haben, bis die Ortsbewohner all ihren Mut zusammenfassten, auf dem Friedhof sein Grab öffneten und ihm den Kopf abhackten. Dann erst kehrte wieder Ruhe ein und die Menschen konnten beruhigt weiterleben.

Kringa_009.JPG




Nun, die Grabstätte des Dorfvampirs Jure Grando haben wir auf diesem Friedhof nicht gefunden. Aber es sollte neuerdings eine Vampir-Konoba in dem Ort geben. So gingen wir also weiter suchend durch die engen Gassen und

Kringa_010.JPG




fotografierten einige idyllische dörfliche Motive.

Kringa_011.JPG




Wir passierten die aus dem 16. Jahrhundert stammende Kirche St. Antonius Abt

Kringa_012.jpg




und fotografierten weitere hübsche Blumenmotive.

Kringa_013.JPG




Dann endlich, ca. 200 m nordöstlich vom Dorfplatz entfernt, war der erste Hinweis auf die gesuchte Konoba zu sehen.

Kringa_014.jpg




Im Caffe Bar VAMPIRE wollten wir eine kleine Rast einlegen, um hier evtl. Weiteres zu der besagten Geschichte zu erfahren.

Kringa_015.JPG




Und tatsächlich! An der Wand hing ein eingerahmtes Poster, auf dem in kroatischer Sprache die Geschichte des Vampirs Jure Grando erzählt wurde. Scheinbar hat sich vor langer langer Zeit tatsächlich solch ein Drama in Kringa zugetragen!

Kringa_016.jpg




Wir schlenderten zurück zum Wagen, denn weil wir nun schon mal in dieser Gegend waren, wollten wir noch ein weiteres Ziel aufsuchen.

Kringa_017.jpg




Dazu mussten wir Kringa verlassen und auf einer fast 5 km langen Makadamstraße die Limski Draga durchqueren, wieder auf 300 m Höhe klettern und über Sv. Petar u Šumi Richtung Kanfanar fahren.
Dort in Marići wollten wir Mario Marić und seine Straußenfarm besuchen. Ein Reisebericht wird in den nächsten Tagen von Anita und Fenja eingestellt.

Kringa_018.jpg


Weiter mit: http://www.adriaforum.com/kroatien/die-straussenfarm-marici-bildbericht-t48838/


LG Klaus :hallo:

(Bilder: Anita, Fenja, Klaus)

P.S.
http://www.adriaforum.com/kroatien/unsere-reiseberichte-t63568/
 
  • Like
Reaktionen auf meine Beiträge: Marius
D

Dieter

Guest
Hallo Klaus ,

sehr interessant und schön geschrieben,tolle Bilder,,,Danke,,,.
 

Toni

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
28. Mai 2004
Beiträge
1.714
Punkte
113
Alter
68
Ort
Stutensee
na,das hat doch was :shock: :!: Klasse Bildbericht :D

toni
 
G

Gismohamm

Guest
hätten wie hier mehr Sonne und Wasser, brauchte man nur die Reiseberichte sehen,ist dann fast wie Urlaub in Kroatien. :D
 

Filip

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
29. Sep. 2003
Beiträge
9.185
Punkte
48
Alter
47
Webseite
www.croatia-blog.net
Ein super Bericht! Zumal ich selber den Ort Kringa besucht hatte und mich damals selber auf Vampirensuche begeben hatte! Auch wenn die Geschichte mit dem Vampir mehr zum Schmunzeln als zum Gruseln führt, so ist der Ausflug nach Kringa - wie auch Euer Bericht zeigt - ein super Ausflug in das Landesinnere von Istrien! Danke für den tollen Bericht, ich werde diesen auch auf die Reiseberichtsseite veröffentlichen... :wink:
 

Toni

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
28. Mai 2004
Beiträge
1.714
Punkte
113
Alter
68
Ort
Stutensee
auch wir haben uns an einem Septembertag auf euere Spuren begeben.

Unser Morgen war auch vom Wetter her noch sehr Trüb und dunkel,wie es eben bei so einem Ort auch sein sollte.
In dem Ort hatten wir in dieser 1 Stunde auser dem jungen Betreiber der Vampierbar niemanden gesehen(brrrr.schauer.......).Bei diesem haben wir dann an den Fenstern geklopft und um Einlass gebeten.(es war ja noch recht früh und er war beim reinigen der Bar) Er hat uns zu einem Kaffee eingeladen und die Geschichte des Jure Grando erzählt.Bevor wir gingen haben wir von ihm noch eine Postkarte und ein Faltblatt auf dem die Geschichte steht erhalten.

Hier stell ich jetzt ein paar Bilder dazu und wünsch den nächsten Besuchern auch ein grusseliges Frösteln :wink:

über den beiden Brunnen ist dieses Schild befestigt

DSCI0270.JPG


hier die Brunnen mit dem darüberhänenden Schild

DSCI0268.JPG


auch in einer Seitenstraße einer der Brunnen

DSCI0272.JPG


ob hinter diesem Tor nachts "Vampiere" ein und aus gehen?
f050.gif


DSCI0276.JPG


auch auf diesem Bild aus der Vampierbar wird von einer grusseligen Geschichte berichtet

DSCI0275.JPG


hier die beschriebene Postkarte und die Geschichte auf dem Faltblatt

File0400.jpg


File0401.jpg


Ps.die besagte 5Km Magadammstraße hat mein Auto fast das Leben gekostet,und meines wäre durch meine Frau auch fast drauf gegangen.
n025.gif




toni
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
25.437
Punkte
114
Alter
68
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
Auf den Spuren Deines Reiseführers besuchten auch wir im September diesen Ort.

Von Kringa kann man dann weiterfahren nach Sv. Petar u Šumi. Jedoch ist dies eine totale Schotterstrecke.

Dafür gelang mit dieses Panoramabild auf Kringa auf dem Weg nach Sv. Petar u Šumi.

PICT0992_ShiftN-1.jpg


burki
 

marius_manja

Mitglied
Registriert seit
25. Juni 2006
Beiträge
42
Punkte
0
Alter
59
Hallo Manfred, hallo Anita,

toller Bericht, wie immer! Da man in Kroatien relativ viel Knoblauch isst, konnte Euch ja nichts passieren. Die Bilder waren wieder toll.

Viele liebe Grüße aus Rheinhessen

Gabi
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.222
Punkte
48
Hallo Klaus,

wie immer sind deine berichte sehr informativ und toll recherchiert. Danke für Deine 3 Berichte aus Eurem letzten Urlaub mit der Du uns wieder mit Wissen bereichert hast.
 

Manuela obic

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Apr. 2007
Beiträge
195
Punkte
0
Alter
45
Hallo,tolle Berichte.Werde bei der nächsten Gelegenheit auch den Ort aufsuchen.Stehe nämlich total auf Vampirfilme.Grüße Manu
 

Toni

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
28. Mai 2004
Beiträge
1.714
Punkte
113
Alter
68
Ort
Stutensee
...da ich auf Facebook draufgestoßen bin, wollte ich diesen Bericht einfach mal wieder ins Licht rücken...vielleicht möchte der ein oder andere mal einen Ausflug dahin starten..:magic:

Toni
 

baskafan

Adriasüchtiger
Registriert seit
16. Feb. 2011
Beiträge
4.448
Punkte
113
Alter
81
Ort
Niederösterreich
Hallo Toni

Das selbe habe ich mir gedacht, als ich gestern bei Jürgens Rätselsuche (Relief an Kirche) auch auf diesen Ort gestoßen bin.

Irgendwie spukt da wer in unseren Köpfen herum (Dracula??);)
 
Top Bottom