Der Dinosaurierpfad auf Kamenjak

Huberlinger36

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Sep. 2005
Beiträge
1.064
Zustimmungen
303
Punkte
83
#1
Auf Kamenjak gibt es einen Dinosaurierpfad. Für Kids wahrscheinlich eine interessante
Angelegenheit. Man erreicht ihn am besten, wenn man die westliche Einfahrt zum
Naturschutzgelände benutzt. Wenige hundert Meter nach Passieren der Schranke geht er
rechts von der Zufahrtstrasse ab. Die Abzweigung ist beschildert. Meine Aufnahmen
entstanden im Mai 2011.
.

.
Man kann ein Stück hineinfahren, dann kommt eine Sperre
.

.
Kamenjak war gerade sehr trocken und staubig, aber der Ginster blühte
.

.
Längs des Pfades stehen Modelle und Schautafeln. Die Schautafeln sind mehrsprachig
.

.

.

.

.]

.

.

.

.

.

.

.

Nun geht der Weg stark bergab und ist nur für geübte Radler geeignet. Auf dem Bild sieht
es zu harmlos aus...
.

.
Unten sieht man die besonders gekennzeichneten Dino-Fußspuren und kann sehr gut die
geologischen Bodenschichten erkennen.
.

.

.

.

.

.

.

.

.

.
Das Ganze ist wenig spektakulär, aber für speziell Interessierte ein Leckerbissen
(modern = Highlight).

Viel Spass wünscht
Huberlinger36
 

Hamlet

Oller Meckerpriem!
Registriert seit
26. Aug. 2005
Beiträge
2.143
Zustimmungen
6.382
Punkte
113
Alter
53
Ort
Hamburg
Website
www.feierabend-autor.de
#2
Hallo Huberlinger36

wir sind diesem Pfad letztes Jahr bei etwas mehr als mässigen Temperaturen gefolgt. "nur für geübte Radler geeignet" ist untertrieben, ungeübte Wanderer haben da auch schon Probleme. 8):roll:
 
Registriert seit
10. Juli 2007
Beiträge
146
Zustimmungen
51
Punkte
28
Alter
46
Ort
Niederrhein
#4
Hallo Huberlinger36,
wir haben den Bericht mit Interesse gelesen, da wir so einen kleinen, sechsjährigen "Dinospezialisten" haben.
Haben aber noch eine kleine Frage. Aus deinem Bericht geht hervor, dass es sich eigentlich um eine Fahrrad-
route handelt. Kann man die Tour auch zu Fuß machen und wie lang ist der Weg insgesamt. Gibt es Möglichkeiten
zum schwimmen, oder eine Kanoba zur Einkehr?
Über eine würden wir uns freuen.

Gruß birgitpu
 

Huberlinger36

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Sep. 2005
Beiträge
1.064
Zustimmungen
303
Punkte
83
#5
Hallo Birgitpu,
Deine Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten. Wollt ihr mit dem Pkw auf das Gelände fahren oder alles per Pedes erledigen. Die Einfahrt per Pkw kostet pro Fahrzeug (egal wie viele Insassen) ganze 20 Kuna, also rund 1,50 Euro. Vom westlichen Eingangsschlagbaum bis zur Abzweigung des "Dinopfades" sind es gut 350 Meter. Auf dem Dinopfad könnt Ihr je nach Parksituation noch etwa 100 Meter meerwärts fahren. Dann sind es noch ca 700 Meter bis zu den Fußspuren am Meer. Als Radweg ist die Strecke nur für hartgesottene Radfahrer mit robusten Fahrrädern geeignet. Im Mai habe ich mit meiner Frau (beide stark angestaubte Mittsiebziger) für die 700 Meter von 15.16 bis 15.36 Uhr, also genau 20 Minuten, gebraucht. Zurück dauerte es paar Minuten länger. Ich habe das anhand der Zeitstempel meiner Fotos nachgeprüft. Das müsste somit auch mit einem rüstigen Sechsjährigen machbar sein.

Schwimmen kann man im Meer in der Nähe der Dino-Fußspuren. Für einen Sechsjährigen gibt es aber andere, besser geeignete Stellen. Meiner Meinung nach ist das östliche Ufer Kamenjaks (besonders der nördliche Teil) für Kids besser geeignet.

An Gaststätten gab es im Mai nur die "Sansibar" fast am südlichen Ende der Halbinsel. Bis dahin sind es vom Eingang aus ungefähr vier meist staubige und holprige Kilometer. Möglich ist, das es zur Hauptreisezeit zusätzliche Imbisse im Gelände gibt. Eventuell wissen da andere Foris mehr. In Premantura gibt es auf jeden Fall mehrere Konobas. Aufgesucht habe ich dort aber noch keine...

Gruß,
Huberlinger36
 
Registriert seit
10. Juli 2007
Beiträge
146
Zustimmungen
51
Punkte
28
Alter
46
Ort
Niederrhein
#6
Hallo Huberlinger36,

vielen Dank für deine Info´s!! Wir werden es Anfang August testen.
Werden dann unsere Erfahrungen berichten.

Gruß Birgitpu
 
Top Bottom